Support:

Archiv_Internet-Geräte

Antworten
Netzwerkforscher

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Einigen kann man es leider nie recht machen.
Highlighted
Digitalisierer

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Manchmal sind die, die nicht vom fach sind einfach die besseren tester. Ich schließe mich mason mal an und find das Thema sollte ausgelagert werden in einen neuen Thread
Digitalisierer

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Man sollte das entspannt sehen.
Immerhin ist nun bekannt, dass sich in der Zwischenzeit etwas getan hat und KD eine neue Version der FW vorliegt.
Auch wird es wohl so sein, das KD die 6.22 nicht erst gestern kommentarlos von AVM bekommen hat, sondern vermutlich ist die FW das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit.
Die "Tester" sind nun auch keine Beta Tester, sondern ich würde vermuten, dass KD nun glaubt eine endgültige und funktionierende FW zu haben. Mit den Testern möchte man sich wahrscheinlich nur versichern, dass man im Feld nicht doch in ein Loch fällt.
Freunde von Versionsnummern sollten sich freuen, dass es scheinbar "die" 6.22 ist, was darauf schließen lässt, dass das Feature Set ähnlich der DSL 6.22 sein könnte.
Forum-Checker

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Kabelheini schrieb:
Man sollte das entspannt sehen.
Immerhin ist nun bekannt, dass sich in der Zwischenzeit etwas getan hat und KD eine neue Version der FW vorliegt.


in der Zwischenzeit Smiley (fröhlich) Smiley (fröhlich)
wann wurde die erste 6490 ausgeliefert ?



Auch wird es wohl so sein, das KD die 6.22 nicht erst gestern kommentarlos von AVM bekommen hat, sondern vermutlich ist die FW das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit.



intensive Zusammenarbeit?... - ohne Worte



Die "Tester" sind nun auch keine Beta Tester, sondern ich würde vermuten, dass KD nun glaubt eine endgültige und funktionierende FW zu haben.
.....


dass dies geglaubt wird, könnte stimmen
glaubte KD ja schon mal

Digitalisierer

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

bug schrieb:

wann wurde die erste 6490 ausgeliefert ?

Ist doch egal. Ändert nichts an der Definition von "in der Zwischenzeit".
War etwas länger, ich bin jedoch auch überzeugt davon, dass der Fehler mit dem Bandbreitenabfall so richtig ins Eingemachte ging.

bug schrieb:

intensive Zusammenarbeit?... - ohne Worte

Warum nicht?
Ich habe schon etliche Rollouts in großen Firmen begleitet und schon so einiges mit Herstellern zusammen gelöst - das ist meistens "intensiv" und sehr zäh.

bug schrieb:

dass dies geglaubt wird, könnte stimmen
glaubte KD ja schon mal

Richtig. Und deshalb wohl diesmal der nachgeschaltete Test mit einigen Anwendern.

Was bringt es dir eigentlich hier immer nur negativ reinzuhauen?
Davon wird es nicht besser.


Netzwerkforscher

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

bug schrieb:
Kabelheini schrieb:
Man sollte das entspannt sehen.
Immerhin ist nun bekannt, dass sich in der Zwischenzeit etwas getan hat und KD eine neue Version der FW vorliegt.


in der Zwischenzeit
wann wurde die erste 6490 ausgeliefert ?


Also ich habe gerade nachgesehen, meine kam am 01.10.2014 an, d.h. wir sind bereits bei 138 Tagen nicht anständig funktionierender Homebox3. __FÜNF__GANZE__MONATE__ !!
Forum-Checker

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

stimmt die homebox hat zu viele fehler, hätte ich mall den vorgänger genommen.

Netzwerkforscher

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Kann vielleicht einer der Tester, mal Posten ob neue Funktionen mit an Board sind.
Netzwerkforscher

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Die SW soll erst am Mittwoch bei den Testern aufgespielt werden.

Nein! ich bin kein Tester, habe mich nicht beworben, da mein Vertrag gekündigt ist und irgendwann im März beendet wird.
Netzwerkforscher

Re: Feedbackthread zur Homebox3 (6490)

Webmark schrieb:
Einigen kann man es leider nie recht machen.

Wen meinst du damit jetzt?

Du befindest Dich im Community Archiv. Hier können Beiträge nicht mehr kommentiert werden. Helfen Dir die vorhandenen Infos nicht, benutz einfach die Suchfunktion.

Du bist neu in unserer Community?

Dann schau doch mal in unseren „Willkommensbeitrag“.