Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste
Re: Portfreigabe funktioniert nicht... (wurde von Ipv4 auf Ipv6 umgestellt)
Gehe zu Lösung
c4u3000
Smart-Analyzer

Hallo,

 

Ich bin neu bei Vodafone... die ersten Wochen hatte ich Ipv4 und die Portfreigabe funktionierte problemlos. Dann wurde ich plötzlich auf Ipv6 umgestellt und die Freigabe von einzelnen Ports funktioniert leider nicht mehr. Ich habe nach Lösungen gesucht hier, aber habe nichts gefunden, was nicht die Einrichtung einer Bridge bedeutet.

 

Kann mich Vodafone wieder auf Ipv4 zurückstellen? Anderenfalls muss ich zum nächstmöglichen Moment wohl den Anbieter wechseln.

 

Lieben Dank und viele Grüße

Vika

 

Edit: In das passendes Board verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Manu
Moderatorin

Hallo Vika,

 

da Du Dich bereits für eine Kündigung entschieden hast und wie ich rauslese, nicht an anderen Lösungen interessiert zu sein scheinst, schließe ich den Beitrag hier ab.

 

Viele Grüße, Manu


#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
c4u3000
Smart-Analyzer

PS: Ich benutze CH7466CE.

Mehr anzeigen
andreasabaad
SuperUser

Dann wird es Zeit dein Heimnetz auf Ipv6 umzurüsten,


den Bridgemode zu aktivieren mit Nutzung eines eigenen Routers,
einen eigenen Kabelrouter zu nutzen,
oder auf einen Buisnessvertrag mit IPv4 als Vertragsbestanteil umzustellen.

 

IPv4 wird nicht mehr geschaltet. Vertragsbedingung ist ein Zugang ins Internet, der klappt auch über DS Lite problemlos!

Mehr anzeigen
c4u3000
Smart-Analyzer

Danke für die Antwort. Ich hatte bereits verstanden, dass häufig geraten wird, eine Bridge mit zusätzlichem Modem einzurichten. Wenn allerdings das vorhandene, von Vodafone bereitgesellte, Modem (auf ipv6 geschaltet) die Möglichkeit einer Portfreigabe anbietet, sollte diese nicht idealerweise funktionieren?

(1)
Mehr anzeigen
Jens
Moderator

Hallo Vika,

 

was möchtest Du mit den Freigaben erreichen?

Viele Dienste sind jetzt schon per IPv6 möglich und man muss diese nur einstellen. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

(1)
Mehr anzeigen
c4u3000
Smart-Analyzer

Hallo Jens,

 

Danke für deine Frage.

 

Zum Beispiel würde ich gerne für die gleiche MAC-Adresse eine TCP- und eine UDP-Portfreigabe einrichten, oder mehrere Ports freigeben für die gleiche MAC-Adresse. Das geht leider nicht. Pro MAC-Adresse kann immer nur ein Port enteder auf TCP oder UDP eingerichtet werden. Das macht es unmöglich bspw. für Spiele mehrere Ports zu öffnen.

 

Auch wenn ich UPnP anstelle, funktioniert beispielsweise nichts, obwohl dann bspw. Spiele, bei denen ebenfalls UPnP angewählt ist, auch über ipv6 "connectable" sein sollten.

 

Da all diese recht elementaren Dinge mit dem ipv6 von Vodafone nicht zu funktionieren scheinen, scheint mir eine Rückstellung auf ipv4 (wie in den ersten Wochen meines Vertrages) die einfachste Problemlösung zu sein.

 

Beste Grüße

Vika

(1)
Mehr anzeigen
Jens
Moderator

Hallo c4u3000,

 

mir ging es eher darum, was Du erreichen möchtest. Freigaben war ja klar. Smiley (zwinkernd)

 

Aber ist Dein Ziel denn schon in Deinem Heimnetz per IPv6 erreichbar?

Nur weil Deine Einstellung nicht klappt, bekommst Du nicht automatisch IPv4 freigeschaltet. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

(1)
Mehr anzeigen
c4u3000
Smart-Analyzer

Hi Jens,

 

Danke für deine Antwort. Nein, da die Freigaben mit dem Router nicht einzurichten sind, ist es eben nicht erreichbar leider. Es ist daher kein Problem mit "meinen" Einstellungen, sondern mit einem recht irrsinnigen Fehler in der Programmierung des Vodafone-Routers, der diese unmöglich macht (wie oben beschrieben). Da alles aber eben mit ipv4 die ersten Wochen wunderbar geklappt hat, war das Freischalten von ipv4 eben mein Vorschlag zur einfachsten Problemlösung.


Liebe Grüße

Vika

Mehr anzeigen
Jens
Moderator

Hallo Vika,

 

der Anschluss ist normal nutzbar und Du kannst das Internet auch nutzen, wie es vertraglich vereinbart ist.

Daher nochmal meine Frage, was Du in Deinem Heimnetz von außen erreichen möchtest?
Welches NAS, PC oder sonstiges Gerät ist damit gemeint. Smiley (zwinkernd)

Bei vielen kann man bereits mit IPv6 Einstellungen zur Erreichbarkeit hinterlegen.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

(1)
Mehr anzeigen
c4u3000
Smart-Analyzer

Hi Jens,

 

Der Server, über den ich meinen Rechner zuhause erreichen möchte ist leider nicht ipv6-fähig, daher mein Wunsch auf Umstellung. Da ich dafür nicht extra einen Vodafone-Business-Tarif erwerben möchte, habe ich den Vertrag nun gekündigt und werde dann eben sobald es geht zu einem anderen Anbieter wechseln.

 

Beste Grüße

Vika

(1)
Mehr anzeigen