Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

BEHOBEN Kabel: Beeinträchtigung Internet Reutlingen und Umgebung

 

BEHOBEN Kabel: Beeinträchtigung Internet & Phone Lindenberg und Umgebung

 

Kabel: Beeinträchtigung aller Dienste in Zittau und Umgebung

 

BEHOBEN Beeinträchtigung Internet über DSL, Kabel und teilweise LTE bundesweit

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Kabelrouter zum Kabelmodem machen und mit FritzBox 7490 Verbinden

TheRock
Youngster
Guten Tag,

ich hatte eben mit dem Support von KD telefoniert. Ich habe die FritzBox 6360. Da Kabel Deutschland nicht in der Lage zu sein scheint die 6460 an Bestandskunden auszuliefern, habe ich mich entschlossen die zugebuchte FritzBox jetzt endgültig zu kündigen.

Ich möchte mir die FritzBox 7490 kaufen da diese den WLAN AC Standard unterstützt und nun schon ein Gerät und demnächst noch mehr dieser Geräte hier im Haushalt sein werden.

Nach Rückfragen bei der Hotline wurde mir gesagt, dass das so einfach nicht ginge und dass KD gar keine Kabelmodems mehr herausschickt.

Nach einigen Recherchen habe ich festgestellt, dass man den Gratis Router auch in einen sog. Bridge-Modus stellen kann und diesen dann an den LAN1 der Fritzbox schließen könnte.

Funktioniert das mit den Geräten, die aktuell von KD rausgeschickt werden und ist die Kombination zwischen FritzBox und dem Modem mit einer 100 Mbit-Leitung möglich?

Kann ich die Option überhaupt kündigen?

MfG Stephan
Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Hägar
Netzwerkforscher
Selbstverständlich bekommen auch Bestandskunden die 6490.
Wie das geht, kannst Du diesem Thread entnehmen:

https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/yeah-fritzbox-6490
Mehr anzeigen
Jane_Doe
Netzwerkforscher
Die Option kannst du mit einer Frist von 4 Wochen schriftlich kündigen. Kosten: 29,90€ für den Tausch auf das (WLAN-)Kabelmodem.

Technisch kenne ich mich leider nicht so gut aus. Wäre vll die FB6490 was für dich?
Mehr anzeigen
Hägar
Netzwerkforscher
Jane Doe schrieb:
Die Option kannst du mit einer Frist von 4 Wochen schriftlich kündigen. Kosten: 29,90€ für den Tausch auf das (WLAN-)Kabelmodem.

Technisch kenne ich mich leider nicht so gut aus. Wäre vll die FB6490 was für dich?

Aber Achtung!
Die Telefonie wird bei dieser Kombination nicht mehr über die Fritzbox laufen.
Das geht nur mit der 6360 oder 6490.
Mehr anzeigen
Jane_Doe
Netzwerkforscher
KarlDerGrosse schrieb:
Das geht nur mit der 6369 oder 6490.


6360 ; - )
Mehr anzeigen
Hägar
Netzwerkforscher
Danke, war ein Dreckfuhler Smiley (fröhlich) hab´s berichtigt!

Da habe ich wohl die Wechselstaben verbuchselt...Smiley (fröhlich) Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
TheRock
Youngster
Vielen Dank für die schnellen zahlreichen Antworten. Ich werde die beiden Boxen nochmal vergleichen (6490 und 7490).

Die Dame auf der Hotline meinte. Die würden nur für Neukunden in einer limitierten Anzahl von 4000 Stück herausgegeben. Auch die Tatsache, dass angeblich auch die Kombination Modem und eigner Router nicht mehr möglich ist haben mich sehr frustriert?

Das ein entsprechendes Modell, wie ich es mir wünsche bereits zur Buchung verfügbar ist, war im Kunden-Center so nicht erkennbar. Aber der verlinkte Threat hat geholfen und ich werden das mal ausprobieren.

Zukünftig wende ich mich mit Fragen wohl gleich hier im Forum.

Vielen Vielen Dank
Mehr anzeigen