Archiv_Internet-Geräte

Routerzwang
Highlighted
Netzwerkforscher
hulk.holger schrieb:
teelmann schrieb:
Ja ,bei herkömmlichen DSL endet der Service an der Telefondose.Und wenn der Kunde ein Problem mit seinem Endgerät hat,ist es sein Problem.


Naja, das kommt schon stark auf den Anbieter an. Bei einem besseren unterstützt der einen auch bei fremdhardware bei der Fehler Suche.

Mich stört die zwangshardware auch nicht. Hätte eh ne Fritzbox dran hängen. Allerdings stört mich die beschnittene Software und das ich Updates nicht nach eigenem Gusto einspielen kann. Ebenso das keine VoIP Anbieter nutzbar sind.


Ich glaube, ich will auch nicht. Rechnerisch lohnt sich die Miete für 5€. Zumal man bei defekten immer Ersatz bekommt oder auch ein neueres Modell, wenn es an der Zeit ist.
Was kostet so eine Kabelfritzbox wenn sie denn im Handel wäre?
Ich hätte die Kosten sicher erst nach 4 oder 5 Jahren raus.

Allerdings, da muss ich hulk.holger zustimmen.
Warum ist das Ding kastriert?
Warum kann ich keine eigenen VoIPs setzen, den DNS Server ändern etc.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
1000byte schrieb:

Warum ist das Ding kastriert?
Warum kann ich keine eigenen VoIPs setzen, den DNS Server ändern etc.


DNS Server kann man mit Trick 17 ändern..
Tja, wenn man andere VoIP Daten eingeben könnte, würde man merken, dass die Telefonqualität über diese besser ist, als über KD
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
1000byte schrieb:
Ich glaube, ich will auch nicht. Rechnerisch lohnt sich die Miete für 5€. Zumal man bei defekten immer Ersatz bekommt oder auch ein neueres Modell, wenn es an der Zeit ist.
Was kostet so eine Kabelfritzbox wenn sie denn im Handel wäre?
Ich hätte die Kosten sicher erst nach 4 oder 5 Jahren raus.


Naja, ca. 199,- kostet das Topmodell für DSL. Kabelboxen gibt es nicht im freien Handel, aber ich denke die liegen in etwa gleichauf vom Preis. Die Hardware ist etwas minderwertiger, aber vermutlich nicht so weit verbreitet und deshalb in kleineren Stückzahlen.
also nach 3,3 Jahren hast du das Teil abbezahlt, wobei der Wechsel auf ein besseres Modell immer noch mit 29 oder 39 Euro Wechselgebühr zu buche schlägt, die muss man eigentlich auch noch abziehen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
spooky schrieb:
Tja, wenn man andere VoIP Daten eingeben könnte, würde man merken, dass die Telefonqualität über diese besser ist, als über KD

Findest du die Qualität schlechter? Ist doch immer derselbe Codec G.711, der verwendet wird. Seit neuestem wird sogar zwischen Telekom und KD G.722 (HD Voice) verwendet bei entsprechenden Endgeräten.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
tsfuchs schrieb:
spooky schrieb:
Tja, wenn man andere VoIP Daten eingeben könnte, würde man merken, dass die Telefonqualität über diese besser ist, als über KD

Findest du die Qualität schlechter? Ist doch immer derselbe Codec G.711, der verwendet wird. Seit neuestem wird sogar zwischen Telekom und KD G.722 (HD Voice) verwendet bei entsprechenden Endgeräten.


Richtig Codec G711... was nützt dir das, wenn das Routing zu kleinen Anbietern so besch.... ist, dass es rauscht und abgehackt daher kommt?
Bei mir war das der Fall, daraufhin wurde das Routing geändert.
Jetzt habe ich tolle G711 Verbindungen, aber dafür ausgehend keine G722 mehr... Super, oder?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi
spooky schrieb:
tsfuchs schrieb:


Jetzt habe ich tolle G711 Verbindungen, aber dafür ausgehend keine G722 mehr... Super, oder?



Willkommen bei Vodafone Kabeldeutschland.... Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
http://www.onlinekosten.de/news/tp-link-stellt-wlan-kabelrouter-und-kabelmodem-vor_201638.html
Wird schon langsam was - aber irgendwie scheint der Preis ein geheimnis zu sein oder hat jemand einen gefunden ?
Mehr anzeigen
Top Autoren