Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Derzeit kommt es zu Einschränkungen in der MeinVodafone App/ CallYa-Flex-App und zu einem Ausfall des Fernseh-Empfangs im Großraum Schleswig. 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Router Vergessen zurückzuschicken was tun?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Daten-Fan

Hallo,

 

Nachdem mein Vertrag ausgelaufen ist habe ich vergessen den Router zurückzuschicken und muss nun am 26.  Mai 100 Euro bezahlen. Der Router liegt eingepackt bei mir und würde den heute mit einschreiben zu Ihnen schicken. Können Sie die Zahlung noch stoppen oder was für ein weiteres Vorgehen würden Sie mir empfehlen? Bekomme ich das Geld wieder zurück wenn ich es Ihnen zuschicke?

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Desian,

 

wenn Du schon von der Berechnung weißt, dann ist die Zahlung (Abbuchung) nicht mehr zu stoppen. Eine Rückerstattung ist möglich, dafür muss das Gerät bei uns eingegangen sein. Sende es bitte in einem versicherten Paket zurück. Da die Gutschrift nicht automatisch erfolgt, solltest Du Dich etwa eine Woche nach der Rücksendung noch im Kundenservice melden.

 

Hast Du noch weitere Fragen dazu?

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
SuperUser
Also einen Anspruch auf die "Rückforderung" des Betrages hast du nicht.
Aber Vodafone hat bisher immer den Betrag zurück gezahlt, wichtig ist den Router nun auch zurück zu senden und deine Adresse und Kundennummer bei zu schreiben.

Die 100€ musst du erst einmal begleichen, kannst dann so in 10-14 Tagen dich einmal an den Kundenservice wenden, mit der Bitte dir den Betrag wieder gutzuschreiben.
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@seelo2010 schrieb:
Also einen Anspruch auf die "Rückforderung" des Betrages hast du nicht.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Ob das schon mal jemand geprüft hat?

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Desian,

 

wenn Du schon von der Berechnung weißt, dann ist die Zahlung (Abbuchung) nicht mehr zu stoppen. Eine Rückerstattung ist möglich, dafür muss das Gerät bei uns eingegangen sein. Sende es bitte in einem versicherten Paket zurück. Da die Gutschrift nicht automatisch erfolgt, solltest Du Dich etwa eine Woche nach der Rücksendung noch im Kundenservice melden.

 

Hast Du noch weitere Fragen dazu?

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Desian,

 

da Du Dich nicht mehr gemeldet hast, gehe ich davon aus, dass alles geklappt hat. Aus diesem Grund, schließe ich den Beitrag. Solltest Du mal wieder Fragen haben, kannst Du ja jederzeit einen neuen erstellen.

 

Viele Grüße

Grit

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen