Menu Toggle

Einschränkungen Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich Wernigerode, Thale, Altenbrak....

Schierke, Neinstedt, Blankenburg, Darlingerode, Heimburg, Heudeber, Derenburg, Drübeck, Stapelburg, Ilsenburg, Straßberg, Güntersberge, Elbingerode, Ballenstedt, Harzgerode, Rübeland, Tanne, Allrode, Friedrichsbrunn, Stiege, Benneckenstein, Drei Annen Hohne und Wendefurth.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Fritzbox 7490 gemeinsam mit Kabelmodem von KD betreiben??
Youngster

Hallo Community,
ich nutze im Moment meine private FritzBox! 7270v2 gemeinsam mit dem Kabelmodem von Thomson.
Ich möchte meinen bei Kabel Deutschland bestehenden Vertrag von Internet & Telefon 32Mb upgraden auf Internet & Telefon 100Mb. KD bietet dieses Upgrade (nur??) in Verbindung mit der FB 6360 cable für eine monatliche Miete von 5 € an. Ich möchte die Miete sparen und stattdessen die neue FB 7490 gemeinsam mit dem bestehenden Kabelmodem betreiben, da die FB 7490 zum aktuellen WLAN 802.11n auch das schnellere WLAN 802.11 ac unterstützt .
In diesem Zusammenhang habe ich folgende Frage:
Kann es evtl. Probleme bei der geplanten Nutzung der FB 7490 mit dem Kabelmodem geben oder hat die Nutzung der FB 6360 (außer das ich das Kabelmodem nicht mehr benötige) Vorteile gegenüber der von mir vorgesehenen Konfiguration??
Schon jetzt herzlichen Dank für Eure zahlreichen Antworten Smiley (zwinkernd)
Fred


Anm. Community-Team: Schlagworte und Kategorie für die bessere Zuordnung angepasst.

Mehr anzeigen
62 Antworten 62
Moderatorin
Hallo Fred Hofmann,

wenn du auf die 100 Mbit-Leitung wechselst, benötigst du neue Hardware. Der Tausch kostet einmalig 29,90 €. Du kannst zwischen der 6360 für monatlich 5 € Miete oder dem WLAN-Kabelrouter wählen. Deine 7490 kannst du mit dem WLAN-Kabelrouter nutzen, allerdings nur eingeschränkt. Die Funktionen für die Telefonie kannst du dann nicht so konfigurieren, wie bisher.

Falls ich dir bei dem Wechsel oder deiner Entscheidung weiter behilflich sein kann, sag Bescheid.

LG
Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Youngster
Hallo, ich hatte genau den gleichen Wunsch bei meiner Umstellung auf 100Mbit. Ich muss nun auch meine 7270 gegen die 6360 tauschen, obwohl ich mir sogar eine 7490 gekauft hätte, wenn das gehen würde... Schade.
Mehr anzeigen
Youngster
Moin zusammen,

genau diese Frage beschäftigt mich auch gerade. Ich würde zu gern die AVM 7490 Fritzbox mit meinem neu beantragten 100 M/Bit Anschluss von Kabel Deutschland nutzen.

Warum ist eine Telefonkonfiguration nicht möglich. Mit Modem & Router sollte das technisch doch möglich sein.

Gibt's vielleicht jemanden, der diese Variante schon zum Laufen bekommen hat? Außerdem wurde auf der Cebit 2013 bereits das Nachfolgemodell FB 6460 vorgestellt. Warum bietet KD nur die 6360 Variante an?!

Viele Grüße
Michael
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Die Variante KANN NICHT LAUFEN, da die 7490 ein DSL/VDSL Modem beherbergt und kein KABELMODEM, wie es bei der 6360 der Fall ist. Das KD die 6460 noch nicht im Programm hat, liegt an deren "Kundenfreundlichkeit"!
Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker
Im Grunde kann jedes WLAN Gerät von AVM hinter ein Kabelmodem von KD geklemmt werden. Lediglich die Telefonie kann nicht weitergeleitet werden. Hat irgendwas mit den technischen Accounts der Telefonie im System zu tun.

Spricht passendes Modem von KD anklemmen, dann im Kundencenter den Bridgemode aktivieren und dann die Fritzbox mittels Netzwerkkabel an LAN Port 1 des Modems klemmen. Telefon wie gewohnt an das Modem und gut is.
Mehr anzeigen
SuperUser
zusätzlich zu dem von avalon, kann eine telefonieport mittels analogtrelefonkabel in die nachgeschaltrete fritzbox weiter geleitet werden.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ja, logisch dass die angesprochene Funktionalität über LAN 1 gegeben ist. Allerdings ist es wohl ziemlich albern, einen Mercedes (Fritz!Box 7490) zu haben um dann mit dem Luxus eines VW Käfer auskommen zu müssen!
Mehr anzeigen
Forum-Checker
pefo schrieb:
Ja, logisch dass die angesprochene Funktionalität über LAN 1 gegeben ist. Allerdings ist es wohl ziemlich albern, einen Mercedes (Fritz!Box 7490) zu haben um dann mit dem Luxus eines VW Käfer auskommen zu müssen!


Anders gehts aber nicht. Fritzbox hinterschalten und dann ggf. das was seelo2010 schrieb machen für die Telefonie. Entweder so, oder gar nicht!
Mehr anzeigen
Youngster
Habe heute eine 7490 gekauft, von der 7270 die Einstellungen gesichert und in die 7490 importiert.Internet und Telefonie laufen ohne Probleme, allerdings musste ich alle DECT Telefone neu anmelden.
Die Fritzbox ist nur mit einem Lan-Kabel mit dem Thomson-Modem verbunden.
Mehr anzeigen
Top Autoren