Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Siehe neueste
Ist die LTE Drosselung schon aktiv ?
Highlighted
Giga-Genie
Giga-Genie

 

Egal ob online oder im Shop bestellt - du würdest ausgetrickst, da dein sogenannter neuer Vertrag auch neu zu laufen beginnt: wieder für 2 Jahre gebunden!

 

Da schau' dich lieber nach Alternativen um und bleib' erst mal bei deinen garantiert bis zu 21600 kbit/s.

 

Sollte - wahrscheinlich schon jetzt oder sehr bald durch Überbuchung der LTE-Basisstation - dein Speed überwiegend bei 24h/7d auf eine dir unzumutbare  Minderbandbreite einbrechen, dann hast du ein Sonderkündigunsrecht.


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer
Digitalisierer

ich kann nur von glück reden, das die kündigungm eines vertrages bereits im gange, und bestätigt ist,

im november bin ich den spass los,

 

und good news everyone,

in Brandenburger umgebung werden die leitungen ausgebaut,

Richtfunk ist das zauberwort dann,

 

so wird auch für mich als dörfler anschauend 20k+ möglich sein,

trotz eines kaffs namens Treuenbrietzen,

 

ähnliches hab ich auch schon für dörfer in der 033er plz gehört ; )

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@lofererj

 

Aber liebe Vodafone so wie Ihr das hier macht ist ein Tritt gegen den Kunden. 5 Tage vor Ende des Abrechnungszeitraumes das Volumen von 30GB auf 5GB zu reduzieren ist eine Frechheit! 

 

Genau so ist es mir jetzt auch ergangen. Hatte letzten Monat noch bei center.vodafone.de nachgeschaut und dort stand das ich mit meiner LTE Zuhause 21000 ganze 30 GB Traffic zur Verfügung hätte. Dachte noch klasse, endlich hat Vodafone das flehen der User erhört und den Traffic angehoben. Hatte es auch ausgetestet und bei 30 GB setzte die Drossel ein.

 

Also dachte ich mir wenn du ja jetzt 30 GB Traffic hast kannst du ja bei YouTube mal richtig stöbern was ich auch in den letzen Tagen ausgiebig tat, schaute mir Lets Plays, Berichte zur Formel Eins usw. an. Die Trafficanzeige meines Routers zeigte mir an das ich bis heute 11 GB verbraucht habe. Habe mir bis dahin noch nichts böses gedacht. Erst als ich vor ca. einer Stunde mal überprüfen wollte ob die Trafficanzeige des Router und center.vodafone.de übereinstimmen traff mich fast der schlag. Dort stand doch wahrhaftig wieder das die Drossel ab 15 GB greift und ich habe schon 11 GB verbraucht. Ich nenne das langsam xxxx am Kunden, den da wird einem im Februar vorgegaukelt das man ab jetzt 30 GB zur verfügung hat und im März dann auf einmal wieder nur 15 GBSmiley (wütend)

 

Anders hätte man sich das Surfverhalten ja einteilen können, aber nicht wenn man durch die Anzeige vom Februar so verschaukelt wird ! Bin nun seit Mai 2012 LTE Kunde und was ich bis jetzt erlebt habe ist echt lächerlich. Hier mal ein paar Beispiele: ( und das obwohl der Mast ca. 200 Meter von mir entfernt steht )

 

- die eben angesprochene andauernde Änderung des Traffics ( der eine Hotlinemitarbeiter sagt ab 15 GB ist Schluss, der andere wiederum sagt das dort zwar 15 GB steht aber die Drossel erst bei 30 GB greift ! Was stimmt den nun ??? )

 

- desöfteren Verbindungsabbrüche oder kein Seitenaufbau ( Anruf bei der Hotline und es wird einem gesagt das man das ganze an die Technik weitergibt und sie sich bei einem melden, es passiert aber nichts. Ruft man nach einiger Zeit noch einmal an und fragt nach dann wissen die natürlich von nichts )

 

- Zwichen 16 - 21 Uhr fast kein surfen möglich da das Netz überlastet ist ( hat sich mitlerweile etwas gebessert )

 

- Geschwindigkeit für die man zahlt wird sehr oft bei weitem nicht erreicht ( sehr oft nur einen DL Speed ( z.B. Treiberdownload ) von 70 - 90 kb/s, extrem langsamer Seitenaufbau, lapidare Antwort der Hotline " Netzüberlastung ", beschwert habe ich mich darüber schon im Juli letztes Jahr und die meinten das sie das Problem erst anfang Mai 2013 beheben können, also über ein halbes Jahr ! Trotz des bekannten Problems werden schon weiter Verträge verkauft, hauptsache das Geld fließt )

 

- die Hotlinemitarbeiter selbst, man wartet erst einmal ewig in der Warteschleife und bekommt nervige Musik und Vodafone Werbung ins Ohr gedrückt, dann nach einer halben Ewigkeit meldet sich mal jemand. Man schildert das Problem und es wird einfach aufgelegt. Oder noch besser man hört das jemand das Gespräch annimmt und wird sofort aus der Leitung geschmissen. Es folgt ein Besetztzeichen. Sowas ist an dreistigkeit nicht zu überbieten ! )

 

Es gäbe noch viel mehr was ich auflisten könnte, aber das lasse ich mal fürs erste. Hat sich was mit der Kunde ist König, hauptsache das Geld fließt immer pünktlich. Wir sind doch nur die Leute die Vodafone das Geld in den Rachen schmeißen und bei Problemen oder Fragen wird der Kunde im stich gelassen.

 

Ein solches Verhalten wie es Vodafone an den Tag legt ist echt zum kot... Smiley (wütend)

 

Wie ich gehört habe wurde in einer Gemeinderatssitzung darüber verhandelt das es bis spätestens anfang 2015 bei uns richtiges DSL geben soll. Hoffe es kommt dazu, keine Trafficbegrenzungen mehr auf die man aufpassen muss. Und dann ist Vodafone einige Dorfdeppen los wie es jemand in diesem Thema schon mal geschrieben hat.

 

Edit: Forenregel 1.1.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Manchmal fühlt sich ds Forum an wie die ARD. Ständig wiederholungen...

Drossel ist da, wo sie im vertrag steht. Alles was darüber hinaus geht, ist ein Geschenk des Himmels gewesen. Mehr nicht.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Giga-Genie

 

@denschnet

 
Wenn 
0002lepro (Post hier am 01-03-2013 15:20)
 
aufgrund seines Mehrbedarfs an Inklusiv-Volumen
(momentan 15 GB - erreichbare Bandbreite ca. 12 von 21,6 Mbit/s) 
 
im nächsthöheren Tarif
(wie er schreibt 30 GB - aufgezwungene Bandbreite maximal 3,6 Mbit/s)
bei Online-Buchung derartig ausgebremst werden soll,
 
was denkst du Denis Schneider - ist das auch ein Geschenk des Himmels?
 
Ich nenne das Zwangsdrosslung aufgrund von Überbuchung oder was auch immer
- jedenfalls nicht vereinbar mit der Preisgestaltung der neuen Tarife!

⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Genau: friß, oder stirb!
Und wenn Du nichts anderes fressen kannst - da kein DSL vorhanden - dann stirbst du eben. Sehr freundlich und ganz besonders kundenorientiert. Aber so lange es keine Alternativen gibt...
 
Es wäre aber schön, wenn sie mindestens fair wären und mir für die Monate, in den ich kaum 10 GB verbraucht (15 gekauft) habe, als "angespart" anrechnen würden...
Gier ist salonfähig geworden.
 
Dass man den Verbrauch jetzt kontrollieren kann, erfährt man auch nur zufällig. Meiner Meinung nach, könnten sie uns per mail benachrichtigen, da es diese Möglichkeit bis vor 3-4 Monaten noch nicht gab.
Ich habe nicht die Zeit in den Foren stundenlang zu suchen, zudem ich nicht wüßte, was ich suchen muss
Oder es müsste GUT sichtbar in meinem Account stehen. Die Seite center.vodafone.de kannte ich bis heute nicht.
 
Aber wie ich schon sagte: friß, oder stirb.
 
 
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi

Dass die Kommunikation von VF in der Tat grottig ist, ist mir auch schon aufgefallen. (War bei unserem letzten Provider - netcologne - viel besser, aber die hatten uns leider "nichts Schnelles" anzubieten.) Dass man alles immer nur durch Zufall, z.B. aus der Zeitung oder von Bekannten, erfährt, ist auch der einzige Grund, weshalb ich hier mehrmals am Tag Zeit vergeude. Sonst kriege ich am Ende nicht mit, wenn es endlich mal einen vernünftigen Tarif für diejenigen gibt, die sich am Anfang der ganzen LTE-Geschichte wegen hohler Versprechungen zu einem 5-GB-Tarif haben überreden lassen...

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ich habe keinen Grund Vodafone in Schutz zu nehmen. Doch das mit dem "ansparen" wird nirgends praktiziert. Das wäre technisch auch nicht gut, wenn dann kurz vor Vertragsende alle downloaden wie die Wilden.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich weiss, dass es nicht praktiziert wird. Aber wenn der Abrechnungszeitraum nicht an einem bestimmten Tag wäre, käme jeder Tag in Frage.

Ich hätte am liebsten etwas ganz anderes:
man könnte es selbst bestimmen (umschalten), wann man einen schnellen und wann einen langsamen Zugang hat. Für "mail lesen" und ähnliche Tätigkeiten könnte man gerne schleichen.

Das wäre technisch sicher möglich. Bei den Preisen, die man bezahlt, wäre es ein Entgegenkommen - wenn es schon nicht möglich ist, unbegrenzten Zugang zu bekommen, wie der DSL Zugang.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Giga-Genie

 

@kokohahn

 
Wir sind heute nicht mehr mit 2 ISDN-Leitungen im Internet, die man anno dazumal bündelte um flotter voranzukommen.
 
Der Ressourcen-Hunger der Anwendungen wird rasanter steigen, als dies dein löblicher Sparwille  je ausgleichen könnte.
Ich bin schon froh, wenn die Internet-Provider das Inklusiv-Volumen nicht nur auf dem Papier erhöhen,
sondern - durch weiteren Ausbau und Nachrüstung - dieses auch annähernd mit der im LTE-Tarif zugesicherten Bandbreite bereitgestellt werden kann.
Smiley (fröhlich)

⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen