Support:

Archiv_Internet-Geräte

Antworten
Smart-Analyzer

Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stack)

Wie ich aus einigen Posts hier entnehmen konnte ist der externe Zugriff. Auf meine FritzBox wohl nur möglich 

wenn der DualStack Mode aktiviert wird. Hierzu ist wohl die Hilfe eines Vodafone Moderators nötig.

 

Kann mir hier bitte jemand behilflich sein, damit ich wieder mein VPN und auch die MyFritz App nutzen kann um auf die FritzBox von extern Zugriff zu bekommen ?

 

Ich hatte bereits bei einem anderen Post etwas dazu geschrieben hab dann aber mitbekommen das man besser einen eigenen Post dazu eröffnen soll.

 

LG

Neopharis

 

 

Giga-Genie

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Eine Umstellung auf eine (vertraglich nicht geschuldete) IPv4 erfolgt aktuell nur noch in begründeten Einzelfällen und kommt daher meistens für Vodafone nicht (mehr) in Frage.  IPv4-Adressen gehen zur Neige und daher wird das inzwischen verständlicherweise eher restriktiv gehandhabt.

 

Sinnvoller ist es daher, die verwendeten Endgeräte für den seit über einem Jahrzehnt bekannten und genutzten IPv6-Standard "hochzurüsten" (und/oder mit den Zuständigen der "Gegenstelle" mal zu sprechen, wann die modernisieren wollen) oder alternativ eine der beiden folgenden Möglichkeiten in Betracht zu ziehen:

 

  1. In einen Businesstarif wechseln, da ist IPv4 Bestandteil.
  2. Über den Bridge Mode nachzudenken und die notwendigen Schritte unternehmen.

 

Zu beiden Punkten finden sich im Forum bereits einige sehr hilfreiche und informative Beiträge, die Ihnen die Entscheidung sicher erleichtern werden.

 

Maximale Erfolge.

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Smart-Analyzer

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Hallo,

ich nutze als Systemadministrator diverse Dienste die einen Zugriff von Außen benötigen. Ich habe zuvor alles über den alten Kabelanschluss machen können. Ich habe bereits im letzten Jahr einen Tarifwechsel gemacht mit dem Ergebnis das die damalige Lösung (Kabelmodem) keinen VPN Zugriff von Außen mehr möglich machen aufgrund der IPV6 Problematik und weil mir das Kabelmodem keine öffentliche IP mehr zur verfügung gestellt hat. Darum habe ich hier von meinem 14 tägigen wiederrufsrecht gebrauch gemacht und alles wieder zurück geschickt.

 

Man hat mir damals nahegelegt eine Fritz HomeBox zu mieten oder eine eigen zu kaufen damit sei dann das Problem nicht mehr da.

 

Neues Jahr neues Glück und dieses mal mit einer gemieteten HomeBox. Es ist für mich ganz einfach, falls wir das Problem nicht in den Griff bekommen in den 14 Tagen (Wiederrufsfrist) mit dem Zugriff von Außen werde ich den Tarifwechsel wiederrufen und alles wieder auf die vorherigen Einstellungen zurücksetzen lassen. Ich habe damals auch länger mit mehreren Support Mitarbeitern telefoniert da diese sich zunächst nicht in der Lage sahen das alte Gerät wieder einzubinden. Da ich aber darauf bestanden habe alles wieder in den Ursprungszustand zu versetzen von vor dem Tarifwechsel wurde es dann auch nach einigem hin und her so wieder gemacht.

 

LG

 

Highlighted
SuperUser

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac


@Neopharis schrieb:

 

Man hat mir damals nahegelegt eine Fritz HomeBox zu mieten oder eine eigen zu kaufen damit sei dann das Problem nicht mehr da.

 


Wäre den eine eigene Box für dich eine Option Mit der kannst du DS selbst in den Einstellungen der Box auf aktiv setzen
 



Smart-Analyzer

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Sicher wäre hier eine eigene Box eine gute Lösung da gebe ich dir recht. Da hier aber immer mal wieder Kompatibilitätsprobleme auftauchen tortz Routerfreiheit wollte ich der Mietbox eine Chance geben.

Außerderm ist ja seitens Vodafone dann auch nur eingeschränkter support möglich bei Problemen mit dem Internetzugang.

 

Ich denke da vorher alles mit IPV4 lief und es hier einen nur reinen Tarifwechsel gab sollte es eigentlich nicht das Problem sein mir diese Möglichkeit wieder einzuräumen. Die Mehrheit der Kunden von Vodafone wird diese Funktionalität nie nutzen und ich denke das es somit auch kein Massenproblem sein dürfte.

 

Ich bin eigentlich auch Überzeugt das es möglich ist hier eine Lösung zu finden, da andere vor mir das Problem ja auch gelöst bekommen haben.

 

LG

Giga-Genie

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Ich werde diese Einstellung nie verstehen...

 

"Ich will etwas haben, auf das ich keinen Anspruch habe.  Und wenn ich das nicht bekomme, dann bin ich ganz doll traurig und böse und habe euch nicht mehr lieb.  Und ich will auch nicht, daß mir jemand eine alternative Lösung aufzeigt, denn mir gefällt das ursprüngliche Problem viel zu gut."

 

Selbst wenn/falls Sie jetzt aus Kulanz(!) erneut eine IPv4 zugeteilt bekommen sollten (das entscheiden andere...), kann die genau so schnell wieder weg sein.  Weil darauf in den Privatkundentarifen eben kein vertraglicher Anspruch besteht.  Und dann sind Sie wieder am gleichen Punkt wie jetzt.  Ist das erstrebenswert?

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Smart-Analyzer

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Das Problem liegt in den Verbindungsversuchen von außen, also von einem Gerät im Internet, das eine Verbindung zu meinem Router und ein dahinterliegendes Geräte im Heimnetz aufbauen möchte. Denn bei einem DS-Lite-Anschluss erhalten Kunden nur eine öffentliche IPv6-Adresse. Somit kann ich meinen Router aus dem Internet nicht erreichen, wenn ich beispielsweise an einem Gerät mit einem IPv4-Zugang sitze. Nach wie vor laufen die meisten Mobilfunkanschlüsse über IPv4-Anschlüsse, die Verbindung zu einem Router mit DS-Lite ist somit nicht möglich. Und selbst wenn ich meinen Router von einem modernen IPv6-Anschluss kontaktiere, so muss auch die IP-Kamera oder die NAS im Heimnetz IPv6 unterstützen. Auch die Freigabe in der IPv6-Firewall des Routers muss angelegt sein. usw.

 

Also warum soll ich bei mir alles auf den Kopf stellen was zuvor ohne Probleme lief. IPV6 mag bei Providern langsam Einzug erhalten aber im Heimbereich und auch in sehr vielen Firmennetzwerken ist nun mal IPV4 noch immer das Maß der Dinge.

 

Falls das irgenwann so weit verbreitet ist das auch der Zugriff von Außerhalb problemlos möglich ist bin ich hier auch bereit IPv6 zu nutzen. Das ist hier aber definitiv noch nicht der Fall.

 

LG

 

PS: @Der Ritter Da Sie hier sicher nicht für Vodafone sprechen warte ich derweil auf eine offizielle Rückmeldung. Sie können natürlich gernen weiterhin Ihren Senf dazu geben wenn Sie spaß dran haben.

Royal-Techie

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

Hallo @Neopharis

 

schon Deine Einleitung ist nicht richtig:

 

"Wie ich aus einigen Posts hier entnehmen konnte ist der externe Zugriff. Auf meine FritzBox wohl nur möglich 

wenn der DualStack Mode aktiviert wird. Hierzu ist wohl die Hilfe eines Vodafone Moderators nötig."

 

Du kannst via IPv6 locker auf Deine FritzBox zugreifen. Und wenn Du, wie behauptet, Systemadministrator bist, solltest Du das auch hinkriegen ohne einen Aufstand dabei zumachen.

 

Weiter schreibst Du:

 

"Die Mehrheit der Kunden von Vodafone wird diese Funktionalität nie nutzen und ich denke das es somit auch kein Massenproblem sein dürfte."

 

Weil dem nicht ganz so ist, hat Vodafone ein Geschäftsmodell daraus gemacht.

Das nennt sich Businesstarif. Da ist dann auch Retrointernet dabei.

 

Ich an Deiner Stelle würde openvpn mit IPv6 nehmen und mich entspannt zurücklehnen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schäfer

 

 

Host-Legende

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac


@Der Ritter schrieb:
...
oder alternativ eine der beiden folgenden Möglichkeiten in Betracht zu ziehen:

 

  1. In einen Businesstarif wechseln, da ist IPv4 Bestandteil.
  2. Über den Bridge Mode nachzudenken und die notwendigen Schritte unternehmen.

 ...


3. über den Einsatz einer eigen fritzbox nachzudenken

4. oder diese bei  https://www.routermiete.de/router/fritzbox-6490-cable  mieten

 


@Der Ritter schrieb:
...

Zu beiden Punkten finden sich im Forum bereits einige sehr hilfreiche und informative Beiträge, die Ihnen die Entscheidung sicher erleichtern werden.

 


zu allen vier Punkten....

 

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man Nichts weiß
Royal-Techie

Betreff: Zugriff aus dem Internet auf Fritzbox 6490 über MyFritz Konto funktioniert nicht (Dual Stac

[ Editiert ]

Hallo @Neopharis

 

Ok, die Verbreitung ist erst bei 30% - Punkt an Dich!

OK, bei Mobilkunkanbietern in Deutschland, sind 33% dazu in der Lage, die nächsten 33% stehen an - kein Punkt.

Nahezu alle einfachen NAS von Synology, WD, qnap, AVM können mit IPv6 erreicht werden - der Punkt geht an mich.

Bei IP-cams ist Angebot durchwachsen - mann muss aufpassen, welchen Spion man kauft. - kein Punkt

 

"Auch die Freigabe in der IPv6-Firewall des Routers muss angelegt sein. usw." - die Ausrede ist wohl etwa billig, oder?

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schäfer

 

PS: mit (Open)VPN kann man bestehende Lücken leicht überbrücken.

 

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.