Menu Toggle

Behoben Mobilfunk: Einschränkung mobile Telefonie/Daten 2G/3G/4G Raum Fuchsmühl, Bärnau, Erbendorf, Floß, Mähring, Tirschenreuth

 

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
Kann Easybox 802 auch All-IP?
Highlighted
Smart-Analyzer

Funktioniert die Easybox 802 auch am All-IP-Anschluß?

 

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Royal-Techie

@Frager35schrieb:

Funktioniert die Easybox 802 auch am All-IP-Anschluß?

 

 


Wenn du die Oberfläche der EB 802 unter 'Sprache' aufrufen kannst.
Hier gibt es Ruf-Nr. SIP, ISDN/analog und UMTS.

 

Ruf-Nr. SIP ist für die Telefonie über Internet.

 

EB802.JPG

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke, aber ja, ich kenne das Handbuch.

 

SIP-Konten kann man benutzen auch mit einem ISDN/DSL-Anschluß.

Das ist was anders als ein All-IP-Anschluß, der nur noch DSL macht ohne ISDN.

 

Es geht um den Vodafone-Anschluß einer Bekannten.

 

Wenn ich bei der im Konfigurator die angegebene Seite aufrufe, sehe ich dort weder SIP, noch ISDN noch Analog, sondern nur eine Reihe von Rufnummern mit dem Ortsnetzkennzeichen davor -- also keine Konfiguration des Anschlusses für ISDN, wo ich das ONKz des Anschlusses und die MSN ohne Vorwahl konfigurieren müßte.

 

Eigentlich sollte das ein ISDN-Anschluß sein... von einer Umstellung auf All-IP ist nichts bekannt. Aber vielleicht hat Vodafone das einfach so gemacht, und meine Bekannte ist entweder nicht informiert worden, oder aber sie hat nicht verstanden, was man ihr mitgeteilt hat.

 

Ich meine auch, ich hätte bei einem früheren Besuch die Rufnummern ohne Vorwahl gesehen, und die separat konfigurierte Vorwahl.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Frager35schrieb:

Danke, aber ja, ich kenne das Handbuch.

 

SIP-Konten kann man benutzen auch mit einem ISDN/DSL-Anschluß.

Das ist was anders als ein All-IP-Anschluß, der nur noch DSL macht ohne ISDN.
... 


Ja, sehe ich auch so, z.B. hatte ich früher eine EasyBox 803A.
In der war nach Einrichtung der EB mit dem MIC unter Ruf-Nr. SIP: meine einzige Telefon-Nr. eingetragen, d.h. ich hatte Telefonie (VoIP) und Internet über DSL (All-Ip).

 

Du schreibst, dass bei deiner Bekannten unter

Ruf-Nr. SIP, ISDN/analog und UMTS

gar keine Ruf-Nr. eingetragen sind. Dann kann die Telefonie nicht funktionieren

 

Würde deshalb nach Reset der EB 802 die Einrichtung mit dem MIC erneut versuchen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@silbersteinschrieb:
dass bei deiner Bekannten unter

Ruf-Nr. SIP, ISDN/analog und UMTS

gar keine Ruf-Nr. eingetragen sind. Dann kann die Telefonie nicht funktionieren


Nein, das hab ich nicht geschrieben. Ich schrieb von "eine Reihe von Rufnummern mit dem Ortsnetzkennzeichen davor", was eigentlich auf VoIP hindeutet ... an eine Überschrift "SIP" kann ich mich nicht erinnern, und die anderen hab ich definitiv nicht gesehen (was an dem eigenartigen User-Interface dieses Konfigurators liegen kann - scrollen statt blättern).

 

Das Telefonieren funktioniert ausgezeichnet (nachdem der Anschluß monatelang nicht funktionierte -- IP ja, aber Telefonie nein, weshalb ich damals schon dachte, daß womöglich die Telekom diesen Vodafone-ISDN-Anschluß auf All-IP umgestellt haben könnte).

 

Irritierend ist nur, daß ihrer Telefonnr in der DECT-Basis auf meiner Seite immer ein "01052" vorangestellt wird -- deswegen wollte ich schauen, ob dieser Call-by-Call-Code womöglich vor der ONKz konfiguriert ist, und deswegen immer mitgeschickt wird.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Frager35schrieb:

 

...

Wenn ich bei der im Konfigurator die angegebene Seite aufrufe, sehe ich dort weder SIP, noch ISDN noch Analog, sondern nur eine Reihe von Rufnummern mit dem Ortsnetzkennzeichen davor
... 


Habe dich etwas missverstanden.
Ich meinte auf der Oberfläche der EB 802 das Menü:
Sprache > Rufnummern.
Hier gibt es die 3 Sorten von Ruf-Nummern: an erster Stelle Rufnummern SIP
(Allerdings sind bei SIP keine Rufnummern sondern Sprach-Benutzername und SIP-Proxy der VoIP-Telefon-Nummer angegeben.)

Wenn der Anbieter eine VoIP-Telefon-Nummer zur Verfügung stellt, sollte das nach Einrichtung im Komplex Rufnummer SIP eingetragen sein.

Im Menü Sprache > Status kann man sehen, ob diese VoIP-Nr. auch erfolgreich eingerichtet wurde.

 

Theoretisch wäre es möglich, dass Vodafone einen echten ISDN-Anschluss zur Verfügung stellt (eingetragen bei Ruf-Nr. ISDN/analog) und eine VoIP-Nr. (eingetragen bei Ruf-Nr. SIP)

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Das beantwortet meine Frage immer noch nicht, aber vielleicht ein anderer Diskussionsstrang, wo jemand nach Unterstützung von Annex-J durch die Easybox 802 gefragt hatte:

https://forum.vodafone.de/t5/Festnetz-LTE-Ger%C3%A4te/Easybox-802-und-Annex-J/m-p/1231569#M46826

 

Übrigens: SIP-Accounts, will sagen VoIP-Accounts kann man auch bei anderen Anbietern als dem Anbieter des Netzanschlusses einrichten, z.B. bei SIPgate oder vielen anderen. Selbst wenn der Netzanschluß mit DSL/ISDN läuft anstatt All-IP.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Frager35@  schrieb:

Das beantwortet meine Frage immer noch nicht, aber vielleicht ein anderer Diskussionsstrang, wo jemand nach Unterstützung von Annex-J durch die Easybox 802 gefragt hatte:

https://forum.vodafone.de/t5/Festnetz-LTE-Ger%C3%A4te/Easybox-802-und-Annex-J/m-p/1231569#M46826

 

Übrigens: SIP-Accounts, will sagen VoIP-Accounts kann man auch bei anderen Anbietern als dem Anbieter des Netzanschlusses einrichten, z.B. bei SIPgate oder vielen anderen. Selbst wenn der Netzanschluß mit DSL/ISDN läuft anstatt All-IP.

 


Habe nun noch etwas in Dokumenten zur EB 802 gelesen und verstehe es jetzt so:

Deine ursprüngliche Frage war: Funktioniert die Easybox 802 auch am All-IP-Anschluß?

 

Ein All-IP-Anschluss ist eigentlich ein 'splitterloser Anschluss' oder Annex J. Die EasyBox 802 hat jedoch Splitter und NTBA schon integriert d.h. diese könnten nach Anschluss der Box an die TAE-Buchse stören. Somit wäre die EB 802 nicht an jedem ALL-IP-Anschluus sofort ohne Probleme nutzbar, müsste  probiert werden.

 

Nach den Technischen Daten der EB 802
unterstützt die EB 802 alle Annex B-Standards (Möglichkeiten für Annex J hast du im Forum ja gefunden)

Daten siehe: http://tele-sonntag.de/ebay/vodafone/easybox802/easybox802.pdf

 

Bezüglich der Einrichtung von SIP-Accounts stimme ich dir voll zu. Nutze ja selbst ein IP-Telefon mit einer Nr. von Sipgate. Man muss die VoIP-Nr. nicht einmal im Router einrichten. Habe die VoIP-Daten nur in mein IP-Telefon eingegeben und das Telefon mit dem Internet über ein LAN-Kabel zum Router verbunden, funktioniert einwandfrei. (Wenn ich kein IP-Telefon hätte, würde ich die Sipgate-Nr.im Router (auch EB 802) einrichten und könnte dann mit einem normalen analogen Telefon am Router über Sipgate telefonieren).

 

Mehr anzeigen