Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Instabile Easybox 904 LTE
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich muss mich leider auch den allzu vielen Nutzern mit Easybox 904 LTE anschließen: Meine Easybox hängt ebenfalls mindestens 2x täglich, stürzt mitunter auch ganz ab, so dass keine Telefonie und/oder kein Internet möglich ist. Manchmal fängt sie sich von allein wieder, oft hängt sie total. Der Empfang ist immer okay mit 5-6 Balken, damit hat es nichts zu tun. Manchmal betrifft es nur WLAN, das nach Ausschalten und Einschalten der WLAN-Verbindung an der Easybox dann wieder geht. Oft reagiert aber das Display am Gerät nicht einmal. Nur das Aus- und Einschalten der Box mit rückseitigem Schalter hilft dann. Zumindest für ein paar Stunden. Die aktuelle Firmware (AT904L-01.07 (Linux 2.6.32.32 #90 Thu Oct 18 14:14:33 CST 2012)) habe ich per Hand installiert. Hilf aber auch nicht.

Was kann ich noch tun? Vielleicht liegt es an den automatischen Updates!? Kann man die irgendwie auschalten?

 

Grüße aus Norddeutschland

 

 

Mehr anzeigen
816 Antworten 816
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich kann Dich trösten - ich habe seit 1 Jahr LTE von O2 (weil die "Grossen" es hier wohl nicht für nötig halten zu investieren), auch ich muss fast täglich über die Brosweroberfläche meinen HUAWEI-Router neu starten, das ist echt nervig, gut, dass ich von Beginn an ein Fehlerprotokoll angelegt habe, das füllt nun schon mehrere DIN A4-Seiten! Auch bei stürmischer Wetterlage oder bei heftig Schnee kann schon mal sein, dass Du für einen halben Tag NULL Empfang hast! Ausgereift ist diese Technik also lange noch nicht!

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Naja, der Empfang war laut Anzeige bis jetzt immer stabil. Heftigen Regen, starken Schneefall und auch Sturm hatten wir schon. Der Empfang war immer sehr stabil. Nur die Easybox erledigt scheinbar im Hintergrund irgendwelche Aufgaben bzw. hängt sich auf. Automatischer Updateversuch? Abwehren von Angriffen durch die eingebaute Firewall? Oder sonst irgendwelche Prozesse, die im Hintergrund laufen? Vielleicht ist der eingebaute Prozessor/Arbeitsspeicher einfach zu schwach!?

Alles nur Vermutungen... Da wissen die Programmierer sicherlich mehr. Oder vielleicht auch nicht Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Also von der Software läuft meine Easybox 904 jetzt seit 16 Tagen stabil ohne Absturz oder ähnliches. Was mich aber störrt ist das Webinterface. Manchmal werden Seiten nur zum Teil aufgebaut und mann muss die Menüs noch einmal anklicken. Das scheint aber eher ein Problem mit der Webseite zu sein. Im Firefox läuft es auch schlechter als im IE, Chrome macht am wenigsten Probleme.

 

Kann das von euch jemand bestätigen?

 

Warum bieten die Entwickler dem Anwender keinen Zugang per ssh/telnet, so könnten erfahrene Anwender zum Beispiel mal Logs durchsuchen um so die Ursache zu finden. Die Entwickler sind ja bei der OEM Hardware anscheinend oft übeerfordert...

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ja, das kann ich bestätigen. Und genau in diesen Momenten wird die Verbindung zur Easybox extrem langsam (nicht die Signalstärke!), Webseiten werden sehr viel langsamer oder gar nicht aufgebaut. Mitunter wird sogar die WLAN-Verbindung abgebrochen oder sehr schwach. Dann hängt die Box auch am Display und es tut sich nichts oder nur extrem langsam. Telefonieren geht dann meist auch nicht. Neulich wurde mir sogar angezeigt, dass nun ein UMTS-Stick aktiv sei, den ich aber gar nicht besitze. Da half dann nur noch ein Neustart.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Forum-Checker

Abend,

bei mir das gleiche Probleme. Manchmal ging es 2 Tage und jetzt sogar nur noch ein Tag. Danach muss ich neustarten oder meisten reseten und alles von vorne eingeben. Nervt total.

Habe jetzt auch das neue update auf 1.07 manuell durchgeführt. Geht immer noch nicht.

Mir ist jetzt auch aufgefallen das die Uhrzeit und Datum nie Übereinstimmen nur beim reseten stimmt sie wieder. Bis natürlich wieder alles hängt und ich nicht wieder darauf zugreifen kann. Hab schon Tausend Einstellungen ausprobiert. Ich hab sogar jetzt die Zeit manuell eingetragen, dann ging es kurz und später wieder das gleiche Problem.

 

Wer hat eine Idee?

Was muss man machen?

Kann keiner helfen?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich wende mich jetzt mal an die Vodafone-Mitarbeiter, die hier ja auch ab und an mal lesen und versuchen zu helfen:

 

Mich würde es sehr freuen, wenn im nächsten Firmwareupdate eine Möglichkeit besteht, automatische Updates auszuschalten. Ich habe selbst mal programmiert. Das kann so schwer nicht sein. Vielleicht liegt es ja schon daran!?

 

Hintergrund: Wie ich gelesen habe, melden Anwender älterer Easybox-Modelle eben genau eine blinkende LED, die anzeigt, dass ein Firmwareupdate gesucht wird, obwohl alles auf dem neuesten Stand ist. Symptome sind dann die gleichen wie bei der Easybox 904 LTE. Leider gibt es an der Easybox 904 LTE keine solche LED, aber wenn alle Boxen so eingestellt sind, dass immer alle möglicherweise um die selbe Uhrzeit evtl. sogar mehrmals täglich auf Updates prüfen, dann kann ich mir schon vorstellen, dass es da zu Engpässen auf dem Server kommt, was sich evtl. ja auch auf die Performance der Easyboxen auswirkt. Ist nur eine Vermutung.

 

Heute neu: Keine Internetverbindung, WLAN steht, Telefonie geht auch, Signal gut wie immer, Daten- und Sprachdienste stehen zur Verfügung. Internet wird plötzlich stetig langsamer, bis nichts mehr geht. Immerhin hing die Box NICHT! Ebay konnte ich nicht mitbieten, Auktion war vorüber, als wieder alles funktionierte. Sehr ärgerlich.

Andersherum: Davor konnte ich auch mal für ein paar Minuten nicht telefonieren, obwohl die Internetverbindung stand.

 

Ich wiederhole einmal meine Frage: Vielleicht kennt ja jemand eine Möglichkeit / Einstellung, automatische Updates auszuschalten?

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

5-6 Balken Empfangsleistung, ist bei einer maximal 10 Balken möglichen Anzeige ein bisschen dünn.  Da ich über die Kombi Easybox 803 + Turbobox verfüge, kann ich nur  sagen, dass bei mir anfangs ohne Aussenantenne 3 von max. 5 anzeigbaren Balken vorhanden waren. Da lief bei mir LTE auch mit diversen Schwierigkeiten. Also Aussenantenne drangefummelt, solange hin und her gedreht, bis 5 Balken stabil zu sehen waren. Und schon lief LTE gut. Absolut stabil wurde es nachdem die Boxen ihre neuen Firmwareversionen von mir aufgespielt bekamen. Die neue Firmware für meine Easybox, brachte gleich noch eine 10 Balken Anzeige mit. Diese bei der Anmeldung zu sehende Anzeige, dient vor allem der Antennenausrichtung. Also wieder ran an die Antenne und vorsichtig verdrehen, bis alle Balken aufleuchten. Guter Empfang ist bei Funkverbindungen immer das A und O. Je mehr, desto besser. Jetzt läufts gut 6 Monate einwandfrei.

 

Gruß Olaf

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Also mit 5-6 Balken bekomme ich bis zu 13000er DSL. Das ist schon ordentlich und keineswegs "dünn". Eine Außenantenne habe ich bereits installiert. Und 5-6 Balken sind das Maximum allen Möglichen. Meine Telekomleitung ist leider defekt. Kein Techniker konnte den Fehler finden. Deshalb bin ich auf LTE angewiesen oder muss eben auf Telefon und Internet verzichten. Aber ich wiederhole mich gerne noch einmal: Es ist NICHT die Empfangsqualität, die hier Schwierigkeiten macht, sondern definitiv die Easybox, die zum Teil gar nicht mehr reagiert oder extrem langsam wird.

 

Gerade wieder: Erst Internet immer langsamer bis zum Stillstand, dann Ausfall Telefonie. Easybox im "Schleichmodus". Zudem kann ich über Vodafone (auch über Handy --> CallYa) eine bestimmte Rufnummer einer Kollegin nicht erreichen. Das ist aber wohl ein anderes Thema...

 

Ich versuche mich mal an der Hotline...

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Ich habe seit anfang November die Easybox LTE. In  den ersten 2 Wochen hatte ich fast täglich abstürze. Ich dachte erst das es eventuell am W-Lan liegt das ich zur bestimmten Zeit Ein -und Ausschalten lasse. Wollte alles schon zusammenpacken und zurückschicken. Dann habe ich  W-Lan mal Kmpl. deaktiviert und dies auch so  gelassen und nur nach Bedarf am Router eingeschaltet. Siehe da, kein Absturz mehr. Jetzt sind die 30 Tage zum testen vorbei und das Miststück steigt alle 2 Tage aus. Mitten beim Surfen auf einmal Funkstille. Heute schwarzes Display am Router, nur die Pfeile leuchteten, kein Telefon und kein Internet. Als wenn das nicht schon reichte kam promt der Kommentar von meiner Frau: was haben wir denn jetzt für ein Sch......  Anbieter, ist ja wirklich schnell das Internet. Toll, genau das dachte ich auch nur musste das nicht gerade noch aus dem Mund meiner Frau kommen.

Mehr anzeigen
Top Autoren