Archiv_Internet-Geräte

WLAN AC Router 5GHz nur 65mbit/s möglich?
Highlighted
Digitalisierer

Liebe Vodafone-Com,

 

ich habe mir einen AC W-Lan Dualband-Router gekauft, in der Hoffnung Internet & Phone 100 Mbit/s auch über W-Lan nutzen zu können. Ich habe mich für den Router TP-Link Archer C58 entschieden. Dieser ist in Deutschland noch relativ unbekannt, in England dafür ein "top-seller".

Über Lan kommen am Modem 103 Mbit/s an, am Router sind es noch 97 Mbit/s. Der Router hat keinen Gigabit-Lan Anschluss, was mir bei 100 Mbit/s relativ egal sein kann, oder?

 

Im 2,4GHz Band kommen von den 450 Mbit/s brutto 144 Mbit/s netto an, was aufgrund von vielen anderen Netzwerken im 2,4GHz Band nachvollziehbar ist. Beim Speedtest (2m Entfernung zum Router) erreiche ich etwa 50 Mbit/s, ich denke das ist auch voll in Ordnung. (Netgear WNR220 mit 300 Mbit/s hatte übrigens auch immer eine 144 Mbit/s Verbindung, = schlechtes Zeichen für den neuen Router?).

 

Im 5GHz Band kommen von den 867 Mbit/s brutto 433 Mbit/s netto an (Signalstärke -27dBm). Hier sind keine anderen Netzwerke vorhanden. Beim Speedtest (1m Entfernnung zum Router) erreiche ich jedoch nur 65 Mbit/s. Das sind nur 15 Mbit/s mehr als im 2,4GHz Band, obwohl dort viele Störquellen vorhanden sind. Es müssten doch mindestens 150 Mbit/s möglich sein, wenn die Verbindung mit 433 Mbit/s netto besteht, oder irre ich mich da?

 

Getestet wurde mit einem Samsung Galaxy S7 Edge, daran kann es also definitv nicht liegen. Gemessen wurde mit der FRITZ! WLAN App und Speedtest.net.

Die Einstellungen im WLAN Router wurden auch überprüft: Im 2,4GHz Band auf 40 MHz und im 5GHz auf 80Mhz gestellt und verschiedene Kanäle ausprobiert, es blieb bei den 65 Mbit/s wie bei den "Auto" Einstellungen...

 

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!

 

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

 

LG

 

milchrockthat

12 Antworten 12
Highlighted
Giga-Genie

Jedes andere Wlan stört dein eigenes!

 

Es gibt nix besseres wie Lankabel!

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer
Ein Smartphone oder Tablet per Lan-Kabel anschließen? Am PC benutzte ich auch Lan, jedoch beantwortet das meine Frage nicht!
Wie man der angehängten Grafik entnehmen kann, sind keine anderen 5GHz Wlan Netzwerke in meiner Umgebung, daher stimmt deine Aussage nicht.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Schau mal in deiner FritzBox, mit welcher Geschwindigkeit sich deine Geräte im WLAN synchronisieren.

Bei mir (habe einen 100er-Anschluss) z.B. synchronisiert sich das Smartphone gerne mal mit nur 30 Mbit/s an der FritzBox, beim schon etwas älteren iPad sind es meistens 65 Mbit/s. Ganz neue Geräte synchronisieren sich aber oft sogar mit mehr als 100 Mbit/s. Sogar 270 Mbit/s hab ich schon gesehen.

Bleibt zuhause! Stay home!
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Diese Option gibt es leider nicht im TP-LINK Router Menü. Ich denke da das Samsung Galaxy S7 Edge jetzt (wieder ) das neuste Smartphone von Samsung auf dem Markt ist, sollte es auf jeden Fall mit mehr als 100 Mbit/s synchronisieren.

 

Was könnte denn noch eine Ursache sein?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Das 5GHz Netz wird durch viele Signale die kein WLAN sind genutzt.
Ganz vorne dabei stehen Radarstationen.

Ich denke, so ist meine Sichtweise, eine solide stabile Verbindung sollte hinreichend sein. Alles weitere ist vertane Liebesmühe.
Schlussendlich kann dein Smartphone,IPad und Co eh nix mit 100MBit anfangen....

Beachte auch, im WLAN teilen sich alle Teilnehmer die Bandbreite.
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Also wird es an verschiedenen Störquellen liegen, dass auch im 5GHz Band keine 100 Mbit/s über W-Lan erreicht werden? Ich hätte gedacht, dass wenn ich direkt vor dem Router stehe, wenigstens dann 100 Mbit/s erreicht werden... (Besonders weil die Verbindung zwischen Router und Gerät 433 Mbit/s beträgt)

Mir geht es nicht darum, die 100 Mbit/s am Smartphone, Tablet, etc. zu nutzen, sondern sie einfach zu haben. Smiley (fröhlich)

Ich hatte mir eben extra einen Dualband-Router mit ac W-Lan gekauft, aber für 10 Mbit/s mehr als im 2,4GHz Band werde ich den Router definitiv zurückschicken...

 

Kann mir vielleicht jemand berichten, wie viele Mbit/s euer AC W-Lan Router schafft, nur aus Interesse?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Also ich schaffe mit der Fritzbox 6490 am Smartphone im Speedtest über 50MBit.
Theoretisch liegen 100MBit an...

Da dein Router ja auch schon Probleme hatbim LAN die 100MBit zu managen, könnte ich mir gut vorstellen das du im WiFi noch größere Einschränkungen hast. Für gewöhnlich ist mehr möglich als derzeit bei Dir...
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ja das könnte sein... Die Fritzbox kostet auch knapp das 4-fache des TP-Link W-lan AC Routers, wahrscheinlich nicht ohne Grund!

Im 2,4GHz Band komme ich trotz der 450 Mbit/s nur auf 50 Mbit/s, so viel hat der 300 Mbit/s Netgear Router davor auch geschafft. Ich denke das ist auch ein Zeichen dafür, dass der TP-Link Archer C58 nicht der Beste ist...

 

Kann mir jemand einen AC Dualband Router empfehlen, der eine gute Reichweite hat & welcher die 100 Mbit/s eher packt und vielleicht nicht ganz so teuer wie die Fritzbox ist?

 

Ansonsten nehme ich die 50 Mbit/s über Wlan so hin, die sollten wirklich mehr als ausreichend sein!

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

z.B Netgear R6400   für ca. 100€

 

edit:
noch ein test dazu 

http://www.chip.de/artikel/Netgear-R6400-WLAN-ac-Router-Test_88373695.html

Auswirkung Corona und häusliche Quarantäne:
In Frankreich sind Kondome und Rotwein ausverkauft - in Deutschland das Toilettenpapier...
Mehr anzeigen