Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Wieso wird die Internetgeschwindigkeit mit eigenem Router gedrosselt?

Benji87
Netzwerkforscher
Hallo zusammen!

Auf facebook sagte man mir, das ich mich hier hinwenden soll.
Technische Hotline sagte mir, das der Support beim Hitron aufhört. Deswegen probiere ich es nun nochmal hier, in der Hoffnung, mir wird geholfen.

Folgendes Problem:

Sobald ich hinter dem Hitron einen eigenen Router verwende , wird die Geschwindigkeit von 100.000 auf ~40.000 gedrosselt.
Egal welche Marke von Routern und LAN-Kabel (mal kürzer, mal länger) ich verwende.
Alle Router können auch diese Geschwindigkeit! Mein Netgear (DGND3800B) beispielsweise, hatte ich mit VDSL aus der Telefondose ein Jahr ohne Probleme mit der gebuchten Geschwindigkeit in Gebrauch.
Komischerweise haut der Hitron auch im normalen Modus knappe 100.000 raus.
Bridgemodus bringt auch nichts (eigener Router alles automatisch vergeben, DHCP aktiviert) - wird sogar schlimmer - ständig Verbindungsabbrüche.

Was ist da los?
Könnt ihr mir helfen?

Grußle Benny

Mehr anzeigen
25 Antworten 25
MasterScorp1982
SuperUser
Das Netgear mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt ?
Mehr anzeigen
Benji87
Netzwerkforscher
Gestern ja, nichts gebracht.
Mehr anzeigen
mason
SuperUser
Per WLAN oder über Kabel mit eigenem Router verbunden?
Mehr anzeigen
Benji87
Netzwerkforscher
Kabel natürlich. WLAN bekommt nur mein Handy und mein Laptop (ausser ich Messe die Geschwindigkeit, dann bekommt der Laptop ein Kabel)
Mehr anzeigen
Benji87
Netzwerkforscher
http://www.speedtest.net/my-result/4665467763 - 29,4 Mb/s
http://www.speedtest.net/my-result/4665473716 - 66,63 Mb/s
http://www.speedtest.net/my-result/4665475374 - 63,42 Mb/s
http://www.speedtest.net/my-result/4665476986 - 53,31 Mb/s

Gemessen innerhalb der letzten 5min direkt am Hitron.

Was am Netgear rauskommt:

http://www.speedtest.net/my-result/4665491575 - 26,7 Mb/s
http://www.speedtest.net/my-result/4665493692 - 32,18 Mb/s
http://www.speedtest.net/my-result/4665496097 - 27,09 Mb/s

Das mit dem netgear brach ich ja nicht zu kommentieren, aber das Internet am Hitron schwankt momentan mal wieder sehr.

Wollte grad ein Youtube-Video angucken auf meinem TV. Verbunden mit LAN.
stockt alle paar Sekunden, reduziert dann die Qualität auf Pixelgrafik, dann wieder gut, Pixelgrafik ..usw..

Ein Hotlinemitarbeiter sagte mir am Sonntag, das ich auch ohne Probleme auf die Telefondose zurückwechseln kann. Hab nur gezögert aufgrund des Preises (solle sofort den Preis zahlen was ein Neukunde nach Ablauf der ersten 12 Monate bezahlen muss)..
Sollte daraufhin einen Tag später die Kundenhotline anrufen - evtl können die da mehr machen.
Diese sagte mir dann aber, das mein Vorhaben nicht möglich ist.
Der eine sagt so, der andere so. Aha.
Als ich dann deutlicher wurde das das so nicht funktioniert, sagte man mir, das dies doch gehe aber nur, wenn die Probleme sich häufen und dementsprechend aufgezeichnet wurden .
Den Beweis hab ich hier nun erbracht.

Ich hab schon zig Tickets aufgemacht wg dem ganzen Thema hier - ich mag nimmer.

Entweder ich bekomme mein Internet zukünftig wieder aus der Telefondose (Endgeräte vorhanden) zu einem fairen Preis und unter Berücksichtigung meiner knappen 10 Jahre Treue (Arcor,Vodafone und nun Kabel Deutschland), oder ich fühle mich gezwungen gegen Ende des Jahres zu kündigen und zur Konkurrenz zu wechseln.

Mehr anzeigen
ehem_Mitglied
Forum-Checker
Benji87 schrieb:

Ein Hotlinemitarbeiter sagte mir am Sonntag, das ich auch ohne Probleme auf die Telefondose zurückwechseln kann.
Das solltest du zunächst mal nicht glauben.
Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Also wenn dann, dann musst Du den Bridge-Mode aktivieren.

Im Routermodus kann es nur zu Problemen kommen. Ansonsten mal so gefragt, welche Geschwindigkeit können denn die nachgeschalteten Router überhaupt routen?

Schon mal QoS am Router deaktiviert?
Mehr anzeigen
Benji87
Netzwerkforscher
Les bitte den ersten Beitrag noch einmal etwas genauer. Da stehen die Antworten Deiner fragen drin.
Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Nope!
Ich kann Dir sogar sagen wo dran es liegt.

Dein Router läuft WAN seitig auf IPv4, bei der Nutzung hinter dem CBN muss dies in IPv6 gewandelt werden. Daher passt sehr wahrscheinlich die MTU nicht.
Mehr anzeigen