Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Fritzbox 7490 gemeinsam mit Kabelmodem von KD (um 100 Wlan zubekommen)

brazzo7777
Youngster

Hallo zusammen,
ich nutze in Moment Internet & Telefon 32Mb mit ein W-LAN Modem von KD für 2 Euro.
Ich möchte einen neuen Vertrag abschließen Internet & Telefon 100Mb und das kostenlose Modem von KD in Anspruch nehmen. Die neue Fritzbox 7490 dran schließen, dass ich wirklich auch die 100mb wlan nutzen kann. Ist das möglich?
Die Nutzung des FB 6360 ist ja nur ein Wlan von 30mb möglich. Wofür brauch ich denn eine 100mb Leitung? Wenn ich meistens ja eh nur w-lan nutze
Um ein kurzes Feedback wäre ich sehr dankbar, vielleicht ist ja bei mir ein Denkfehler vorhanden Smiley (überglücklich)




"Anmerkung Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst"

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Hägar
Netzwerkforscher
brazzo7777 schrieb:

Die Nutzung des FB 6360 ist ja nur ein Wlan von 30mb möglich. Wofür brauch ich denn eine 100mb Leitung? Wenn ich meistens ja eh nur w-lan nutze

Wie kommst Du zu der Meinung?
Ich kann das aus Erfahrung so nicht bestätigen.

Die 7490 ist WLAN-seitig allerdings tasächlich besser augestattet, das sie bereits den neuen AC-Standard mit bis zu 450 Mbit kann.
Die 6360 kann im N-Standard nur bis 300 Mbit.

Aber in beiden Fällen ist dies nur intern, also innerhalb des eigenen Netzes spürbar, denn nach außen, also ins WWW ist ja durch den Anschluß bei 100/6 Mbit die Grenze erreicht.

Hinnzu kommt, dass WLAN sehr stark von den örtlichen Gegebenheiten abhängig ist.
Mestens ist es nahezu unmöglich einen wirkliche freien Übertragungskanal zu finden. Frei heißt, das links und rechts mindestens zwei Kanäle noch frei sind.
Das wären die Idealbedingungen, die aber kaum gegeben sind, bei 13 möglichen Kanälen im 2,4GHz-Band.

Viel besser sieht es im 5MHz-Band aus.
Da hast Du 19 Kanäle und sehr schwache bis keine Belegung.
Natürlich müssen die WLAN-Geräte dann auch auf 5MHz funken können.
Mehr anzeigen