Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Modem an EB 803 mit Komfort-Anschluss Classic (ISDN)
vf Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Die Easybox hat ein kleines Problem beim Anschluß eine Modems an den analogen ports (N oder F/U).
Kommt ein Verbindungsaufbau aus dem Festnetz (z.B. vom anderen B-Kanal) geht alles gut. Versucht man hingegen einen Aufbau mit einem Mobilfunk-Modem, wird die Verbindung von der EB abgelehnt. Der Grund ist vermutlich, dass aus dem Festnetz ein Dienstmerkmal "Telefonie" übermittelt wird (eigentlich eine Schlampigkeit der Gegenstelle), aus dem Mobilfunknetz aber korrekt "Daten".
Ich vermute mal, für "Fax" wird es funktionieren, weil doch wohl einige Leute ihr Analog-Fax an die Easybox hängen,
Modems sind ja wohl eher selten.

Gibt es eine Möglichkeit die Easybox zu überreden, wirklich jede Art von reinkommendem Ruf an einen Analogport durchzustellen? Ich musste jetzt das Modem über die am ISDN-port hängende ISDN-Anlage anschließen - funktioniert auch.
Mehr anzeigen
5 Antworten 5
IOT-Inspector
...aus dem Mobilfunknetz aber korrekt "Daten".


Ich fürchte, das siehst du genau falsch.
"Daten" heißt m.E. im ISDN-Vokabular "64k Daten transparent" und sowas kann man nicht auf analogen SSt terminieren.
So wie ich deine Schilderung verstehe, verhält sich die EB völlig korrekt.
Was mich allerding verwundert ist, dass deine TK-Anlage den Call terminiert. Dürfte diese dann auch nicht.
Aber vielleich habe ich ja was falsch verstanden.

Hast du eine Möglichkeit einen D-Kanal-Trace zu ziehen? Oder woher weißt du mir welchen Dienstekennungen die Calls reinkommen?

Gruß
MV
Die Macht des Forums nicht unterschätzen du sollst.
Mehr anzeigen
vf Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Hast du eine Möglichkeit einen D-Kanal-Trace zu ziehen? Oder woher weißt du mir welchen Dienstekennungen die Calls reinkommen?


D-Kanal-Trace ist bei der Easybox ja nicht so einfach - da müsste man ja noch einen NTBA "davor" haben. Man könnte den Call natürlich auch einmal ganz ohne Easybox nur mit NTBA und "gekreuztem" Anschluß an eine ISDN-Karte machen. Aber das ist mir ehrlich gesagt zu aufwendig. Das mit den Dienstekennung ist nur geraten, weil ich mir keinen anderen Unterschied vorstellen kann - der call kommt ja in beiden Fällen (Festnetz und Mobile) rein, nur in einem Fall wird er von der EB abgewiesen.
Mehr anzeigen
Highlighted
vf Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Was mich allerdings verwundert ist, dass deine TK-Anlage den Call terminiert.


Ach, der kann ich sagen, sie soll sich nicht um das Dienstmerkmal scheren und alles annehmen (Multifunktionsgerät).
Mehr anzeigen
IOT-Inspector
Ah ja. Und damit kannst du dann tatsächlich Daten zwischen dem Mobilfunkgerät und deinem analogen Modem übertragen?
Was ist das für eine Anwendung.
Hast du damit ein tatsächliches Problem oder diskutieren wir jetzt eine ehe akademische Fragestellung?

Gruß
MV
Die Macht des Forums nicht unterschätzen du sollst.
Mehr anzeigen
vf Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Durchaus. Anwendung ist simples Terminalprogramm, Modem hängt an Server, login. Geht, wie gesagt sowohl aus dem Festnetz (via EB) als auch vie Mobil+Festnetz via TA, aber nicht via Mobil+EB.
Die Sache ist, daß ich das als Hintereingang bei Problemen benutzen wollte, und dabei so wenig aussfallträchtige Komponenten wie möglich benutzen wollte.
Und vielleicht liest ja hier auch ein Entwickler der Easybox mit, und baut im nächsten Release etwas zum Thema "Dienstkennung" ein.
Mehr anzeigen