abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

TG3442DE mit Philips Hue Bridge
MarkusGreulich
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

 

es handelt sich um ein Problem mit meinem neuen TG3442DE Router. Diesen verwende ich inkl. der WLAN-Funktion. 

Bei mir wird das gesamte Licht über eine Philips Hue Bridge gesteuert, wenn ich diese jedoch anstecke, wird laut Router-Menü nur eine IPv6 Adresse vergeben. Das scheint dem Gerät nicht zu bekommen und es kommt nicht ins Netz. 

 

Was mache ich falsch? Der Router muss doch fähig sein eine IPv4 Adresse per DHCP zu vergeben?

 

Gruß,

Markus

3 Antworten 3
Jens
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Markus,

 

wird durch die Bridge ein Zugang zum Internet voraus gesetzt? Dann wäre hier die Konnektivität per IPv6 notwendig. Da die eindeutige Verbindung nur mit IPv6 gegeben ist, weil IPv4 über DS-Lite auf mehrere geteilt wird.

 

Gruß

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Die Vodafone Station ist mit mehreren Netzwerkgeraten schlicht inkompatibel.. Ich bekomm auch mehre Sachen nicht mit dem WLAN verbunden.. Da muss die neue Firmware fertig sein und das behben

ist bei mir das gleiche. Ich habe mir damit beholfen meine alte fritzbox 7490 als access point dahinter zu schalten . 

Darauf können alle meine smarthome geräte zugreifen . 

 

Beim Arris hat ich mit allen meinen Smarthomegeräte + dem Staubsaugrobo keine Verbindung .