Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mein Vodafone-App:  Überregional

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Kabel-Kundenportal: Geplante Wartungsarbeiten

Kabel: Ausfall aller Dienste in Berlin Wilmersdorf

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Ständige WLAN-Abbrüche mit Sagemcom Fast 5460
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit ein paar Tagen nutze ich den Red Internet & Phone 400 Cable mit dem Sagemcom Fast 5460 Modem

(Firmware Version 6.0.1.49-IMS-KDG). Dieser wurde ordnungsgemäß angeschlossen.

 

Es treten bei unseren mobilen Endgeräten (Android und iOS) ständig im minutentakt (teilweise schon nach Sekunden) Verbindungsabbrüche im WLAN statt. Nach Neuverbindung geht das Spiel wieder von vorne los.

 

Folgendes habe ich bereits selbst ausprobiert:

- Kabelmodem mehrere Male neugestartet

- Kabelmodem auf Werkszustand gesetzt

- Verschiedene WLAN Kanäle ausprobiert

- Mobile Endgeräte auf aktuellste Software geprüft

 

 

Anbei auch der WLAN Ereignisprotokoll.

 

Haben Sie dazu eine Lösung?

Laut Forum gibt es zu dieser Thematik ja schon mehrere Probleme....

 

Mit freundlichen Grüßen.

 

Edit: @peterwild64 Beitrag in passendes Board verschoben und Anhang entfernt, da private MAC-Adresse ersichtlich.

 

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Smart-Analyzer

Anbei noch das WLAN Protokoll ohne MAC Adresse.

Highlighted
Moderator

Hallo peterwild64,

 

bei Deinem Protokoll wir teilweise zwischen 2,4GHz und 5 GHz gewechselt.

Kannst Du bitte testen, wie es mit unterschiedlichen Namen (SSID) für die beiden Netzwerke ist?

Die Einstellung kannst Du über das Menü des Kabelrouters vornehmen. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Jens,

 

Habe es mit unterschiedlichen SSID Namen getestet.

 

Es tritt bei beiden Kanälen immer noch die gleichen Probleme auf. (Siehe Anhänge)

 

Grüße

 

Peter Wild

Highlighted
Smart-Analyzer

Anhang 2

Highlighted
Moderator

Hallo Peter,

 

Du hast die Namen geändert, ja aber das 2,4GHZ und 5 GHz gleich benannt. Smiley (zwinkernd)

Da bitte mal zwei unterschiedliche Namen vergeben. Da reicht ja schon eine einzige andere Ziffer.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ja das habe ich nochmals probiert.

 

Das Problem tritt immer noch auf.

 

Siehe Screenshots...

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Screenshot 2

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo peterwild64,

 

hast Du die vorhandenen WLAN-Geräte einmal einzeln getestet? Nicht das es von einem der Geräte verursacht wird.

 

Welche Geräte genau verwendest Du im Netzwerk?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

langsam habe ich die *Nase* voll von Vodafone

 Ich habe versucht über die Hotline die Probleme zu lösen. Ohne Erfolg.

 

Nach einigen Telefonaten mit der Sagemcom Hotline und Vodafone (jeder verweist bei dem Problem auf die jeweils andere Partei) wurde uns ein Austauschgerät geschickt. Dieser wieß die gleichen Verbindungsabbrüche dar, wie der vorherige Router.

 

Bei einem Gespräch mit Sagemcom wurde mir dann gesagt, dass diese das Problem nicht beheben können und man auf ein Firmwareupdate seitens SAGEMCOM oder Android lange warten kann. Die Hotline empfahl mir bei Vodafone anzurufen um auf ein Modem eines anderen Hersteller zu bestehen.

 

Nach Anruf bei der Kundenhotline von Vodafone wurde dann ein Modem eines anderen Hersteller versprochen. Ein paar Tage später kam dann wieder ein FAST 5460 mit der gleichen Fehlersymptomatik.

 

Nach erneuten Anruf bei Vodafone hieß es dann nur, dass Vodafone nur  kostenpflichtig auf eine Fritzbox umstellen kann, um eine Behebung der Verbindungsabbrüche zu bewirken.

Oder man solle sich selbst einen anderen Router besorgen.

 

Das sehe ich nicht ein! 

Wenn ich einen Vertrag abschließe, möchte ich auch das alles ordnungsgemäß funktioniert.

Dies ist nach 3 Wochen und unzähligen Telefonaten nicht der Fall.

Ich bin langsam mit meinen Latein am Ende.

 

Auf den Kundenservice kann ich langsam verzichten.

Ständig wird auf eine andere Abteilung verwießen oder es wird eine kostenpflichtige Behebung der Probleme (Fritzbox) angeboten. Die Kundenhotline ist allerletzte Schublade....

 

Wenn dass so weiter geht, ist das der letzte Vertrag den ich mit Vodafone geschlossen habe!

 

 

Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Peter Wild

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Top Autoren