Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste
Fritz!Box 6490 nicht mehr upgradefähig - wann gibt es die Fritz!Box 6590 oder die Fritz!Box 6591?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Das ist ein Armutszeugnis für Vodafone und die Technik Abteilung die dafür verantwortlich ist.

Falls da jemand Kontakte hat, gerne her damit. Ich würde mal gern mit dem Leiter der Abteilung sprechen

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Wenn ich mich recht entsinne, gab es kurz hintereindae eine 6.84 und 6.85 für freie Boxen.
Beide führten zu erheblichen Problemen beim verbindungsaufbau teils erfolgte gar keine Verbindung mehr.
Was wäre das für ein Aufschrei gew3sen, wenn VF die direkt verteilt hätte.
Die Tests haben schon ihren Sinn.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@mason

Da gebe ich dir absolut Recht...

Ganz ehrlich: Ich habe keinen Bock, das Testkaninchen für AVM zu spielen - und es gibt durchaus auch Business-Kunden, die darauf angewiesen sind, dass die Leitung (halbwegs) stabil läuft. Da sollte man nur ausgiebig getestete Firmware einspielen, ansonsten kann's für VF bitter werden...

 

Und selbst bei den Privatkunden dürfte der Aufschrei nicht gerade klein sein, wenn "auf einmal" die Boxen nicht mehr funktionieren. Wer unbedingt Betatester spielen will, kann dies gerne mit seiner privaten Box machen...

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Natürlich muss getestet werden ehe verteilt wird. Aber: da sollte VF doch wohl schon lange mit begonnen haben. Oder gibt es keine Zusammenarbeit mit AVM? Und selbst wenn das nicht der Fall ist, sind 3 Monate zu lange, da AVM ja wohl nur eine ausführlich getestete Version freigibt.
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hi,

 


@Gelöschter User@  schrieb:
da AVM ja wohl nur eine ausführlich getestete Version freigibt.

das würde ich nicht bestätigen Smiley (zwinkernd) AVM hat manchmal große Böcke rein.

 


  AVM Changelog:

# Verbesserungen im FRITZ!OS 6.85

## Internet 
- **Behoben:** möglicher Verbindungsverlust nach IPv6-Aushandlung im Modemtreiber an speziellen Anschlüssen (Vodafone/KDG)

Brauchst dir nur ein neues Modell direkt nach dem Erscheinen kaufen. Das läuft selten rund Smiley (zwinkernd) Man muss AVM aber zu gute Halten, dass diese die Fehler in der Regel aber sehr schnell beheben.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

6.98 gibt es schon ewig und das wurde gar nicht erst durchgereicht. Die Verärgerung seitens der Nutzer kommt ja nicht weil mal eine Firmware 3 Monate (im Besten Fall) zum Testen braucht.

 

Es ist doch nicht so, dass man hier viel verlangt - man möchte doch nur nicht Firmware benutzen, die inzwischen mehrfach überholt ist seitens des Herstellers. Außerdem wird man doch schon gezwungen wird, alte Hardware zu nutzen. Und bitte nicht vergessen: man zahlt dafür, dass man alte Hardware mit veralteter Firmware nutzt.

 

Ich kann nicht nachvollziehen, dass der Aufschrei in Richtung Vodafone nicht größer ist. Und gerade als jemand, der ein Firmennetzwerk betreibt, hätte ich doch Interesse an aktueller Hardware und aktuellen - weil auch sicheren - Firmware.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Und was hast du davon, dass die 6.98 erschienen ist, wobei ich mich Frage, wo diese erschienen ist....

Denn auf der freien 6490 habe ich die nie gesehen.

Natürlich kann VF die FW ausrollen, aber AVM hat quasi jedes Mal bewiesen, dass die viele Stolpersteine einbauen.
Die aktuelle 7er FW sorgt dazu, dass im LAN bei 30-40MBit Schluss ist. Super, ich möchte gerne wissen was hier für ein Aufschrei wäre.

Unabhängig davon, der ach so schlimme PUMA Bug, der eigentlich durch keine FW wirklich korrigiert werden kann, wie viele Jahre keiner gemerkt hat?
Und ich sage Mal so, zu mindestens in Deutschland gibt es quasi kein D3 Modem was nicht einen PUMA Chip nutzt. Vielleicht wird hier auch deutlich heißer gekocht als gegessen.

Zu dem Update, ich habe an der aktuellen FW nicht wirklich etwas zu meckern.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Aus dem Forum hier: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Geräte/Fritz-Box-6490-Update-auf-6-93-Mesh/td-p/1684098#.W-maz...

 

Wenn es Dich zufridenstellt, für veraltete Hardware zu zalen und selbige noch mit veralteter Firmware zu betreiben, dann ist es doch ok. Für mich bleibt es ein Armutszeugnis seitens Deutschlands größtem Kabelanbieter.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

dann kauf dir doch ne freie, oder leih dir eine bei Routermiete!

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
@EinGanzAnderer: Diese 6.98 war aber, wie in dem Thread schon steht, eine "BETA" nur für Kabelanbieter. Kann man in gewisser Weise mit der 6.110 LABOR für freie Boxen vergleichen, beides sind Vorläufer des FritzOS 7.
Natürlich kommen diese beiden Versionen aber nie offiziell auf die Geräte drauf, solltest du auch wissen, sondern es wird immer eine neuere Version sein.
BETA-Versionen darfst du sowieso nicht als Maßstab hier im Thread hernehmen, da es da Unmengen von gibt. Maßgeblich ist immer die letzte offizielle Version, und das war vor dem FritzOS 7 nun mal das FritzOS 6.87.

Und ich wiederhole nochmal den Satz von @seelo2010: Im aktuellen FritzOS 7 kommen viele Nutzer im LAN nicht mehr über 30-40 Mbit/s hinaus, da hier ein Bug vorliegt.
Möchtest du das FritzOS 7 mit diesem Bug denn haben? Smiley (fröhlich) Würde mich jetzt echt mal interessieren...

Mal angenommen, VF würde das tatsächlich so ausrollen, dann möchte ich hier aber KEINERLEI Klagen hören, dass VF die Firmware doch besser hätte testen sollen... Smiley (zwinkernd)
Bleibt zuhause! Stay home!
Mehr anzeigen