abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Update Austausch-Fritzbox 6490 auf Softwarestand der alten Fritzbox
pjo12345
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo!

Da etliche Telefonate mit der Hotline keinen Erfolg brachten, versuche ich es nun hier.

 

Meine Fritzbox 6490 Cable wurde ausgetauscht. Das neue Gerät hat leider einen alten Softwarestand (FritzOS 6.8x). Meine alte Box hat FritzOS 7.12. Daher kann ich die gesicherten Einstellungen nicht wiederherstellen. Die Hotline sagte mir, das Nachts 3:00 Uhr die Update gemacht werden und ich sollte abwarten. Das Update kam aber nur auf FritzOS 7.01. Also kann ich immer noch nicht die gesicherten Einstellungen wiederherstellen. Mehrmalige Anrufe bei der Hotline brachten keinen Erfolg. Es wurde sogar auf AVM verwiesen wegen dem Update. Aber AVM hat leider mit den Updates von Mietgeräten nichts zu tun.

Daher hoffe ich, das sich hier ein fähiger Mitarbeiter findet, welcher das Update anstoßen kann.

Vielen Dank schon einmal.123.jpg

10 Antworten 10
seelo2010
SuperUser
SuperUser
Die gesicherten Einstellungen solltest Du tunlichst nicht einspielen, dass führt ohnehin nur zu Problemen.
Die Firmware wird eigentlich automatisch in wenigen Tagen eingespielt.

Ich habe bei allen Wechseln der Fritzbox bisher immer die gesicherten Einstellungen wieder eingespielt und es gab nie Probleme.

Würde mich wundern wenn deine Telefonie hinterher läuft.
Die Firmware dürfte in den kommenden Nächten kommen.

Seitdem es FritzBoxen gibt, nutze ich die. Und immer hat das Übernehmen der alten Daten funktioniert. Problemlos. Ich kann da nichts anderes sagen. Auch die Telefonie lief immer. Das das Update von alleine kommt, glaube ich nicht. Es kam ja eins aber eben nur von 6.8 auf 7.01. Ich brauche aber 7.12, wie es auf meiner alten Box drauf war. Wenn ich bei myFritz reinschaue, dann steht bei der alten Box mit 7.12 und bei der neuen Box mit 7.01 beide Male "aktuelle Version".

Ja, die 7.01 ist auch die Voraussetzung für die 7.12.

Von der 6.x kann NICHT auf die 7.12 geupdatet werden.
Einfach gedulden.

Jetzt sind schon 3 Nächte vergangen, wo ein Update erfolgen sollte. Nichts ist bis jetzt passiert. Vielleicht ist auch Zeit mal den Anbieter zu wechseln.

Und wieder eine Nacht ohne Update. Wenn sich bis zum Wochenende nichts tut, dann kaufe ich mir eine eigene Fritzbox, Da kann ich die Updates machen, so wie es sich gehört. Und ich muss nicht mit einer eingeschränkten Firmware arbeiten.

Nur noch einmal zur Info:

 

Heute Abend noch einmal einen Anruf bei der Hotline gestartet. Und siehe da, ein äußerst kompetenter Mitarbeiter am Telefon. Er konnte mir sofort helfen und innerhalb von 20 Minuten war das Update aufgespielt. Alles läuft hervorragend. Geht doch.

Sicherung einspielen geht zu 99,9% schief, Telefonbuch klappt immer, warte auf einen MA hier, der kanns mauell anstossen!

 

 

Der glubb is a Depp