Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
Ist die LTE Drosselung schon aktiv ?
Highlighted
Digitalisierer
Komischerweise wurde die Aussage, dass das Volumen ab Dezember angeblich zumindest massiv erhöht wird wohl schon häufiger von vF-Mitarbeitern gemacht. Habe das an anderen Stellen in diesem Forum nun bereits mehrfach auch von anderen Usern gelesen. Wie mir der VF-Mitarbeiter mitteilte, haben sich mittlerweile so viele Kunden darüber beschwert, dass man hier bis Dezember auf Anweisung der Geschäftsleitung hin deutlich nachbessern wird und wohl auch muss, um gegen Telekom und dem neuen Telefonica-Verbund (E-Plus und O2) als kleinster Provider Maßstäbe bei LTE neu setzen zu können. Wenn das bis Dezember nicht eintrifft, dann ist mir das sowieso egal, denn dann geht ja meine Kündigung, die ich mir bereits als Termin in meinem Kalender eingetragen habe, erneut an VF heraus. Insofern bringen denen etwaige Falschaussagen sowieso nichts mehr! Ich kann allen LTE-Usern nur raten, ebenfalls zu kündigen. Je mehr das tun, umso schneller müssen die reagieren, wenn LTE ein Erfolg werden soll!

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ich glaube Vodafone sowieso erst etwas wenn es auch wirklich eintrifft. Wir haben hier z.B. das Problem das man zu bestimmten Tageszeiten LTE fast überhaupt nicht mehr nutzen kann wegen totaler Überlastung. Darauf habe ich bei einem Telefonat Ende 2012 einen Vodafone Techniker angesprochen. Dieser schaute in seinem Rechner nach ob ein weiterer Ausbau am Sendemast in unserer Nähe geplant sei.So wie er mir damals mitteilte sei ein Ausbau für April / Mai 2013 fest eingeplant um diese Probleme zu beheben. Bis heute ist aber noch nichts passiert ! Ich habe noch mehrere andere Dinge angesprochen bei denen mir versichert wurde das sie sich melden oder die Probleme behoben werden. Und was ist passiert ? Wie ich es schon erwartet hatte, nichts !

 

Ich habe hier selbst noch einen selbstverfassten Brief liegen den ich in den nächsten Tagen an Vodafone schicken werde. Darin geht es auch um die in meinen Augen "**piep**" ( war ja klar das wieder gefilter wird ich meinete Abzo.... ) von Bestandskunden gegenüber den Neukunden. Den Bestandskunden zahlen bei einer Vertragsverlängerung und Aufstockung des Vertrages ca. 30 € mehr als jemand der einen neuen Vertrag abschließt. Den sowas musste ich mir von einem Vodafone Mitarbeiter anhören: " Die Preise auf der Hompage gelten nur für Neukunden, für Bestandskunden gelten die alten regulären Preise ! Sie können aber Ihren Vertrag kündigen und dann einen neuen zu den auf der Hompage genannten Preisen abschließen " Auf meine Frage ob die Vertragslaufzeit dann nur 1 Jahr wäre wie bei einer Verlängerung meinte der Mitarbeiter zu mir: " Nein, der Vertrag läuft dann wieder 2 Jahre, es ist ja ein neuer Vertrag ! "

 

So kann man auch Leute an sich bindenSmiley (wütend)

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Ist euch schon mal aufgefallen, dass man von Vodafone auf wichtige meist schriftliche Fragen (Vertrag, Kündigung, festgestellte Softwarefehler usw.) nur telefonische Antwort bekommt. Nichts schriftlich machen ist da die Divise, sonst könnte man das ja als Zusage des Providers sehen und in einer Auseinandersetzung zu seinen Gunsten gebrauchen. Also wählen sich die VF- Telefondummys die Finger wund um noch nach 20 Uhr eine an der Apparat zu bekommen. Das ist Marketing in Jahre 2013.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hi Leute

 

ich konnte im August noch wie gewohnt surfen filme sehen und und und... dann plötzlich eine meldung vom vodafone service mein datenvolumen ist aufgebraucht ab dem 24.08 könne ich mit normaler geschwindigkeit weitersurfen und vorgestern nachdem ich nur ein film geschaut habe schon wieder gedrosselt aber zum "glück" wird die drosselung ja zum 24.09 wieder aufgehoben 

 

jetzt die frage an euch wo kann man sehen wie viel ich von meinem datenvolumen aufgebraucht habe und hat jemand erfahrungen mit normalem internet also dsl oder sowas?? ist das vielleicht besser gegenüber LTE? 

 

Eins kann ich jedenfalls sagen Weiterempfehlen kann ich vodafone LTE nicht mehr -.-

Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

... über http://center.vodafone.de kannst Du Deinen Verbrauch einsehen. DSL ist natürlich dahingegen besser, dass es noch keine Drosselung gibt und wenn sie mal kommt, erst bei sehr viel mehr Volumen als bei LTE greift. Wer DSL ab 6.000 kBit hat, kann getrost auf LTE verzichten. DSL 2.000 ist wohl das Minimum womit man recht normal arbeiten kann. Allerdings ist der Upload sehr schwach und für Bilder mailen oder Skype ist es recht langsam.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Bei deinem LTE hast Du wahrscheinlich ein Inklusivevolumen von 5 oder 15 oder 30 GByte. Bei normalem DSL gibt es noch kein Inklusivevolumen und keine Drosselung. Das heißt für den DSL 6000 Nutzer er wird am Monatsende erst bei 18000 GByte gedrosselt, aber das macht ja nicht da er eine Sekunde später wieder 18000 GByte herunterladen kann.

 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@LTE-Blödkunde schrieb:

Bei deinem LTE hast Du wahrscheinlich ein Inklusivevolumen von 5 oder 15 oder 30 GByte. Bei normalem DSL gibt es noch kein Inklusivevolumen und keine Drosselung. Das heißt für den DSL 6000 Nutzer er wird am Monatsende erst bei 18000 GByte gedrosselt, aber das macht ja nicht da er eine Sekunde später wieder 18000 GByte herunterladen kann.

 


Das ist nicht richtig.

TElekom will 75GB einführen

1und1 hat schon 100GB eingeführt.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer
Digitalisierer

Korrekt denschnet,

 

allerdings Drosseln die beiden genannten Kandidaten auf ein humanes Tempo.

 

So will Telekom auf ein Tempo von 2.000 drosseln, was für den Normalen gebrauch sowie Youtube ausreichen ist.

Ausserdem drosselt 1&1 auf ein Tempo von 1.000, was noch immer ca dem dreifachen Tempo der Vodafone LTE drossel entspricht.

Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

Und die Telekom drosselt noch nicht. Sie haben es in ihren AGB's drin. Aber egal. Es wird Pakete geben, wo ich zusätzliches Volumen erwerben kann, bzw. gleich jeden Monat 5 oder 10 EUR mehr zahlen und nicht oder erst bei XXX GB gedrosselt werde.

 

Ich denke, keiner hier hat was gegen eine Drosselung. Aber die verkauften Volumen sind einfach zu niedrig und stehen in keinem Verhältnis zum monatlichen Grundpreis. 30GB für 70 EUR! Hallo? Da bekomme ich bei DSL fast 2,5 mal so viel für die Hälfte des Monatspreises.

 

Und keiner hätte was gegen die Drosselung wenn Vodafone hier anständige Preise für Zusatzvolumen machen würde. Z.B. weitere 30GB für 5 EUR oder so. Vorausgesetzt in der Grundausstattung sind mal mind. doppelt so viel GB drin.

 

Aber sorry, 1GB für 5 EUR? Das ist nun mal in meinen Augen reine xxxx

 

EDIT: Forenregeln bitte beachten! Danke.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Was habe ich da gelesen? Ab Dezember soll das Inklusivvolumen bei LTE zu Hause erhöht werden. Nie und nimmer!!! Erst kürzen bzw. auf "vertragsgemäße Höhe" zurückschrauben und dann wieder erhöhen, wo die Sendemasten alle angeblich überlastet sind.

Demnächst bekomme ich einen zweiten Internetanschluß über Kabel und wenn der einigermaßen funktioniert (Bandbreite) dann: Good bye, VF . Anschließend dann der Wechsel von Telefonie zum neuen Anbieter.

Damit entlaste ich mindestens einen Sendemast, vielleicht erfreut es andere LTE Nutzer.

Mehr anzeigen