Archiv_Internet-Geräte

Feedbackthread zur Homebox3 (6490)
Smart-Analyzer
Hallo Community!

Ich habe leider bis heute noch kein Update auf die Version 6.22 erhalten. Ich habe am 30. April mit einem KD-Mitarbeiter aus der Beschwerdestelle telefoniert, der mir ein Update "in den nächsten 2-3 Tagen" zusicherte.

Ich war bisher wirklich geduldig. Aber langsam reicht's!
Ich kann nämlich keine Dect-Repeater an meiner Box anmelden. Wird nicht erkannt. Auch nicht nach Werks-Reset beider Geräte. Mein Fritz!Fon zeigt mir aber, dass ich über einen Repeater mit der Fritz!Box verbunden sei.

Und jetzt die Preisfrage: wo ist die Logik dahinter?
AVM sicherte mir schriftlich zu, dass dies ein Softwarefehler sei, der mit dem nächsten Update behoben werden soll.

Ich möchte jetzt ganz gern wissen: was ist da los? Und wann bekomme ich endlich das Update? Gibt es noch andere Mitstreiter, die noch auf glühenden Kohlen sitzen?

MfG aus München...
Mehr anzeigen
Host-Legende
Hallo owlet92,

bitte eröffne ein eigenes Thema dazu, das ist nötig damit ein KD Team Mitarbeiter helfen kann und Dich für private Mitteilungen freischalten kann, damit Du Deine Kundendaten geschützt senden kannst.

Viele Grüße
Andreas
Mehr anzeigen
Youngster
Bin heute verärgert, heute morgen schon zum zweiten mal Fritzbox 6490 (KDG) tot.
Es leuchten keine LEDs, Fritzbox wird warm, es geht nichts mehr. Habe sie ausgesteckt und nach längerem warten wieder eingesteckt - nichts. Das ist nun schon das zweite mal passiert. Habe schon 3x versucht jemand in der Service-Hotline zu erreichen. Dort landet man aber immer in der Warteschleife, oder im Nichts.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Jo, wir haben weiterhin nur Internet Probleme. Heute wieder dreimal das Internet/Telefon weg. Ich habe so langsam die Schnauze voll. Seit November nur Probleme mit der 6490. So oft angerufen bei KD - nie Hilfe bekommen. Jetzt hier im Forum bekam ich wenigstens eine Antwort und ein Techniker kam vorbei. Der meinte alles ok! Falls es nochmal passiert wird er die 6490 auswechseln. Ist bis jetzt nicht passiert...

Vorgestern war das Internet sicher 20x weg. Die Fritzbox restartet 4x in Folge ohne erkennbaren Grund.

Ich habe mit avm gemailt und auch hier keine Hilfe bekommen. Nun weis ich auch nicht mehr weiter. Die 6490 steckt scheinbar total in den Kinderschuhen und hat massig Fehler. Die stürzt bei uns permanent ab.
Meine Freundin hat noch einen O2 Vertrag am laufen. Ich werd jetzt noch abwarten und dann wohl den o2 Vertrag nutzen bis der KD Vertrag ausläuft weil es so einfach keinen Sinn mehr macht und ich mich nicht täglich aufs neue ärgern möchte...
Mehr anzeigen
Mastermind
Raymaster X schrieb:
Bin heute verärgert, heute morgen schon zum zweiten mal Fritzbox 6490 (KDG) tot.
Es leuchten keine LEDs, Fritzbox wird warm, es geht nichts mehr. Habe sie ausgesteckt und nach längerem warten wieder eingesteckt - nichts. Das ist nun schon das zweite mal passiert. Habe schon 3x versucht jemand in der Service-Hotline zu erreichen. Dort landet man aber immer in der Warteschleife, oder im Nichts.


Bei sowas am besten (will dich ja nicht zwingen Smiley (fröhlich)) immer einen eigenen Thread aufmachen und warten bis sich ein Mod meldet (in der Regel 2-10Tage) und dich für die private Konversation freischaltet. Dann kann er/sie sich deine privaten Kundendaten anschauen und mit dir weiteres Vorgehen besprechen.
Es hört doch jeder nur, was er versteht.
Mehr anzeigen
Youngster
Hallo roemi, vielen Dank für die Antwort, ich dachte nur es passt zum Thread, da es sich bei mir um eine Fritzbox 6490 handelt und diese innerhalb weniger Wochen schon zwei mal mit dem gleichen Fehler (unterschiedliche Fritzboxen) ausgefallen sind.
Mittlerweile erwarte ich die Dritte. Wenn diese wieder plötzlich nach einem Stromausfall nicht mehr starten sollte, dann muss das ein Hardware- oder Firmwarefehler sein - soweit ich das beurteilen kann.
Gruß X

--immer einen eigenen Thread aufmachen und warten bis sich ein Mod meldet (in der Regel 2-10Tage) und dich für die private Konversation freischaltet. Dann kann er/sie sich deine privaten Kundendaten anschauen und mit dir weiteres Vorgehen besprechen.
Mehr anzeigen
App-Professor
Aufgrund der Forensoftware ist es leider nötig immer einen eigenen Thread zu eröffnen. Nur so kann das Team einem wirklich helfen.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo, neue Fritzbox 6490 bekommen und weiterhin die Probleme. Jetzt haben wir aufeinmal einen KD Hotspot. Als wir die neue Fritzbox bekommen haben war kein Hotspot da. Heute (Montag) war der Hotspot aufeinmal wieder hier und das Internet/Telefon war locker 15x gecrasht. Gerade eben war das Internet wieder weg!

15.06.15 22:00:07 Kabel-Internet ist verfügbar.
15.06.15 21:59:47 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
15.06.15 21:59:47 Kabel-Internet ist verfügbar.
15.06.15 21:59:15 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
15.06.15 21:59:15 Kabel-Internet ist verfügbar.

Die letzten Tage lief es sehr gut. Einmal war es glaub am samstag weg. Aber da war es scheinbar regionweit weg weil meine schwester auch keine Connection aufbauen konnte...

Mfg
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
@Dennis Denta Bitte poste das Problem in deinem Thread -> https://www.kunden-kabeldeutschland.de/questions/fritzbox-6490-jeden-tag-das-internet-telefon-weg
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Dennis Denta schrieb:

...
Als wir die neue Fritzbox bekommen haben war kein Hotspot da. Heute (Montag) war der Hotspot aufeinmal wieder hier und das Internet/Telefon war locker 15x gecrasht.
...


Hallo Dennis,

den Hotspot kannst du im Kundenserviceportal unter https://www.kabeldeutschland.de/csc/einstellungen/interneteinstellungen
ab- und abschalten. Danach dauert es 1-2 Tage + Neustart der Box.

Was die Synch-Fehler betrifft, folgende Tipps:
- welche ein- und ausgehenden Pegel misst die Box?
- wie stabil sind die Pegel und MSE-Werte wenn Du sie mehrfach hintereinander und über einen längeren Zeitraum, insbesondere wenn ein Problem auftritt, abfragst (aktualisieren klicken). Referenzwerte kannst Du dem unten gezeigten Fenster entnehmen, die der Techniker bei mir so eingepegelt hatte.
- Falls die Box an einer Dose der Hausverteilung hängt: ist diese auf ihre Rückkanalfähigkeit hin geplant und getestet worden?
- wurde die ganze Kette vom Übergabepunkt bis zur Box einer Prüfung und Pegelanpassung unterzogen?
- jede lose Überwurfmutter oder eine ungünstig konfektionierte Kabelverbindung (Koax und Erdung) kann schon ernsthafte Probleme verursachen (zusätzliche dauerhafte oder intermittierende Dämpfung, Pegelsprünge, Brummschleifen)
- bzgl. dem einen Kabel, das Dir zugeschickt wurde: ist es ein normales Verbindungskabel zur Dose oder ein spezielles Kabel mit Mantelstromfilter?

Hoffe dass Dir das etwas weiterhilft.
Viele Grüße
Rummy