abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Alter Kabelanschluss noch verwendbar für Red Internet & Phone 32 Cable
VF-Fritz
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Community,

wir wollen demnächst unseren DSL-Anschluss kündigen und zu Vodafone Cable wechseln, da bei uns per DSL nur 6 MBit/s zur Verfügung stehen. Nun haben wir aber an unserem Haus außen einen Telefon- und auch schon einen Kabelanschlusskasten (siehe Bilder).
Innen haben wir noch eine Durchgangsdose im Wohnzimmer und im Flur noch eine Endose.
Der Kabelanschluss  wurde ca. Anfang der 90-er Jahre (im letzten Jahrhundert 😉 )gelegt. Aber mitte der

90-er Jahre wurde auf SAT-TV umgestellt und der Kabelanschluss nicht mehr genutzt.
Kann dieser jetzt wieder aktiviert werden? Oder muss der Techniker kommen und diesen erneuern?
DurchgangsdoeDurchgangsdoeEnddoseEnddoseHausanschluss Telefon und TVHausanschluss Telefon und TVTV AnschlusskastenTV Anschlusskasten

Vielleicht kennt sich damit jemand aus.

Beste Grüße
Fritz

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

Sofern das Kabel oben noch angeklemmt ist, sollte eine Nachrüstung möglich sein.

Wichtig ist, dass im Keller für den benötigten Verstärker in der Nähe des HÜP eine Steckdose und eine Verbindung zur Potentialausgleichschiene vorhanden sind. Der Techniker kann dann das Signal an den Dosen (die sollten gegen Multimediadosen mit TV+Radio+DATA-Anschluß (ähnlich einer SAT-Dose) getauscht werden) so einstellen, dass es vernünftig ist.

 

Ob das alte Kabel (vom HÜP zu den Dosen) dafür noch ausreicht, kann er ebenfalls messen...

seelo2010
SuperUser
SuperUser
Einfach beantragen, der Techniker kommt erst wenn ein Anschluss eingerichtet werden soll und modernisiert.

Dies ist bis zur ersten Dose in der Regel kostenfrei, Ausnahme, die Steckdose und der Potentialausgleich muss vorher durch den Eigentümer in der Nähe des HÜPs bereitgestellt werden.

Sollten die Kosten für VF zu hoch werden, wird der Auftrag storniert bzw. Du kannst dich an den Kosten beteiligen.

Kabel aus den Anfangszeiten der 90er, wenn es möglich ist, würde ich das austauschen (lassen).Das macht aber auch der Techniker, vielleicht kann man aber so etwas wie Durchbrüche oder Kabelrohre schon montieren/bereitstellen. Das drückt die Kosten und senkt den Aufwand.

Blöd halt dann, wenn der Techniker doch zufrieden ist mit der alten Leitung. Meistens kommen die aber ohnehin 2 mal, einmal Besichtigung und Beurteilung und dann die Ausführung.

Hallo,

 

danke erst einmal für die schnellen Antworten.

 

Der HÜP ist außen am Haus unter dem Treppenpodest. Dort ist kein Potentialausgleich und kein Stromanschluss. Der Elektrohausanschluss ist in einem anderen Raum im Keller ca. 10m entfernt. Dort ist auch ein Stromanschluß.
Kann man vom HÜP zu diesem Kellerraum selber ein Kabel legen (wegen der Durchbrüche etwas kompliziert) natürlich in Abstimmung dem Techniker? Die erste Dose hätte ich dann gerne dort wo jetzt die Enddose ist (Standort der derzeitigen DSL-Fritzbox und beginn der Netzwerkverteilung im Haus). Das Kabel bis dahin sind auch wieder ca.10m. Und dieses würde ich auch gerne selber verlegen. Der Techniker müsste dann nur noch das Anklemmen machen. Was für eine Sorte Kabel müsste ich nehmen?

Beste Grüße
Fritz

seelo2010
SuperUser
SuperUser
Wenn der HÜP außen ist, muss zu diesem ein Kabel (Empfehlung 6mm² Kupfer Vollmaterial) als Potentialausgleich, (6mm² NYY-I, ggf. reicht auch NYM-I, ich bevorzuge wegen der Haltbarkeit bei UV Strahlung aber die NYY Variante) verlegt werden. Theoretisch sind 4mm² ausreichend, empfohlen sind 6mm², der APL von der Telekom gehört ebenfalls eingebunden.

Die Leitung zwischen dem HÜP und dem HAV sollte so kurz wie möglich sein, bedeutet der Verstärker sollte vorzugsweise auf der Innenseite der Wand liegen. Ob 10m bis zum Verstärker Okay sind, weiß ich leider nicht!
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi VodafoneFritz,

 

vorab: Ändere mal bitte Deinen Nickname. Die Marke Vodafone ist geschützt Smiley (zwinkernd)

 

Zum Thema: Ich empfehle erst einmal gar nichts zu machen. Bestell den Anschluss, den Du haben möchtest und dann warte, was der Techniker sagt. Wie seelo schon sagt, kann man sich so herum ggf. einiges an Arbeit und Geld sparen.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!