Menu Toggle

Einschränkung Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x

Es kommt zu Einschränkungen bei der Mobilen Telefonie und Daten 2G/3G/4G im PLZ-Gebiet 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x, Burg Spreew, Calau, Crinitz, Gollmitz, Laasow, Lübbenau, Terpt, Vetschau, Zinnitz.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Keine Verbindung nach Aktivierung von FRITZ!Box 6490 Cable
Netzwerkforscher

Komisch, ich habe das 6.83 FW-Image auf meiner Festplatte. Da es das nicht als Download gibt, wie hier von einigen behauptet, muss es mir wohl irgendwie zugelaufen sein.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Galder: Niemand bezweifelt, dass du das 6.83 FW-Image auf deiner Festplatte hast.

 

Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass weder dieses, noch ein anderes FRITZ!OS von avm als Download angeboten wird.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ist schon merkwürdig.

Die Fritzbox 6490, ist bei mir über 1 Woche mit der FW 6.84 ohne Problem gelaufen.

Erst nach dem KD bei uns in der Strasse an einem Verteilerkasten gearbeitet hatten,

war die Verbindung weg, und nicht mehr herstellbar über die Fritzbox.

 

Somit kann das Problem definitiv nicht bei AVM liegen.

Im laufenden Betrieb, muss KD irgend etwas gemacht haben, was die Verbindung getrennt hat.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@MIkel-Night schrieb:
Somit kann das Problem definitiv nicht bei AVM liegen.

Es kann durchaus an avm liegen, da dieses Problem ausschließlich mit FRITZ!OS: 06.84 aufgetreten ist.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Es ist erst aufgetreten, nachdem KD bei uns was am Verteiler gemacht hat.

Vorher hat die Fritzbox über 1 Woche auch mit der 6.84 normal funktioniert.

 

Es betrifft auch nicht alle Fritzboxen mit der FW 6.84.

Es muss ein zusammenspiel mit änderungen bei KD zusammen hängen.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

mir blieb nun leider auch nichts anderes übrig, als zurück auf 6.83 zu wechseln. Ich hatte ein sehr mulmiges Gefühl und es lief auf den ersten Blick auch nicht ganz so reibungslos, aber wie bei den anderen auch funktioniert jetzt alles wieder wie gewohnt.

Eine Dauerlösung ist das allerdings nicht. Ich frage mich, wie das weiter gehen soll. Auch wenn ich die Schuld eher bei VF sehe, hätte ich ja irgendwie erwartet, daß so langsam mal etwas passiert, und sei es nur ein Hinweis auf der AVM-Homepage. Es kann ja auch nicht so schwer sein ein Recoverytool für die FB 6490 bereit zu stellen. Wie man ja sieht, funktioniert die Krückenlösung. Man muss nur wissen wie und das sollte eigentlich nicht im Verantwortnungsbereich des Kunden liegen!

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
@BertiB: Wie hast du das Downgrade gemacht? Würde mich über einen Link freuen.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Frage an alle, die sich auskennen. Darf an hier eine Anleitung für das Downgrade veröffentlichen, oder verstößt das gegen Boardregeln, Gesetze etc.? Ich frage nur, weil ich im Netzt nirgendwo eine komplette Anleitung gefunden habe und sich auch hier alle sehr bedeckt bei dem Thema halten.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich würde vermuten, dass man sich per FTP zum Bootloader der FritzBox verbindet, dann mittels "GETENV linux_fs_start" die aktuelle Startpartition rausfindet (entweder 0 oder 1) und dann mittels "SETENV linux_fs_start 0" bzw. 1 auf genau den jeweils anderen Wert stellt? Funktioniert allerdings nur, wenn die Box nicht ab Werk schon mit 6.84 ausgeliefert wurde. Vielleicht geht das auch nett unter Windows mit dem ruKernelTool, das habe ich selbst aber noch nie probiert.

 

Damit sollte die Box wieder auf 6.83 booten. Ggfs. muss man noch Werkseinstellungen laden, falls die Einstellungen nicht kompatibel sein sollten.

 

Da ich die nächste Woche nicht zu Hause bin und Vodafone auch erstmal ihre eigene 6490 wieder zum Laufen bringen soll (wurde vom Techniker ausgetauscht, aber die Austauschbox konnte dann nicht aktiviert werden und wird derzeit noch als "Fremdgerät" erkannt ), kann ich das derzeit selber nicht testen.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Das war für mich der entscheidende Hinweis - Danke!

Auch auf meiner 6590 funktionierte das. Nachdem sie wieder mit 6.83 gebootet hat, habe ich noch einen Werksreset gefahren und die Aktivierung durchlaufen. Sie läuft nun wieder Smiley (fröhlich)

Auto-Update ist und BLEIBT nun aus.

Den Fehler vermute ich auf beiden Seiten. Ich bin mir sicher, dass ich vor letzten Mittwoch nicht "Casa Systems" sondern eine andere CMS stehen hatte. Offensichtlich versteht sich Casa nicht mit den in der 6.84 enthaltenem Modemtreiber. Dass es noch Tage/Wochen nach dem Update weiterlief, liegt aus meiner Sicht an der Leasedauer des DHCP. Wenn der abgelaufen war, bzw. das Netz unterbrochen wurde, scheitert der Renew.

Wer das nun verbockt hat, wissen nur AVM und Casa Systems.

Mehr anzeigen