Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Probleme mit Anschluss 100Mb, Fritzbox 6490 nicht von extern erreichbar
Youngster

Hallo,
seit ich in April 2015 von der Telekom zu KD gewechselt bin, konnte ich mich noch nicht oft über diesen Anschluss freuen. Kurze Zeit nach der Fertiginstallation durch einen Techniker, begann das Modem zu spinnen. Laufende Abbrüche im LAN und WLAN-Bereich zwangen erneut einen Techniker dazu mich aufzusuchen. Dieser stellte einen Defekt des Modems fest und tauschte dieses kurzer Hand aus. Alles funktionierte nun wieder. Während seinem Besuch bei mir fragte ich ihn etwas aus über die Homebox 3 (6490), da dieser Techniker den Eindruck erweckte, richtig doll Ahnung zu haben. Er überzeugte mich. Voll motiviert bestellte ich mir Fritzbox, diese wurde auch promt geliefert. Mittels der mitgelieferten Installationsanleitung war es mir auch möglich, das neue Gerät anzuschliessen, allerdings ich wartete vergebens, dass Verbindungs-LED vom Blinken in ein Leuchten überging. Laut Beschreibung sollte dies nach 15-20 Minuten der Fall sein, aber auch nach 60 Minuten war dies nicht der Fall. EIn Anruf bei der Technik von KD ergab, dass die Fritzbox noch nicht bei KD gemeldet war (?), diese aber trotzdem wenigstens eine Verbindung zu KD aufbauen müsste. Der Techniker am Telefon bat mich noch um etwas Geduld. Als dies am nächsten Tag immer noch nicht funktionierte, rief ich erneut bei KD an und bat um einen Technikerbesuch. Man gab mir die Telefonnummer eines KD-Dienstleisters, mit dem ich dann noch für den gleichen Tag einen Termin vereinbarte. Der junge Techniker kam pünktlich und war sehr bemüht. Er maß den kompletten Anschluss und kam letzlich zum Ergebnis, dass bereits am Übergabepunkt ein Problem existiert. "Irgendwo in der Straße oder am Strassenverteiler ist ein Problem. Ich werde das melden." Wann KD sich darum kümmert, könne er mir nicht sagen. Kein Internet, zum Glück konnte ich im Kundencenter eine Rufumleitung für das Telefon einrichten. Das war Freitags Nachmittag. Bis Sonntags 09:00 blinkte die LED dann wie von Geisterhand fing sie an zu leuchten. Mit kleinen Unterbrechungen, die ich der Benutzeroberfläche der Box entnehmen kann, funktioniert sie heute noch. Nun aber endlich zu meinen Fragen:
- Ist es normal, dass die Box sich zu unregelmäßigen Zeiten abshaltet und nochmals neu startet? Zuletzt laut Log-Eintrag heute Nacht gegen 01:00.
-Die Box (myfritz.net) ist von extern nicht erreichbar, "Server nicht gefunden". Weder von einem "normalen PC" aus, noch von einem IPhone aus. In verschiedenen Foren glaube ich gelesen zu haben, dass dies am IPv6-Standard liegt. Ein Anruf bei KD um auf IPv4 zu wechseln, brachte jedoch (noch) nix, da von der bisherigen Störungsmeldung immer noch ein offenes Ticket existiert, das noch nicht geschlossen werden kann (??) obwohl der Anschluss scheinbar funktioniert. Wer kann mir da helfen?
Vielen Dank im Voraus
Mario

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Highlighted
Moderator
Hallo Mario Fonseca,

damit ich deinen Anschluss prüfen kann, sende mir bitte deine Asnchrift und deine Kundennummer. Dann kann ich prüfen ob es einen Grund für die Neustarts gibt. Die IPv4-Buchung prüfe ich ebenfalls. Die Privatnachricht habe ich für dich freigeschaltet.

VG Billy
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf


Mehr anzeigen
Highlighted
Youngster
Hallo nochmal,

hier ein Feedback. Nachdem ich gestern zum 198. Mal den Technik-Kundenservice angerufen habe, bekam ich scheinbar einen Techniker ans Telefon, der seiner Berufsbezeichnung endlich mal alle Ehre machte. Auf die Frage warum sich die Box 1x in 24hr neu startet, erklärte er mit, dass dies normal wäre um dauerhaft die volle Bandbreite des Anschlusses zu gewährleisten. Diese Antwort genügte mir, klingt auch irgendwie logisch.
Auch auf meine Bitte hin zu prüfen warum ich von extern nicht auf die Box zugreifen kann, bestätigte er mir, dass es mit dem "von Hause eingestellten" IPv6 Standard zu tun hat. Er könne aber die Umstellung auf IPv4 in Auftrag geben. Gesagt getan, nach 15 Minuten war alles erledigt und ich bin glücklich.
Mehr anzeigen