Archiv_Internet-Geräte

Siehe neueste

Firmware-Update 6.50 für die Fritzbox 6360

GELÖST
Gehe zu Lösung
Kamae
Netzwerkforscher

Die von Telekommunikationsunternehmen angebotenen antiken Firmwares (egal ob beim Mobiltelefon oder der FRITZ!Box) sind der Grund, warum ich mir nur noch Hardware ohne Branding kaufe; dank der Routerfreiheit nun auch meine eigene 6490 (mit Firmware 6.61) zusätzlich zur nicht mehr verwendeten 6360 (mit uralt-Firmware 6.06).

 

Sämtliche Probleme, die ich mit der Kabel-Deutschland-FRITZ!Box dank der historischen Firmware hatte (die AVM schon seit Monaten behoben hat), sind WEG Smiley (überglücklich)

- Endlich wieder eine funktionierende Google-Kontaktsynchronisation

- Endlich wieder eine funktionierende Anruferkennung-Kontakt-Zuordnung ohne manuellem Tausch der +49 in eine 0

- Endlich wieder eine aktuelle FRITZ!Fon-Firmware!!! Es wurden zwischenzeitlich so viele Optimierungen insb. bei der Soundqualität gemacht (Mikrofonlautstärke, Echounterdrückung bei Headset, ...) und Bugs behoben! Ohne aktuelles FRITZ!OS bekommen die FRITZ!Fons aber keine neue Firmware.

- unter Vorbehalt: ich bilde mir ein, dass Android-Benachrichtigungen nun im Gegensatz zu früher zuverlässig funktionieren, müsste aber das FRITZ!OS-Changelog diesbezüglich mal wegen einer zwischenzeitlichen Änderung durchfräsen; mit 6.06 kam es mir so vor, als wenn der Google-Push-Dienst die Verbindung verliert

- man muss nur mal das FRITZ!OS-Changelog von 6.06 auf 6.61 überfliegen, um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen, wie viele neue Funktionen, Verbesserungen und Bugfixes man mit dem gemieteten Gerät über Monate nicht bekommen hat (und derzeit noch nicht bekommt). Selbst wenn dann mal die 6.50 freigegeben ist, ist sie zu dem Zeitpunkt schon wieder alt. Und dann darf man mit Miethardware wieder Monate auf eine neue Version warten, so sie denn überhaupt noch angeboten wird.

 

Bei einer gemieteten Hardware erwarte ich eine stets aktuelle Firmware. Die 6360 lasse ich nun verrotten (ich muss sie ja wegen der Homebox-Option, die ich für die beiden Leitungen und Komfortfunktionen benötige, behalten).

 

Ein Hoch auf die Routerfreiheit! Sie war längst überfällig.

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
Pro-Tipp für @kamea: Einfach die 63er gegen die 64er tauschen lassen als Mietbüchse. Kostet 50€ weniger in 24 Monaten Smiley (zwinkernd)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
My1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

naja ich stimme @Kamae jedoch vollkommen zu dass bis die vf-boxen mal eine halbwegs aktuelle dw haben dass diese wieder alt ist, und diese updatepolitik ist jetzt mal ganz grob ausgefrückt schlichtweg Müll.

 

und wenn es SOCHERHEITSPROBLEME (bspw rc4 in der fernverwaltung gibt) was ja ZUSÄTZLICH noch einen der beworbenen Punkte (die SICHERE Verwaltung der box von außen) komplett ad absurdum führt und ihr nich updaten wollt/könnt dann sehe ich VF als MIETboxanbieter in der Pflicht hier ohne wenn und aber kostenfrei zu tauschen.

Mehr anzeigen
Kamae
Netzwerkforscher

@dasdensch

Wie kommst du auf 50 Euro weniger in 24 Monaten? Ich habe 199 Euro für die 6490 bezahlt, die hätte ich bei der Miete nicht ausgegeben. Abzüglich der Tauschgebühren von 30 Euro hätte ich sogar 169 Euro "gespart". Du darfst ja nicht vergessen, dass ich weiterhin die Homebox-Option bezahlen muss (ich erwähnte dies in meinem ursprünglichen Beitrag inkl. Gründe). Warum setze ich "gespart" in Anführungszeichen? Weil das Gemietete nie mir gehört, mein freies Gerät aber einen Eigenwert hat - welches nach meiner Benutzungszeit immernoch einen Restwert hat. Außerdem habe ich die letzten Router länger als 24 Monate gehabt. Vielleicht kommt es sogar auf ca. 50 Euro Mehrausgaben im Vergleich zur Miete raus, wenn ich meine FRITZ!Box zugunsten eines neueren Modells nach zwei Jahren verkaufen sollte.

 

Dein "Pro-Tipp" basiert auf der Annahme, dass mir Geld sparen wichtiger wäre als ein von den Funktionen her unkastriertes und stets aktuell zu haltenes freies Gerät zu haben; deine Annahme ist falsch, dein Tipp ist leider aufgrund falscher Annahmen nicht pro. Ich bin gerne bereit, Geld dafür auszugeben. Zu sehr habe ich mich in der Vergangenheit mit den von mir aufgelisteten Fehlern rumgeschlagen. Du unterschlägst auch, dass es die 6490 noch nicht so lange zu mieten gibt wie die Fehler inkl. Korrekturen von AVM existierten. Ebenso unterschlägst du meine Argumentation, dass bei dem gemieteten Gerät die Firmware über lange Zeit immer und immer wieder hinterherhängt. DAS ist es, was ich nicht akzeptiere und weshalb ich mir ein eigenes Gerät gekauft habe, weshalb die 6360 gerne ungenutzt bleiben kann. Und ich werde einen Teufel tun, Vodafone durch die Tauschgebühr auch noch in deren Firmware-Vorgehen zu unterstützen.

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
@Kamare ich habe die 5€ auf 24 Monate noch mit abgezogen, daher nur 50€ gespart Smiley (zwinkernd)


Wenn man sowieso die 2. Leitung zahlt und ne 64er bekommt, dann sind es wirklich 169€ die man drauf zahlt.
Aber, jeder wird seinen Grund haben, jetzt zwei Büchsen zuhause stehen zu haben Smiley (fröhlich)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
My1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

naja bei uns ist die option wegen dem SIP server in der fritte gebucht, ich kann sonst schlecht die telefonie via powerline vom keller ins dach senden.

Mehr anzeigen
dasdensch
SuperUser
Stimmt. Das ist natürlich perfekt dafür dann. War früher immer ein Krampf wenn der Anschluss im Keller war.

Wobei man auch die 6360 gemietet in Keller dübeln kann und oben, per PowerLAN, dann nen kleinen Sip-Switch. Oder so. Ist bestimmt günstiger als die Fritte Smiley (zwinkernd)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
My1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker

@dasdensch#17 zufällig ist das genau das wie es bei mir aussieht, jedoch passt es mir ÜBERHAUPT nicht wie VF mit den updates umgeht, gerade weil (um mal noch nen fakt hinzuzufügen) RC4 bereits im FEBRUAR 2015, vor ANDERTHALB JAHREN verboten wurde ( RFC 7465 -> https://tools.ietf.org/html/rfc7465 ).

 

kleiner funfact nebenbei, meine fritte hatte scheinbar nen randomreboot als ich weg war und überraschung überraschung (spoiler: das ist sarkastisch gemeint) es war KEIN update.

Mehr anzeigen
ElDiablo666
Netzwerkforscher

@Kamae: Gut zu wissen, dass viele (alle?) meiner Probleme weg wären, wenn mein Anbieter mir die aktuelleste Software auf meine Box spielen würde. Smiley (traurig)

- Google-Kontaktsynchronisation habe ich ebenfalls als Problem.

- Probleme mit der Namensauflösung mit +49 anstatt 0 habe ich glaube ich nicht. Im Adressbuch steht alles mit +49 drin und das Fritz!Fon C5 (als auch vorher das uralte Siemens Gigaset 4010 Classic) zeigen den Namen an.

- Ich habe ein Fritz!Fon C5 und bekam letztens ein Update angeboten, nachdem ich die Fritz!Box neu gestartet hatte. Leider ohne ein Update vom Fritz!OS selber. Und ansonsten dürfte mein C5 (wegen dem Fritz!OS 6.06 auf der Box) hoffnungslos veraltet sein.

- Mit den Android-Benachrichtigungen habe ich (glaube ich) kein Problem. Aber ich muss IPv6 auf dem Handy (Nexus 5 Android 6.0.1 [MOB30Y]) Zuhause deaktivieren, weil ich sonst teilweise keine Bilder im Google Play Store habe. https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?t=36221 Das Problem hängt davon ab welche IP-Adresse / welchen DNS-Server ich bei Kabel Deutschland erwische. Und dieses Problem habe ich nur Zuhause im WLAN.

 

@dasdensch: Wie die anderen ja schon geschrieben haben ist die Möglichkeit die aktuelle Software auf die Box zu bekommen mehr wert als 50,- €. Fritz!OS 6.61 erreicht die gemietete 6490 2017/2018, falls überhaupt.

Den einzigen Vorteil der Mietbox sehe ich beim Hardwaretausch bei Problemen oder einem Defekt.

 

Eine Fritz!Box kaufen ist für mich keine Option mehr, das lohnt sich bei mir nicht mehr. Und die Routerfreiheit ist ja nicht ganz so umgesetzt worden wie ich das erwartet hatte (man muss weiterhin Hardware von Kabel Deutschland haben).

Mehr anzeigen
My1
Highspeed-Klicker
Highspeed-Klicker
Mitte augist und nix zu hören. auch genial. die übliche Lachnummer.
Mehr anzeigen