Archiv_GigaCube

Siehe neueste
(DXLE93) LTE zu langsam und stockt
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,
mein gigacube LTE was eigentlich 200/50 Mbit/s bringen sollte, macht mir in Stoßzeiten ziemliche Probleme. Selbst ein Netflix Film kann damit nicht immer durchgehend geschaut werden. Morgens bis Mittag ist es mit 15-20/20 Mbit/s noch ok, aber am Abend bzw. Wochenende geht es auf 3/15 Mbit/s runter. Sobald dann 3 Personen im Internet sind, geht fast nichts mehr. Das 4g Signal ist laut Router auf 100%. Sehr oft hilft es auch, auf 3G um zu stellen. Gibt es dafür eine Lösung ? Wenn nicht, gäbe es eine Möglichkeit vorher schon den Vertrag zu kündigen ? Denn ein Internet das nur gut funktioniert wenn die halbe Stadt arbeiten ist, ist meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen. Und die Pingzeiten von ständig über 200 ms, ist alles andere als toll.

 

Betreff um Station ergänzt (akoch)

Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
Smart-Analyzer
Cell ID ist 10622211
Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector
wenn die Zelle ausgelastet ist, kann man nix machen.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Was wäre denn jetzt die Lösung ? Der Vertrag läuft ja noch bis Juni 2020. Am Anfang gab es die Hänger nicht, sonst hätte ich den Vertrag im Probemonat wieder gekündigt. 

Es ist ja richtig das Deutschland bezüglich Netz -Um Lichtjahre zurückliegt, aber das man da nichts machen kann/will und schön weiter zahlen darf, ist auch nicht der richtige Weg.

Nun gut, dann werde ich erst einmal versuchen das Problem schriftlich zu lösen. 

Vielen Dank 

Mehr anzeigen
SuperUser

Müsste ja im Bereich Hochdahl liegen oder?

Die LTE Station ist gut ausgelastet, was der Kapazitätsplanung auch schon bekannt ist.

Die Datenraten sind entsprechend zu den Lastzeiten nicht optimal.

Spezielle Probleme oder Einschränkungen sind dort keine vorhanden.

 

Aktuelle Planungen zur Erweiterung konnte ich nicht finden.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke für die Antwort. In der Tat ist es ja so, dass man nie genau weiß, wann das Internet in die Knie geht. Momentan bzw. seit gestern liegt es zwischen 10 Mbit/s - 25 Mbit/s. Wenn es bis zur Kündigung 06/2020 so bleiben würde, wäre es schon sehr viel wert. Aber das ist ja das Problem, in 1 Stunde könnte es wieder anders aussehen. Ist ja so, wie wenn ein Dorf in Afrika nie genau weiß, wann der Strom plötzlich weg ist. Ich will einfach hoffen, dass es bis zur Kündigung -Einigermaßen ohne große Einschränkungen, benutzbar ist.

Werde mich aber trotzdem mal bei der Verbraucherschutzzentrale informieren. 

Danke nochmal und einen schönen Abend  Smiley (fröhlich)

 

ps: Ja, ist Hochdahl

 

Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector
LTE ist ein Shared Medium Du teilst Dir die Bandbreite mit allen, die zur selben Zeit online sind. Das ist eben das Risiko dabei.
Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector

Hoffen mir mal auf 5G mit 10Gb's bzw. 20Gb's

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Antennenfreak1

Dieses Risiko wurde uns so nicht mitgeteilt bzw. war uns nicht klar. Die Werbung klang vielversprechend. Uns war schon bewusst, dass man die vollen 200/50 Mbit/s nicht erreicht. Aber das man an manchen Tagen nur max. 5% von dem erreicht, ist arg wenig. Wenn z.B. von einer 16ker DSL-Leitung nur 10k ankommen, dann passt das ja noch halbwegs. Aber nur 5% ? Aber gut, wenn es anders nicht geht, dann Schwamm rüber. Was uns ärgert ist, dass der Vertrag noch bis Juni 2020 läuft. Hier sollte Vodafone weniger auf die Kohle gierig sein und eine Sonderkündigung akzeptieren. Klar das die Geld verdienen wollen, denn darum geht es ja nur. Aber gut, der Fehler wird uns so schnell nicht mehr passieren.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Firebird2099

 

Wie meinst das, kommt ein neuer Anbieter nach Deutschland ?

Kannst mir bitte ein Link zu geben ..

Mehr anzeigen