1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Eigene Fritzbox 6490 extrem langsam - Unterschied zum kdg Modell?
chassee
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebes Forum,

 

 

ich habe ein Problem mit dem Datendurchsatz meiner Fritzbox an einer 200mBit Leitung. Benutze ich die kdg-Fritzbox, habe ich konstant 195 mBit anliegen. Stöpsel ich meine Box dran (fabrikneu) bekomme ich mal 9, mal 195, im Schnitt so etwa 20mBit. Es schwankt also extrem und bleibt im Schnitt gute80% unter vMax zurück.

Auffällig ist: beide Boxen bringen im Upload exakt gleiche 11,9 mBit - es scheint also etwas mit den Downloadkanälen zu tun zu haben - und davon hat die kdg Box ja ein paar mehr. Leider lassen sich die einzelnen Werte zumindest vonmir schlecht interpretieren da sie in unterschiedlichen Maßeinheiten vorliegen (zB Power Level in dBmV oder dBuV)

Jetzt hab ich hier im Forum schon von LTE Einstrahlungen gelesen - aber zum Anschluss meiner Box waren von Vodafone beauftragte Techniker hier, haben in unserem Berliner Altbau vom Keller bis in die Wohnung eine Menge Hardware getauscht und so bin ich doch etwas ratlos woran es denn nun liegen kann. Mehrfacher Reset auf Werkeinstellungen hat nicht geholfen. Anbei ein Screenshots der beiden Boxen - vielleicht helfen die?

 

Ich freue mich über Hilfe, beste Grüße,

 

chassee 

 

Edit: @chassee In das passendes Board verschoben.

12 Antworten 12
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@chassee

 

Ich sehe bei deiner FB nur 19 Downloadkanäle sollten aber 20 Kanäle sein, nutzt du für beide Boxen das selbe Antennenkabel?

 

Gruss

 

Methusalem1

Danke für's schnelle Kümmern! Hab nochmal in die Box geguckt: jetzt sind es lustigerweise 20 Kanäle! Und ja, das Anschlusskabel ist bei beiden das Gleiche, ich hab einfach nur die Box getauscht.....

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@chassee

 

Auf einigen Downloakanälen im Bereich QAM 64 sind deine Power Level etwas außer Toleranz, ich habe dir einmal eine Tabelle zum Vergleich angehangen.

 

Gruss

 

Methusalem1

Was kann man in so einem Fall den unternehmen? Kommt bei mir zu wenig oder zuviel Signal an? Und kann das Ganze auch etwas mit einer LTE Einstrahlung zu tun haben die ich per Filter in den Griff kriegen kann? 

Jetzt im Moment habe ich wieder meine eigene Box dran und sie liefert grade erstaunliche 200mBit - genau wie in den ersten beiden Tagen nach Installation, da war auch alles gut. Der Fehler tauchte sozusagen über Nacht auf. Hier nochmal ein Screenshot mit den Speedtests:

Vielleicht mag sich ein Vodafone-Moderator mal dazu äußern? Habe mittlerweile soviel verstanden daß in denQAM 64 Kanälen das Signal teilweise erheblich zu schwach ist (siehe Bild im Anhang).

Frage nun: was tun? Ist das etwas was die technische Hotline im Griff hat oder muss ein Techniker kommen?

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@chassee

 

Da die Werte an der FB von Vodafone in Ordnung sind wirst du keine Hilfe erhalten da Vodafone eigene Endgeräte nicht supportet, du kannst dich einmal an AVM wenden ob die eine Lösung für dein Problem haben.

 

Gruss

 

Methusalem1

Das mit dem eigenen Gerät verstehe ich und finde es auch völlig in Ordnung,  aber die Leitungsqualität an sich - völlig unabhängig vom Endgerät - entspricht ja nicht den technischen Vorgaben die  Vodafone zu erfüllen hat. Ganz besonders nicht nach einer Neuinstallation eines Fachbetriebes vor 4 Wochen.

Insofern sehe ich Vodafone da durchaus in der Pflicht sich damit auseinanderzusetzen und bin erstaunt daß das hier im Forum nicht stattfindet - genau dazu soll es doch da sein!

Denn schlussendlich macht ja die Routerfreiheit überhaupt keinen Sinn, wenn der Dienstleister sie durch mangelhafte Versorgung unterminiert.....

Es ehrt Sie umso mehr daß Sie sich so geduldig bemühen um mir den Weg hier ien bißchen gangbarer zu machen aber am Ende ist es enttäuschend daß in dem auf sämtlichen sozialen Medienkanälen propagierten VF-Forum faktisch erstmal nix passiert.

Zum Thema AVM: bei denen hab ich schon angerufen und da man an der Box selber bezüglich der Kabelverbindung irgendein Parameter beeinflussen kann, erschöpft sich die technische Hilfe dann in Tips daß man kontrollieren möge ob die Kabel korrekt eingestöpselt sind......

 

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@chassee

 

Wie ich schon geschrieben habe sind die Werte an der FB von Vodafone in Ordnung, was soll Vodafone deiner Meinung nach tun, immer wenn du die FB wechselst einen Techniker schicken der den Verstärker neu einpegelt, ich denke wohl nicht.

Wende dich an den Verkäufer der soll die FB umtauschen gegen ein neues Gerät.

 

Gruss

 

Methusalem1

Welche FW ist denn auf deiner eigenen Box installiert @chassee, FRITZ!OS 6.87?