Menu Toggle

Einschränkung bei Mobilfunk, DSL und mein Vodafone-App

- Einschränkungen Festnetztelefonie in Mönchengladbach und Krefeld

- Mein VF App: Vertragskündigung

- Einschränkung Mobilfunk Telefonie und Daten im Bereich Hamburg

-Einschränkung Mobile Daten 4G + 3G - überregional

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Geräte

Dual Stack - SmartHome
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo und guten Tag!
Möchte von unterwegs auf mein SmartHome (Fritz Dect Heizung und andere Geräte) zugreifen. Nur ist dies leiter nicht möglich, da ich Dual Stack benötige ((zur Zeit DSL Cable Lite).
Falls eine permanente Vergabe eine. Ip4-Adresse möglich wäre, wäre dieses Problem gelöst.
Betreibe eine FritzBox 6494 (277.

Danke schon mal im voraus

 

 

Edit: Beitrag in das richtige Board verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser
Eine eigene FritzBox kannst du (noch) selber auf Dual Stack umstellen.

Setz in den Verbindungseinstellungen mal den Haken bei "IPv4-Anbindung verwenden (empfohlen)".
Bleibt zuhause! Stay home!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Giga-Genie

Ein klein wenig wirkliches Recherchieren vor dem Posten bringt dann zum Thema IPv4 folgende Erkenntnis, @Dreas68:

 

 

Generell erfolgt eine Umstellung auf eine (vertraglich nicht geschuldete, siehe AGB hier nochmal zum Nachlesen, unter Punkt B1) IPv4 aktuell nur noch in begründeten Einzelfällen und kommt daher meistens für Vodafone nicht (mehr) in Frage.  IPv4-Adressen gehen zur Neige und daher wird das inzwischen verständlicherweise eher restriktiv gehandhabt.

 

Sinnvoller ist es daher, die verwendeten Endgeräte für den seit über einem Jahrzehnt bekannten und genutzten IPv6-Standard "hochzurüsten" (und/oder mit den Zuständigen der "Gegenseite" mal zu sprechen, wann die endlich modernisieren wollen) oder alternativ eine der folgenden Möglichkeiten in Betracht zu ziehen:

 

  1. In einen Businesstarif wechseln, da ist IPv4 Bestandteil.
  2. Eine eigene Fritzbox erwerben.
  3. Über den Bridge Mode nachzudenken und die notwendigen Schritte unternehmen.

 

Zu allen genannten Punkten finden sich im Forum bereits einige sehr hilfreiche und informative Beiträge, die Ihnen die Entscheidung sicher erleichtern werden.

 

Maximale Erfolge.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Das mit der IP6 ist mir schon verständlich, nur bekomme ich von meinen Mobilnetz keine IP6 Adresse zugewiesen (APN wurde schon auf IP4/IP6 geändert)
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Dreas68,

 

ich werde nicht so ganz schlau daraus. Welche Box nutzt Du genau? Ist es Deine eigene oder ein Leihgerät von uns?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ist meine Eigene. Über mein Handy bekomme ich keine IPV6 zugewiesen. Wäre von daher auf Dual Stack angewiesen.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Eine eigene FritzBox kannst du (noch) selber auf Dual Stack umstellen.

Setz in den Verbindungseinstellungen mal den Haken bei "IPv4-Anbindung verwenden (empfohlen)".
Bleibt zuhause! Stay home!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Danke, hab die Einstellung so was von gesucht. Aber das se in den Zugangsdaten versteckt ist, wußte ich nicht.
Danke!
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo ihr beiden,

 

von mir auch ein Danke an DerSarde Smiley (fröhlich). Dann schließe ich den Beitrag von Dreas68 nun ab.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Top Autoren