abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox 6490 Fritz OS 7.20
Aschengeist
IOT-Inspector
IOT-Inspector

Hallo.

 

Inzwischen gibt es ja für die Fritzbox 6490 Fritz OS 7.20.

 

Wann wird das bei Vodafone ausgerollt ? Laut Blog ist es ja bereits für Kaufgeräte verfügbar und wird auch schon auf Leihgeräte von ehemaligen UM Kunden installiert.

 

Grüße 

18 Antworten 18

hallo Martin,  habe in einem anderen Beitrag zu diesem (leidigen) Thema eine Aussage eines VF-Techniker gelesen, das  7.20  NIEMALS  kommt ?  ist das so richtig ?   Wie gesagt/geschrieben habe das Problem mit den  neuen  DECT Geräten   FRITZ!Dect 500 und  FRITZ!Dect 440 die ich mit der derzeitigen OS 7.12 nicht benutzn kann   :-((

gruß mike

Hallo.

 

Heute Nacht wurde tatsächlich die 7.20 von Vodafone auf meine Homebox installiert 😉

 

Läuft soweit natürlich einwandfrei 😉

 

Grüße 

Danke für die Info,  bei mir ist alledings IMMER NOCH   7.12  drauf.  Schaun wer mal wann ICH dran bin.

ComputerBild hatte im Dezember berichtet das  EINIGE  Teilnehmer im Januar die neuere Version bekommen, alle anderen müssen immer noch warten  😞  Im Frühjahr .21 sollen dann alle anderen eine neue Version bekommen.

Nun kann man spekulieren, denn das Frühjahr (genau genommen) kann sich ja bis zum 20. Juni hinziehen, denn am 21.6. beginnt der Sommer. 

Hallo.

 

Den Computerbild-Artikel hab ich jetzt auch gelesen. Wäre schön, wenn solche Infos von VF direkt hier im Forum kommen würden ...

Mike2020
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo !

 

Ich verstehe nicht was das bedeuten soll. Ich bin noch kein Kunde bei Vodafone, aber kann ich auf die 6490 nicht einfach das die neueste Firmware Updates von AVM aufspielen ?

Geht doch auf der DSL Seite bei anderen Anbietern auch... mit der 7490 u.s.w.

 

Was heisst das "wird von Vodafone ausgerollt"? Muss ich warten bis ein Firmwareupdate von Vodafone freigegeben wird ?

 

 

 

GIlt hier nicht die freie Routerwahl ?! Und was hat das mit FRITZ OS zu tun ?

Versteh die ganze VF Problematik nicht. Sollte VF nicht mit AVM zusammenarbeiten und 

sich mit AVM abstimmen, wenn offiziell ein neues OS von AVM freigegeben wird ,dies dann bei Release auch zeitgleich bei VF installiert werden kann ?

 

 

 

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@Mike2020

Die freie Routerwahl gibt es schon. Das gilt aber nur für selbst gekaufte Geräte, z.B. Fritzboxen.

Diese Geräte haben im Detail andere Features und können z.B. Updates von AVM ziehen.

Im Prinzip gilt das auch für DSL-Anbieter. Wenn dir der Anbieter keine 7590 anbietet, du sie aber unbedingt haben willst, musst du sie halt selbst kaufen.

 

Die Diskussion hier geht um die Mietgeräte von Vodafone. Vodafone legt als Eigentümer der Fritzbox die Funktionen fest, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden.

 

Es ist ja nicht nur die Updatefunktion. Es gibt da noch vieles mehr.

Ja, Leider macht Vodafone aus den Update-Terminen ein Geheimnis, warum auch immer (?)  Auch der Kundendienst (Service ???)  kann/will/darf keine Termine, nicht mal "ungefähr" ,nennen.  In anderen Foren zu diesem Thema ist von bis zu 6 Monaten nach AVM die Rede. Kommentare dazu gibts reichlich, aber das prallt an VF ab   😞 

übrigens, die erste Antwort von mir, betraf  "Aschenbrenner" 

...und nun zu "Mike2020":  wie "Plumper" schon schrieb, geht diese Diskussion um VF Mietgeräte, hier die FRITZ!Bos 6490 cable (kdg). Diese Mietgeräte können NICHT von AVM aktualisiert werden, sondern nur von Vodafone.

In einer Pressemitteilung von Ende August 2020 wurde von einer guten (auf diese Box) bzogenen Zusammenarbeit von AVM und Vodafone gesprochen, was heißen sollte die Updates kommen "fast" zeitgleich. Leider betraf das nur die Geräte aus den übernommenen Verträgen von Unitymedia (Hessen, BW, NRW). Vermutlich auch um diese Kunden bei der Stange zu halten, falls wegen Anbieterwechsel ein Sonderkündigungsrecht bestünde. Alle anderen VF Kunden schauen wieder mal in die Röhre und müssen auf Fortschritt und größere Sicherheit warten, und warten, und warten .....

Es hieß in dieser Mitteilung zwar, das auch für alle anderen VF Kunden die seinerzeit neue Software (7.20) zügig "ausgerollt" werde. Aber das ist jetzt 5 Monate her.

Ich habe immer noch  7.12  (Fritz-box 6490) und ein Bekannter  7.13  (Fritz-box 6591)  neuere AVM Geräte wie FRITZ!Dect 500  und FRITZ!Dect 440  können mit diesem "Uralt" OS nicht betrieben werden  😞 .   

Ich hoffe das VF nicht zum "Lochkarten OS" zurückkehrt .    - Konrad Zuse ( † 18.12.1995 )   läßt grüßen -