Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Fritz!Box 6490 (Homebox 3) stürzt täglich ab

Deina
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,
ich habe seit März d.J. die Homebox 3 und auch das Problem mit der Firmware 6.10 gehabt. Um einen täglichen Neustart der Homebox 3 (der immer dazu geführt hat, dass das WLAN nicht mehr verfügbar war) zu verhindern, habe ich die nächtlichen Neustarts von KD unterbinden lassen.
Mittlerweile hat meine Homebox 3 die Firmware 6.26 und alles hat bis vor einigen Tagen wunderbar funktioniert...
Seit einigen Tagen ist morgens das Internet (LAN und WLAN) sowie die an der DECT-Basistation angemeldeten Telefone Fritz!Fon C4 und Fritz!Fon M2 gestört, d.h., nichts funktioniert mehr, aber alle LEDs leuchten. Die Benutzeroberfläche der Homebox 3 ist auch nicht mehr erreichbar, auch nicht über den "Notzugang" lt. Bedienungsanleitung. Da hilft nur eines: Stecker raus - 10 Minuten warten - Stecker rein. Das nervt mich so langsam!
Ich habe in diesem Forum gelesen, dass einige KD-Kunden ein gleichgelagertes Problem haben, aber ob dieses gelöst werden konnte, wurde leider nicht als Feedback wieder gegeben.
Ich würde gern über eine private Nachricht meine Kundendaten bekannt geben, damit ein versierter Techniker sich meines Problems mit der Homebox3annehmen und evtl. auch lösen kann. Vielen Dank.
Folgendes habe ich an meiner Homebox angeschlossen, bzw. aktiviert: Telefonbuch, WLAN-Gastzugang, 500-GB-Festplatte an USB-Anschluss, Fax-Funktion, Fritz!Box-Dienste, Push-Service, 3 Schnurlos-Telefone von AVM, DLAN-Adapter an LAN1, Desktop-PC an LAN 2.
Guß Deina

Mehr anzeigen
23 Antworten 23
MausSpot
Giga-Genie
hallo, sofern es dir doch möglich sein sollte auf die benutzeroberfläche zu kommen, bitte hier mal die ereignisse der box posten, mich interessiert echt was die loggt Smiley (zwinkernd)

ansonsten hier direkt auf einen ma der Community von kd warten, der schaut sich das dann privat an.

vg
Mehr anzeigen
Deina
Netzwerkforscher
Was da genau im Ereignismonitor steht, kann ich heute Abend posten. Mir ist jedoch in Erinnerung, dass diverse Ports im 5-stelligen Bereich erst geöffnet und dann wieder geschlossen wurden.
Mehr anzeigen
MausSpot
Giga-Genie
ok, mach mal ein shot davon.

ports auf zu auf zu ist schon mal erstmal immer komisch, es sei denn du hast das selbst zugelassen Smiley (zwinkernd) fritzbox dienste ect...

ich hoffe die box loggt auch was zu den abstürzen und löscht die ereignisse dann nicht jedesmal vollständig.
Mehr anzeigen
Deina
Netzwerkforscher
Nein, nach den Abstürzen werden sämtliche Ereignisse gelöscht. Der Neustart nach der Trennung vom Stromnetz dauert auch ungewöhnlich lange. Kann es sein, dass KD versucht, auf meine Homebox 3 eine neue Firmware aufzuspielen, die Installation aber nicht abgeschlossen werden kann?
Mehr anzeigen
MausSpot
Giga-Genie
Deina schrieb:
Der Neustart nach der Trennung vom Stromnetz dauert auch ungewöhnlich lange.

@das ist sicher so nicht normal, da passt was nicht, könnte leider auch ein hardware defekt sein.

ich persönlich würde die usb platte mal trennen und anstelle von 3 telefonen nur eines anklemmen, testen ob die box abschmiert. wenn nicht, die usb platte anklemmen / einrichten und abermals testen was passiert usw...

Kann es sein, dass KD versucht, auf meine Homebox 3 eine neue Firmware aufzuspielen, die Installation aber nicht abgeschlossen werden kann?


@ja das kann durchaus sein, ein FW Up wird in der regel am frühen morgen so zwischen 3:00 und 4:00 Uhr laufen. deswegen wäre die log der box unter anderen ja auch interessant was da abgeht.
Mehr anzeigen
Deina
Netzwerkforscher
MausSpot schrieb:
ich persönlich würde die usb platte mal trennen und anstelle von 3 telefonen nur eines anklemmen, testen ob die box abschmiert. wenn nicht, die usb platte anklemmen / einrichten und abermals testen was passiert usw...

OK, das werde ich mal testen.
... deswegen wäre die log der box unter anderen ja auch interessant was da abgeht.

Und das geht leider nicht.
Mehr anzeigen
Deina
Netzwerkforscher
So, hier ist die Hardcopy vom heutigen Ereignismonitor. Ist daran etwas zu erkennen?
Mehr anzeigen
MausSpot
Giga-Genie
was ich daraus erkennen kann ist das ein fehlerbericht versand wurde, wo genau auch immer bei avm das landet und vor allem was im bericht steht ? also folglich gibt es probleme mit der box die auch viel zu lange brauch um wieder mit kd eine verbindung aufzubauen, wie du geschrieben hast.

ansonsten noch ein aktives upnp, sofern du das geöffnet haben solltest ? normal ist das nicht so. http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/894_Automatische-Portfreigaben-ueber-UPnP-einrichten/

mir fällt dazu noch ein, der rückkanal von kd könnte auch ursache sein, eine störung auf der leitung von kd, kann ich nix machen, nur ein ma der Community.

Mehr anzeigen
Deina
Netzwerkforscher
Vielen Dank für deine Hilfe, MausSpot. Ich habe die USB-Frestplatte abgeklemmt und die Mobil-Teile von AVM ab- und wieder angemeldet, sowie die Homebox 3 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Mal sehen, wie das morgen aussieht. Ich melde mich dann.

VG Deina
Mehr anzeigen