1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

UniFi Security Gateway in Verbindung mit Internet & Telefon 50
Harzterpe
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

wir stellen gerade das Netzwerk in unserem Haus auf UniFi Produkte um (UAP AC Pro + UniFi Switch + UniFi Security Gateway). Vor dem Umbau wurde im Haus eine gemietete Fritzbox 6490 genutzt und die Homebox Option ist aktuell auch noch gebucht.

 

In anderen Threads habe ich gelesen, dass zum Aktivieren aller Funktionen im UniFi Security Gateway doppeltes NAT vermieden werden muss. Für das Deaktiveren eines doppelten NAT müsste in der Fritzbox der Bridgemodus aktiviert werden, was anscheinend nicht mehr geht und daher dafür ein normales Vodafone Kabelmodem notwendig ist .

 

Bevor wir jetzt die Homebox kündigen, um ein normales Kabelmodem zu erhalten, würde ich mich gerne hier noch einmal vergewissern, dass die folgenden Fakten zum aktuellen Zeitpunkt zutreffen.

 

- der Bridgemodus kann in einer gemieteten Fritzbox nicht aktiviert werden, sondern nur mit einem normalen Vodafone Kabelmodem

- der Bridgemodus kann im Kundeportal in den Interneteinstellungen aktiviert werden, nachdem das Vodafone Kabelmodem angeschlossen wurde

-um das Vodafone Kabelmodem zu erhalten, muss die Homebox Option gekündigt werden, dafür fällt eine Austauschgebühr von 29,99 Eur an

-es gibt danach nur eine Amtsleitung, nur ein Gespräch ist gleichzeitig möglich und das Telefon klingelt bei allen Nummern

-das Telefon muss direkt am Kabelmodem angeschlossen werden, damit es funktioniert

 

Ich würde das Kabelmodem gerne direkt am Hausanschluß im Keller positionieren, wo sich auch der Unifi Switch und das Gateway befindet, und das Telefon im Erdgeschoss positionieren. Leider gibt es nur eine Cat7 Leitung für den Raum im Erdgeschoß, welche bereits für das Netzwerk belegt ist. Besteht eine Chance, in Verbindung mit dem Vodafone Kabelmodem, eine VOIP Telefonanlage zu nutzen, um das Telefon über das Netzwerk zu routen? Muss zwingend das Telefon am Vodafone Kabelmodem angeschlossen werden, um die im Vodafone Vertrag registrierten Rufnummern nutzen zu können?

 

Beste Grüße
Dennis

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo Claudia,

 

vielen Dank für die Nachfrage, es ist alles geklärt bzw. bestätigt worden.

 

Nachdem ich mehrfach Probleme hatte, die Homebox über das Online Kontaktformular zu kündingen (nach dem Absenden des Formulars wird seid einer halben Woche immer nur ein Bildschirm mit Wartungsarbeiten eingeblendet), konnte ich die Option heute über die Hotline kündigen lassen.

 

Beste Grüße
Dennis

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hi,

 

dann fangen wir mal an 🙂

 

zu 1.: Das ist richtig. Der Bridge-Mode ist nur mit den Standardkabelroutern möglich, nicht mit den Fritz!Boxen

zu 2, 3, 4 & 5.: Auch das ist korrekt.

 

Der Telefonanschluss von VF wird dir an einem Rj11 Port des Kabelrouters geschalten vgl. mit analoger Telefonie über die TAE Dose. Eine Nutzung der Rufnummer(n) über SIP ist nicht möglich. Du musst in diesem Fall entweder eine separate Leitung für das Telefon legen oder 2 Adern des Netzwerkkabels für die Telefonie "opfern". Ich rate aber von letzerer Lösung dringed ab, da diese den Netzwerkverkehr der restlichen Adern stören kann.

 

Gruß

 

 

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B

Hallo Peter,

 

vielen Dank für die Bestätigung , dann leite ich mal alles Nötige in die Wege.

 

Beste Grüße
Dennis

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Dennis,

 

konnte peter12 alle Deine Fragen klären oder ist noch was offen? 🙂

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Claudia,

 

vielen Dank für die Nachfrage, es ist alles geklärt bzw. bestätigt worden.

 

Nachdem ich mehrfach Probleme hatte, die Homebox über das Online Kontaktformular zu kündingen (nach dem Absenden des Formulars wird seid einer halben Woche immer nur ein Bildschirm mit Wartungsarbeiten eingeblendet), konnte ich die Option heute über die Hotline kündigen lassen.

 

Beste Grüße
Dennis