Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • Mobil Es kommt zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit im 2G/3G/4G Bereich, als Nachwirkung der Störung von gestern.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Receiver gesucht mit USB-Port zum Abspielen von Medien

Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Community,
Ich möchte demnächst mein KD-Anschluss auf digital umstellen mit dem primären Ziel, die privaten Sender in HD zu empfangen.(Kabel Komfort HD)
Aufnehmen, zeitversetztes Fernsehen und dergleichen brauch ich jedoch nicht.
Ich grübel grad rum welchen Receiver ich mir am Besten zulege.
Auf der KD-Homepage habe ich mich schon über die möglichen kompatiblen Geräte belesen.
Jetzt zu meinen Fragen:
1.)Da ich hin und wieder mal ein Film von einem USB-Stick / externe Festplatte abspielen will, mein TV aber kein USB-Port hat und mein, in die Jahre gekommener DVD-Player, es nicht mehr tut, suche ich einen Receiver, mit einem USB-Port, über welchen ich Medien abspielen kann. Der Receiver soll den Film quasi "nur durchschieben" und über HDMI zum TV.
Gibt es ein solches Gerät?
2.)Da ich auch noch keinen BlueRay-Player besitze dachte ich mir, ich könne 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen und mir ein Kombigerät, was beides vereint, zulegen.
Gefunden habe ich bisher den Samsung BDC 8500 und den LG BDC 590. Leider sehr teuer, wobei BlueRay für mich nur sekundär wäre. Wie gesagt, wichtig wäre mir ein USB-Port um Medien abzuspielen.
Weiß jemand, ob diese Modelle KD-kompatibel sind ?
Gibt es Alternativen ?
Danke und Gruß


 




Anm. Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Highlighted
SuperUser
Hallo,

soweit ich weiß sind alle KD-Modelle (also die die Du direkt von KD bekommst) ohne diese Möglichkeit. Der USB-Port dient hier ausschließlich für den W-LAN-Stick für Select Video.

Allerdings wäre der HUMAX icord cable eine Möglichkeit ( http://www.humax-digital.de/gm/products/product.php?gid=403 ). Dieser ist auch KD-geeignet und dort steht u.a. unter USB 2.0 Zitat:

"Über den modernen USB 2.0 Anschluss können Sie Programme direkt auf eine kompatible USB-Festplatte aufzeichnen sowie Inhalte zwischen eingebauter und angeschlossener Festplatte austauschen. Machen Sie sich nie wieder Sorgen um Speicherplatz."

Ich habe hier noch mal die Bedienungsanleitung zum Humax ( http://www.humaxunddu.de/tl_files/receiver/user_manuals/icord_cable.pdf ). Ab Seite 40 wird das nochmals genauer erklärt.

MFG
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
Mein Tip geht zwar leicht an deinem Anforderungsprofil vorbei, aus Kostengründen wäre aber eine Kombination aus einem Receiver von KD und einem BluRay-Player keine schlechte Wahl.
Ich habe den LG BP730 und der spielt so ziemlich jedes gängige Format von USB ab. Bei der Recherche damals habe ich mich gegen einen Player von Samsung entschieden, weil die weniger Formate unterstützen.
Der einzige Fehler, der mir bei dem Gerät aufgefallen ist ist, dass gelegentlich die Fernbedienung nicht mehr reagiert (was hoffentlich demnächst durch ein Update gefixt wird), was aber nicht sooo tragisch ist, da die Handy-App sich davon nicht beirren lässt.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
@ ingmar.zorn:
Danke für den Tip, über den Humax icord cable bin ich auch mal kurz gestolpert, hatte den aber gleich wieder gedanklich verdrängt als ich die Preise sah.. ^^
Naja, aber ist ne echte Alternative. Vielleicht kann ich den ja bei 3,2,1 günstig schießen. Mal sehn.
@ Maddino:
Der LG BP730 ist jetzt aber ein reiner BlueRay-Player und kein DVB-C Receiver gelle ?
Mehr anzeigen
Highlighted
App-Professor
Gelenksteffen schrieb:
@ ingmar.zorn:

@ Maddino:
Der LG BP730 ist jetzt aber ein reiner BlueRay-Player und kein DVB-C Receiver gelle ?


Ja genau. Er ist ein BluRay-Player, spielt Dateien über USB und Netzwerk ab, ist aber kein DVB-C Receiver, was ich persönlich aber nicht als Nachteil empfinde. Eine "Eierlegende Wollmilchsau" kostet halt mehr
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Schau mal in diversen Foren nach Clarke Tech oder XTrend die spielen alles auch per Netzwerk. Was die an Formaten können da kann keiner mithalten.
Man muss aber ein bisschen Spaß am basteln und einlesen haben.

Lässt sich dann auch günstig auf Sat umrüsten. Am PC kann man auch streamen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Nun, wenn ihm der Humax schon zu teuer ist... Smiley (traurig)
Also günstiger wird's sicher nicht, bei dem Anforderungsprofil. Er könnte aber auch alles so lassen, wie es ist und sich für die Wiedergabe der Filme einen Mediaplayer holen. Aber wie immer: billig ist nicht immer das beste...
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Nur fürs Wiedergeben über USB wär der icord aber schon arg übertrieben. Das kann der HUMAX NA HD2000c auch schon. Allerdings spielt der nicht jedes Format ab. Ich meine die Filme müssten XVid codiert sein. Der icord kann in der Hinsicht glaub ich auch nicht mehr, außer natürlich noch die eigenen Aufnahmen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Gelenksteffen,


du hast ja nun schon einige gute Tipps bekommen.


Wir können dir kein spezielles Gerät empfehlen, welches genau auf dich zugeschnitten ist. Wie ingmar.zorn schon geschrieben hat, haben unsere aktuellen Geräte nicht die Möglichkeit der Medienwiedergabe über USB. Du kannst dich auch gerne noch im Handel umschauen. Achte einfach nur darauf, dass das Gerät Kabel Deutschland geeignet ist, wenn du es später einmal mit einer Smartcard betreiben möchtest.


Viele Grüße


Grit



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Wenns nur um nen Recorder geht mit externem USB-Anschluss und Ci+ so schau dich mal nach dem XORO HRK 8750 CI+ um. Ein Twin-Tuner Gerät KD geeignet, mit CI+ Slot.
Brauchst also noch n Smit-Modul. Alles zusammen wohl 150-170 Euronen.
Hab den auch mit externer 1TB Toshiba FP 2,5"
Mehr anzeigen
Top Autoren