Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Qualität der Firmware #bridgemode
Daten-Fan

Hallo in die Runde,

 

bin Neukunde bei Vodafone (vorher KDG) und entäuscht über die Qualität der Firmware in den ausgelieferten Geräten. Was man hier so liest und was ich selbst erlebe ist mau.
Ich selbst habe VDSL 50 mit einer easybox 804. Das einrichten was wirklich einfach, zugegeben. Das kann ein Affe. Aber sobald man irgendwas in Richtung Smarthome, private "Cloud" oder dergleichen einrichten will, ist es ein technischer Hindernislauf.

Es fängt damit an, dass die easybox 804 keinen Bridge Mode mehr kann, der Vorgänger (die 803), konnte das noch. Und es scheint nicht nur die 804 zu betreffen.

Frage an die Vodafone-Moderatonen: Warum hat ein Gerät der nächsten Generation weniger Funktionen?

Das führt zu vielen Problem, die ich habe und die hier im Forum unter vielen unterschiedlichen Überschriften zu finden sind. Grundlegendes Problem ist oft: Man erreicht den WAN-Port nicht aus dem eigenen Netz.
Da gibt es dann Lösungen a la "eigenen DNS-Server aufsetzen" oder "host-Dateien von jedem Rechner im Netz editieren" als Workaround - nur weil Vodafone keine ordentliche Firmware gebacken bekommt? Ney.

 

@Vodafone Eurer Support- und Hotline-Team wäre kleiner und die Kundenzufriedenheit größer, wenn ihr ordentliche Firmware entwickelt die nicht weniger kann als die Firmware vom Vorgängergerät.

 

Sicher ist die Weboberfläche schicker, aber das ist nur eyecandy, das bringt mir nichts. Ich möchte den Bridgemode wie beim Hitron Kabelmodem damit mein Heimnetz wieder so funktioniert wie früher und ich meine Heimnetzinfrastruktur wieder so erreiche wie früher. Wenn ich das alles nur ansteuern kann, wenn ich nicht zuhause bin, ist das witzlos!

 

Durch den nicht vorhanden Bridge Mode habe ich hier, wie viele andere ohne es zu wissen auch, eine Netzwerkkonfiguration mit 2 NATs. Das sorgt für unnotige Latenzen und verschlechtert den Ping beim Zocken!

Auch hier heißt die Lösung Bridge Mode. Ich will nur (m)einen Router, nicht 2 hintereinander.

 

Also, wann kommt das passende Firmwareupdate für die 804?

 

Danke Vodafone

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Giga-Genie
Wir können es kurz machen. Die 804 stellt den Basisrouter da und bietet daher nur Basis-Funktionen. Mehr ist nicht geplant. Wer mehr will, kann für 4,99€ die FritzBox 7490 mieten.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Daten-Fan

Ist die irgendwo, irgendwie kastriert oder habe ich dort _alle_ Funktionen?

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Nix kastriert, alle Funktionen.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Das mit den weniger Funktionen hab ich schon vor 2 Jahren beklagt es ist einfach ein Lacher xDD wir machen ne neue Box mit weniger Funktion das war ein echtes Genie und dieser DDOS Schutz ist auch ein Lacher man muss sie nur anpusten xD und sie explodiert 

Über 8 schon gefunden sogar mehrere aus Erfurt die mit VDSL bei Vodafone DL Raten unter Vertrags minimum haben und HIGHPIGH

Ich habe sogar gelesen von einer Person bei der des wegen die Sonderkündigung geklappt hat ich hoffe bei mir auch

Ticketnummer:75A6B,764PW,JXYMW,VDEA4,49TCA,27M4M,EECG4
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Habe das gleiche Problem und benutze im Moment einen zweiten Router als Exposed Host (zumindest gibt es diese Funktion).

 

Soweit ich weiss unterstützen die aktuellen Firmware Versionen der Fritzboxen den Bridge Modus genauso wenig wie die neue Easybox. Hatte damals als ich die Easybox bekam intensiv nachgeforscht.

 

Der einzige Grund warum dies gemacht wird ist wahrscheinlich die Umstellung auf IP-basierte Telefonanschlüsse. Zur ISDN Zeiten war es relativ einfach ein ISDN-Telefon an einen Router im Bridge Modus anzuschließen. Jetzt bräuchte mann zusätzlich noch einen VOIP Telefonserver wie Asterisk was das ganze kompliziert macht.

Mehr anzeigen