Menu Toggle

Einschränkung mobile Telefonie und Daten 3G/4G Hamburg

Derzeit gibt es leider eine Einschränkung im Bereich mobile Telefonie und Daten im 3G und 4G Netz im Bereich Hamburg und Norderstedt.

Wie melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen

 

Close announcement

Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Konfiguration von Fremdhardware zu LTE Internet u Telefonie
GELÖST
Gehe zu Lösung
Digitalisierer

@Nesquik schrieb:
Ja, wenn du eine EasyBox und Turbobox hast oder eine Fritzbox, dann gibt es da auch keine Probeleme.

Da es um zwei ganz andere Geräte geht, musst du nicht gleich unsachlich und beleidigend werden.

SIP wäre Rufnummer@arcor.de

@Nesquik

 

richtigerweise sollte es heissen:

(VorwahlmitRufnummer)@(Vorwahl).sip.arcor.de

 

Ich hab es so probiert und es funktioniert. Du hast mit Sicherheit deine Angaben nicht kontrolliert und liegst daher auch mit Sicherheit wieder falsch!!

 

Sobald du hier mal mit Fachwissen glänzen solltest, werd ich trotzdem wie versprochen die Flasche Schampus aufmachen. Auch wenn du dich deshalb gleich beleidigt fühlst. (Ich wäre ja an deiner Stelle eher beleidigt, wenn die Flasche die nächsten Monate weiterhin zu bleibt.) Smiley (zwinkernd)

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@Saxilus schrieb:

Ich geb es auf Herr Nesquik.


 

Endlich - vielen Dank.

 


@Saxilus schrieb:

 

Wenn ich der Meinung bin, dass du mit deinen Glauben besser in die Kirche gehen solltest, so ist das nicht beleidigend, sondern meine persönliche Meinung.

 


 

Wenn du einen Menschen aber nicht kennst, dann kann auch deine persönliche Meinung hingegen Glauben und Religion verletzend sein.

 


@Saxilus schrieb:

 

Keiner deiner Einwende, andere Hardware für den LTE-Zugang zu nutzen, sind von Dir durch fundiertes Wissen untermauert und belegt. Du nimmst immer nur an, vermutest etwas oder glaubst das dieses oder jenes nicht funktioniert oder funktionieren kann. Redest von Konflikten und hast selbst rein gar nichts davon probiert. Bei uns nennt man solche Typen Dummschwätzer.

 


Keiner meiner Vermutungungen sind Einwände - sonst würde ich auch nicht schreiben, dass ich etwas vermute.

 

Trotzdem musst du immer noch nciht beleidigend werden - das wird noch folgen haben.

 


@Saxilus schrieb:

 

Ich hatte bereits geschrieben, dass ich die Fritzbox 7320 hinter meiner Easybox ohne Probleme betreibe und diese Box ist ebenfalls als Fremdhardware zu sehen, da die bereits auf dem Markt war, als LTE und dessen SIP-Telefonie noch nicht mal den Markt in Deutschland eingeführt war!

 


 

Ja und? Fritzbox hinter Easybox funktioniert ja auch, da sich so etwas ja einfacher konfigurieren lässt. Das ist aber nicht von interesse, dass du eine EasyBox udn Fristbox hast oder gar einen Ferrari in der Garage. Lediglich die Nutzung zweier unterschiedlichen mir und dir nicht bekannten Endgeräte treiben mich zu der Annahme, dass es kompliziert werden könnte.

 


@Saxilus schrieb:

@Nesquik schrieb:
Ja, wenn du eine EasyBox und Turbobox hast oder eine Fritzbox, dann gibt es da auch keine Probeleme.

Da es um zwei ganz andere Geräte geht, musst du nicht gleich unsachlich und beleidigend werden.

SIP wäre Rufnummer@arcor.de

@Nesquik

 

richtigerweise sollte es heissen:

(VorwahlmitRufnummer)@(Vorwahl).sip.arcor.de

 

Ich hab es so probiert und es funktioniert. Du hast mit Sicherheit deine Angaben nicht kontrolliert und liegst daher auch mit Sicherheit wieder falsch!!

 


 

 

Schön, dass es bei dir funktioniert. Da meine wenigkeit jedoch bei Vodafone arbeitet, kann ich immerhin mit gutem Wissen antworten, dass auch andere Wege nach Rom führen.

 

Appell an dich: Hast du ein Problem mit einem anderen User, dann hab doch ein wenig mehr Charakterspeck und pranger die Person persönlich an. An dem Punkt denke ich aber Fehlen dir im übertragenen sinne "Eier".

 

P.S. Wenn du schon so unfreundlich bist, sprich mich doch gleich mit Frau Nesquik an.

We are here to help.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Kollegen, hier brauche ich Unterstützung vom Fach u es nützt nichts zu streiten oder Kommentare wie.. mit Vodafone o Fritz! wäre es gegangen. Wenn ihr richtig gelesen hättet, besonders H Nesqiuk, ich habe die Hardware von Vodafone. Diese genügt leider mit ständigen Abstürzen der Sache nicht u bei Fritz bzw AVM gibt es keinen Router mit ISDN Bus Ausgang. Somit scheidet diese aus. Vlt geht es direkt von Agfeo über VoIP. Werde es mal weiter konfigurieren. Der Router Lancom kommt eben nicht mit Pin u Puk zurecht, warum dies auch immer Vodafone benötigt. Ein Routermenü werde ich mal in einer PN posten. Wie gesagt, Hilfe vom Fachpersonal erwünscht. Danke, habe einiges gelernt! Vg
Mehr anzeigen
SuperUser

So, jetzt is Ruhe im Bumms, sonst hol ich den Wischmop raus und dann wird verdammt feucht hier druchgewischt @Saxilus against @Nesquik ....

 

 

Und zum Thema: Nequik seine Aussage ist völlig korrekt, leider versteht sie Saxilus nicht.

 

Man kann NICHT Zwei Geräte nutzen, die sich getrennt voneinander mit Voice und Data einwählen.

Man muss immer, so hast du es ja auch Saxilus, EIN Gerät haben, welches sich mit der Simkarte in den Voice UND Data APN einwählt.

(Wird ja auch schwer, eine Sim-Karte in zwei Endgeräte zu stecken, vor allem zur selbn Zeit..)

 

Der TE hat geschrieben, das er ienen LAncom 4G nutzt. Das ist ein reines Datengerät ohne Voice Funktion. Hättest du aber wissen müssen, bei deinem hier so laut rausgeschrienen Fachwissen...

(Tipp: Der ISDN Port ist nen Eingangsport....)

Für Voice will er ein zweites Gerät nutzen bzw hat das an den Lancom drangeschlossen.

 

 

Lösung: Die Sim-Karte muss in ein Endgerät, welches Voice UND Datan unterstützt. Der veteilt das dann an die Ausgänge weiter (Z.B. ne Fritze die man noch irgendwo rumliegen hat...)

Dein Aufbau wird aber nicht funktionierne, egal was du tust.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Digitalisierer

Edit und letzte Warnung. Noch so ein Ding und es gibt Zwangspause @Saxilus !

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Edit: s. Forenregeln

 

Leider haben die wiederholten Bitten um sachliche Diskussion nicht gefruchtet.

User saxilus ereilt leider der userban.

 

Gruß

Susanne

(Moderatorin)

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
SuperUser

Lösung steht oben, mit den genannten Geräten gibt es technisch keine Lösung.


Ausser du als selbsternannter Experte auf dem Gebiet präsentierst uns eine.

 

 

PS: @SaxilusIch bin immer noch kein Angestellter der Vodafone GmbH, plc oder sontiger Tochtergesellschaften. Aber manche werden das halt niemals verstehen.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

ich habe mich doch nicht als Experte ernannt. Ich suche lediglich eine stabile Hardware. Entweder gibt es eine Lösung oder ich muss den Provider wecheln. Das Thema TB u EB ist rum, stürtzt alle 3 Tage ab u sollte als Telefonersatz einfach durchweg laufen, ohne täglichen Neustart....(ist auch schon 2x getauscht) und das Leute auf dem Handy anrufen und sagen.. euer Telefon geht nicht..Smiley (traurig)

mehr will ich nicht.

Übrigens geht das ISDN Port des Agfeo als interner sowie externer S0 Bus.

 

Vodefone sollte zu einem Preis von 80,- / Monat, ja das zahle ich.. eine Hardware zur Verfügung stellen welche auch für 40€/Monat funktioniert..Smiley (fröhlich)

für ein bissl Internet.. weil man mal zu Hause arbeiten muss... weder TV noch Radio oder Spiele oder pingzeiten...

 

ja, soo ist es. mehr will ich nicht. es sollte einfach nur laufen o Daten übertragen. Leider geht kein DSL hier und dafür spielt man Kleinkrieg hier..anstatt Vodafone in dem Fall anruft und ggf .. wenn ich schon bereit bin 800,-€ für einen Router ausgebe, mir bei der Installation alle Daten offen legt o sagt.. nimm aus dem Industriehandbuch den oder diesen Router.. Smiley (fröhlich) mehr nicht,

 

gruß aus dem Standort wo DSL nicht geht und LTE abstürzt für 80,-€/Monat..

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

sehr interessant ist eigentlich... wie oft die Beiträge gelesen werden. Ich stehe also nicht allein mit dem Problem da. Und zum Verständnis nochmals..

es sollte doch nur ein Telefon und Internetanschluss sein. Vlt wird es einfach Telefon aus der Steckdose und Internet via LTE.. mit einem vernüftigen leasetime und updatefähigem Router. Aber danke dass man die Ausbildung vom IT Fachmann bekommt.. weil der Internetanschluss nicht stabil läuft. Eigentlich wollte ich schon wohnen ..Smiley (fröhlich)

Es ist übrigens auch so, dass ich nicht erwarte das ich zwei SIM's benötige .. der Router kann Data und Voice in einem.. und bringt auch S0 nach intern.. ohne NTBA.. Smiley (fröhlich)

 

Mehr anzeigen
SuperUser
@heidi27_09 keine Angst, als Experte meine ich den mittlerweile gesperrten User Smiley (fröhlich)


Ich gebe dir den Tipp, die eine LTE FritzBox anzuschaffen. Ist auch nicht ganz so teuer wie dein Router und läuft auch ziemlich gut.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Top Beiträge
Top Autoren