Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

 

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste
Serienprogrammierung belegt zu viel Speicherplatz
Highlighted
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Hallo zusammen,

gibt es beim Samsung SMT-C7200 oder grundsätzlich irgendwo eine Option, wo man die Anzahl der zukünftig aufzunehmenden Episoden auf einen sinnvollen kleinen Wert einschränken kann?
Unser Gerät neigt dazu z.B. bei werktäglichen Sendungen gerne mal 10--15 zukünftige Folgen zu programmieren (und damit Platz zu allokieren), wo 5 schon ausreichen würden.
Mehr anzeigen
11 Antworten 11
Highlighted
Netzwerkforscher
Nein das bieten die Boxen nicht an. Hier kommst du nur weter, wenn du auf die Serienprogrammierung verzichtest und jede Sendung getrennt für sich programmierst.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Hallo kho,

das ist normal, die Teile berechnen im voraus was die Programmierung so an Platz braucht und zeigt das dann auch so an.
Ob der Speicherplatz dann nun wirklich blockiert ist, ist ne andere Geschichte, ich persönlich glaube das nicht.

Ändere mal unter Menü-Einstellungen-Aufnahmen-Verwaltung eben jene Option.
Und du wirst sehen, auch die Festplattenanzeige ändert sich.

Es gibt durchaus die Möglichkeit gegen Zuzahlung auf einen DVR mit einer 1TB HDD zu wechseln. Der Samsung hat ja nur 320GB zu Verfügung.


mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Hallo,

@Peter
der Speicher wird von den zukünftigen Aufnamen belegt, zumindest bei mir.
Konnte es eben nochmal nachvollziehen bei der Big Bang Theory Serienprogrammierung,
weil nervigerweise auch sämtliche Wiederholungen mit eingespeichert werden.
Nachdem ich (wieder mal) ein paar Folgen gelöscht hatte, sprang der freie Speicher 1% hoch.

LG + schönes Wochenende
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Hallo Tank_Girl,

Wie kann was belegt werden, wenn es noch nicht aufgenommen wurde?
Und wenn es schon als belegt markiert wird, kann dann ja auch nichts aufgenommen werden weil, es ist ja schon belegt.
Berechnet und als für die programmierten Aufnahmen als verwendet angezeigt, einverstanden, mehr aber auch nicht.

Klar, wenn du ein par Folgen löscht, das dann etwas mehr an freiem Speicher angezeigt wird, es muß ja dann auch weniger zu verbrauchender Platz berechnet werden.
Nimm mal spaßenshalber die Programmierung raus, da wird noch mehr frei!
Nur gelöscht hast du nichts, weil was nicht aufgenommen wurde das kann man auch nicht löschen.
Das gleiche passiert auch wenn du einzeln programmierst, auch da wird der angezeigte freie Platz immer weniger.

Ich weiß nicht wieviel noch frei ist bei euren HDD, macht doch einfach einen Test, versucht noch mehr zu programmieren, beachtet aber das bei der automatischen Verwaltung der DVR da schnell mal was löschen kann, also die manuelle einstellen!
Und da kann es sein das da weniger freier Platz angezeigt wird, als noch tatsächlich vorhanden, weil ja nicht die Möglichkeit des automatischen löschen von älteren (?) Aufnahmen vorhanden ist.

Ich weiß jetzt nicht ob das so für alle Sender stimmt, HD Aufnahme, laut TV Manager sind ca. 60 min Sendung (+20 min Vor- und Rücklauf) 3% der Festplattenkapazität bei der 320'er HDD vom Sagemcom (ca. 5,5 -6 GB).

Das Problem bei der Geschichte, solange wie die Programmierung steht, hält der DVR an dieser Festplatten"reservierung" und damit auch an der Anzeige dieser fest, auch wenn du zwischen durch anderes löscht, oder weiß ich was betreibst.

mfg peter


Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
@Peter
Danke für die ausführliche Erklärung, schließe mich dir gerne an,
nur auch wenn der Speicherplatz nicht wirklich belegt ist, nur "vorgemerkt"
kann er trotzdem nicht genutzt werden.
Und es verhält sich somit genauso, als ob etwas gespeichert wäre.
Oder versteh ich das falsch?

Bei mir ist es mit dem weniger werdenden Platz auch nicht so wild,
wollte nur meine Erfahrungen weitergeben
und habe wohl vergessen zu erwähnen, dass ich die Idee
eine Option, wo man die Anzahl der zukünftig aufzunehmenden Episoden auf einen sinnvollen kleinen Wert einzuschränken sehr gut finde Smiley (fröhlich)

Seltsam finde ich allerdings grad, dass sich jetzt nach Löschung von ca. 90 Min. HD Aufzeichnung nichts am Speicherplatz geändert hat
(Kabel1 HD Gran Torino, da fehlte laut Sendezeit und dem was aufgenommen wurde einiges, deswegen leider ungeschaut ins Nirvana).

Kann aber gut sein, dass sich die Anzeige des Speichers erst wieder nach einem Neustart ändert, glaube das hatte ich u.a. auch schon.

LG
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Tank_Girl schrieb:
@Peter
Danke für die ausführliche Erklärung, schließe mich dir gerne an,
nur auch wenn der Speicherplatz nicht wirklich belegt ist, nur "vorgemerkt"
kann er trotzdem nicht genutzt werden.
Und es verhält sich somit genauso, als ob etwas gespeichert wäre.
Oder versteh ich das falsch?

Nein, haste nicht falsch verstanden. Genauso ist das wohl.

Tank_Girl schrieb:

Bei mir ist es mit dem weniger werdenden Platz auch nicht so wild,
wollte nur meine Erfahrungen weitergeben
und habe wohl vergessen zu erwähnen, dass ich die Idee
eine Option, wo man die Anzahl der zukünftig aufzunehmenden Episoden auf einen sinnvollen kleinen Wert einzuschränken sehr gut finde

Ich nutze selber die Serienprogrammierung nicht, aber wenn ich es mal probiert hatte, fast sämtliche Sendungen unter der Bezeichnung wurde mit programmiert.
Nicht das gelbe vom Ei.
Von daher immer ne wöchentliche Programmierung, von dem was ich aufnehmen will.
Auch weil durchaus der oder die Sender einfach mal ne Serie so mittendrin unterbrechen können.

Tank_Girl schrieb:

Seltsam finde ich allerdings grad, dass sich jetzt nach Löschung von ca. 90 Min. HD Aufzeichnung nichts am Speicherplatz geändert hat
(Kabel1 HD Gran Torino, da fehlte laut Sendezeit und dem was aufgenommen wurde einiges, deswegen leider ungeschaut ins Nirvana).

Kann aber gut sein, dass sich die Anzeige des Speichers erst wieder nach einem Neustart ändert, glaube das hatte ich u.a. auch schon.

Hm, eventuell schlägt da auch die Serienprogrammierung sinnlos zu?

mfg peter

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Peter65 schrieb:
Hallo kho,

das ist normal, die Teile berechnen im voraus was die Programmierung so an Platz braucht und zeigt das dann auch so an.
Ob der Speicherplatz dann nun wirklich blockiert ist, ist ne andere Geschichte, ich persönlich glaube das nicht.

Ändere mal unter Menü-Einstellungen-Aufnahmen-Verwaltung eben jene Option.
Und du wirst sehen, auch die Festplattenanzeige ändert sich.

Es gibt durchaus die Möglichkeit gegen Zuzahlung auf einen DVR mit einer 1TB HDD zu wechseln. Der Samsung hat ja nur 320GB zu Verfügung.

mfg peter


Hallo Peter,
ich habe in der Speicherplatzverwaltung die Einstellung von manuell auf automatisch geändert, und sofort hat sich die Anzeige des freien Speicherplatzes um 16% erhöht.
Ich werde das Verhalten weiter beobachten.
Ein Serienoption max. Anzahl zukünftiger Episoden halte ich aber nach wie vor für sinnvoll.

MfG Holger
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
16% mehr ohne was zu löschen, nicht schlecht.
Problem dabei, sollte es knapp werden, löscht der DVR automatisch ältere Aufnahmen, so zumindest die Erklärung im Menü.
Mußt also aufpassen.

Sicherlich, wäre eine Beschränkung auf ein vernünftiges Maß an planbaren Aufnahmen bei Serienaufnahmen nicht schlecht, nur der EPG ist nun mal knapp 14 Tage lang, also kann da alles innerhalb dieser 14 Tage programmiert werden.
EPG für 14 Tage, aber beispielsweise nur für eine Woche im voraus programmieren können? Macht nicht wirklich Sinn oder?
Andererseits frag mal die die in den Urlaub fahren und genau dieses 14 Tage im voraus brauchen, weil man eben nach einer Woche nicht erneut programmieren kann.
Sicherlich der TV Manager, nur im Ausland, dürfte das nicht umsonst sein.
Ist also nicht einfach da ein geeignetes Mittelmaß zu finden.

mfg peter
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Hallo an Alle,

kho schrieb:

Ein Serienoption max. Anzahl zukünftiger Episoden halte ich aber nach wie vor für sinnvoll.


Wie bereits erwähnt, die Idee finde ich auch sehr gut.


@Peter
Die einzige nützliche Neuerung beim Software Update, die ich für mich gefunden habe,
ist die Staffelbezeichung bei der Serienprogrammierung.
Bei der Einzelprogrammierung wird das leider nicht mit aufgeführt Smiley (traurig)

Wenn Urlaub ansteht oder man wie ich döselig ist und gern mal eine Aufnahme vergißt,
wenn die Serie 1x wöchentlich kommt, ist eine langfristige Programmierung natürlich höchst erfreulich.
Aber falls zukünftig eine Option machbar wäre, die Zahl der Episoden zu beschränken,
bin ich definitiv dafür.

Danke nochmal für den Tip mit der manuellen Einstellung, war zwar schon so eingestellt,
kann mich aber nicht dran erinnern, dies gemacht zu haben.
Schätze, hab ich mit als erstes erledigt, als ich mich hier angemeldet und in die Materie eingelesen hab Smiley (fröhlich)

LG
Mehr anzeigen