Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
Betreff: fullimage.img für easybox 904 LTE benötigt
Gehe zu Lösung
Bairawies
Daten-Fan
Hi Support-Team
seit heute Nacht startet unsere easybox nur noch mit einer Fehlermeldung.
Da scheint ein autom. Firmwareupdate schief gelaufen zu sein.
An der Hotline konnte man mir nur helfen das am Mo eine neue easybox kommen soll.

Frage: Kann hier jemand das fullimage.img bereit stellen?
Der vorgeschlagene Start im recoverymode funktioniert
TFTP Server wird erkannt, nur das firmware.bin geht nicht
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Rene
Ex-Moderator:in

Hallo zusammen,

 

ich hole den Thread einmal wieder nach oben, weil ich selbst von der Einschränkung betroffen war, dass die Easybox 904 xDSL nicht mehr gestartet ist. Auch nach mehrfachen Neustart nicht, welchen Betroffene unbedingt durchführen sollten. Nicht das der Reset-Knopf zu lange gedrückt wurde. Smiley (zwinkernd)

 

Auch bei mir kam weiße Schrift  auf rotem Hintergrund, dass man einige Sekunden den Reset-Knopf drücken soll, um in den Recovery-Modus zu kommen. Dann erscheint der Bildschirm im Anhang von wg. mit einer TFTP Verbindung auf einer bestimmten IP Adresse die fullimage.img zu überspielen. Mit folgendem Weg hat dies bei mir funktioniert. Danke an dieser Stelle für die Unterstützung von @Lif1980.

 

  1. Einen TFTP Server auf 192.168.2.100 starten und ein fullimage.img (Im Prinzip einfach nur eine gültige Firmware-Version herunterladen und umbenennen in fullimage.img) in das root directory schieben.
    Ich persönlich habe mir die aktuelle Firmware von unserer Homepage geladen
  2. Reset-Knopf drücken und das Gerät über den Power-Knopf starten.
  3. Reset-Knopf solange drücken bis das Display die u.a. Meldung mit dem fullimage.img zeigt.
  4. Reset-Knopf loslassen.
  5. Warten bis die EasyBox die Firmware heruntergeladen und geflashed hat.
  6. Wenn das Display eine Meldung ausgibt, dass das Gerät neugestartet werden soll, EasyBox neustarten.
  7. fertig!

Diese Anleitung ist für Nutzer, welche ihre Easybox aus verständlichem Grund sofort wieder in Betrieb nehmen möchten. Der Fehler, dass die Easybox die Firmware verliert, sollte aktuell nur noch selten vorkommen.

 

Falls es auf diesem Weg bei Euch nicht funktioniert, steht Euch immer noch der Kontakt zu den Kollegen des DSL-Teams offen. Für gewöhnlich wird die Easybox 904 xDSL dann ausgetauscht.

 

Viele Grüsse

René (Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 Antworten 7
Olli
Ex-Moderator:in

Hallo Bairawies,

 

erst einmal: Willkommen im Vodafone-Forum! 

 

Du kannst Dir die Firmware für die Easybox A904 unterfolgendem Link herunterladen:

 

http://hilfe.vodafone.de/system/selfservice.controller?CONFIGURATION=1003&PARTITION_ID=1&CMD=BROWSE_...

 

Viele Grüsse Smiley (zwinkernd)

Olli (Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Bairawies
Daten-Fan

Hallo VF_Oliver,

 

Danke für die Begrüßung und Antwort.

 

Nur das Firmwareupdate geht leider nicht.

Auch ein umbenennen der Datei hilft nicht,. wird dann von der Easybox geladen und

als falsche Datei abgelehnt. Originale Datei geht nicht da die Easybox explizit "fullimage.img" anfordert

vom TFTP-Server.

 

Nachdem ich mit der Installationshotline telefoniert habe ist die Auskunft folgende:

 

fullimage.img muss als BackUp von der Easybox gemacht werden solange noch funktionstüchtig,

es ginge auch keine Datei einer anderen Box.

 

Also warten bis die neue Easybox eintrifft, dann werde ich sehen ob die Datei sich erstellen und zukünftig verwenden lässt.

Da kommt Freude auf wenn der ganze Schlamassel erst durch das automatische Firmwareupdate entsteht und das

kann man lt. tel. Auskunft auch nicht deaktivieren.

 

 

 

 

Mehr anzeigen
Bobritzsch8
Forum-Checker

Hi wertes Forum und Supportteam,

meine Easybox 904 LTE hatte nach problemloser Erstinbetriebnahme zunächst "nur" das Problem, dass die (über WLAN und7oder LAN) angeschlossenen PCs keine Internetverbindung hatten (eingeschränkte Konnektivität), wenn die Verbindung nicht gentutz wurde (am Morgen oder nach Abwesenheit). Nur ein Neustart hat das Problem lösen können. Dann meldete die Easybox, dass sie sich im Wiederherstellungsmodus befinde. Keine Möglichkeit, sie daraus zu erwecken, weder Resettaste noch 5-minütige Trennung vom Netz änderten was an dem Status.

Was ist zu tun??

Mehr anzeigen
haldalfred
Digitalisierer

Versuch mal das Gerät auszuschalten und vom Strom trennen und dann einschalten ohne Strom um den eventuell noch vorhandenen Reststrom zu vebrauchen.

Dannach einfach mal normal starten ohne drücken des Reset Schalter oder sonstigem.

 

Mfg

Mehr anzeigen
Krhd09633
Daten-Fan

Danke für die Tipps, aber auch diese haben keinerlei Wirkung!

Mehr anzeigen
Scholli
Royal-Techie

Mit einem spitzen Gegenstand den winzig kleinen Resetknopf 10 Sekunden gedrückt halten, dann geht die EB in den Zustand der Werkseinstellungen und kann danach wieder eingerichtet werden.

Qualität ist, wenn die Kunden zurückkommen und nicht die Ware.
Mehr anzeigen
Rene
Ex-Moderator:in

Hallo zusammen,

 

ich hole den Thread einmal wieder nach oben, weil ich selbst von der Einschränkung betroffen war, dass die Easybox 904 xDSL nicht mehr gestartet ist. Auch nach mehrfachen Neustart nicht, welchen Betroffene unbedingt durchführen sollten. Nicht das der Reset-Knopf zu lange gedrückt wurde. Smiley (zwinkernd)

 

Auch bei mir kam weiße Schrift  auf rotem Hintergrund, dass man einige Sekunden den Reset-Knopf drücken soll, um in den Recovery-Modus zu kommen. Dann erscheint der Bildschirm im Anhang von wg. mit einer TFTP Verbindung auf einer bestimmten IP Adresse die fullimage.img zu überspielen. Mit folgendem Weg hat dies bei mir funktioniert. Danke an dieser Stelle für die Unterstützung von @Lif1980.

 

  1. Einen TFTP Server auf 192.168.2.100 starten und ein fullimage.img (Im Prinzip einfach nur eine gültige Firmware-Version herunterladen und umbenennen in fullimage.img) in das root directory schieben.
    Ich persönlich habe mir die aktuelle Firmware von unserer Homepage geladen
  2. Reset-Knopf drücken und das Gerät über den Power-Knopf starten.
  3. Reset-Knopf solange drücken bis das Display die u.a. Meldung mit dem fullimage.img zeigt.
  4. Reset-Knopf loslassen.
  5. Warten bis die EasyBox die Firmware heruntergeladen und geflashed hat.
  6. Wenn das Display eine Meldung ausgibt, dass das Gerät neugestartet werden soll, EasyBox neustarten.
  7. fertig!

Diese Anleitung ist für Nutzer, welche ihre Easybox aus verständlichem Grund sofort wieder in Betrieb nehmen möchten. Der Fehler, dass die Easybox die Firmware verliert, sollte aktuell nur noch selten vorkommen.

 

Falls es auf diesem Weg bei Euch nicht funktioniert, steht Euch immer noch der Kontakt zu den Kollegen des DSL-Teams offen. Für gewöhnlich wird die Easybox 904 xDSL dann ausgetauscht.

 

Viele Grüsse

René (Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !