Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Hardware nach Vertragsende zurueckschicken?
Daten-Fan

Habe meine 2 LTE Vertraege zum 01.10 gekuendigt, muss ich die beiden Router zurueckschicken oder kann ich side behalten?! 

Hab in einem anderen Thread gelesen man kann sie behalten aber wollte noch mal sicher gehen, kenne es von anderen Vertraegen wie Sky so, dass die Hardware nach Vertragsende zurueck geht.

Mehr anzeigen
31 Antworten 31
Moderator

Hallo Tim1301,

 

vielen Dank für Deinen ersten Beitrag im Vodafone Forum.

 

Nach Vertragsende muss der Router bitte zurück, wenn Du ein Mietverhältnis hattest. Falls Du diesen durch eine Einmalzahlung gekauft hast, gehört er Dir!

 

LG

 

Wolfgang

(Moderator)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Mastermind

@vf_Wolfgang schrieb:

Hallo Tim1301,

 

vielen Dank für Deinen ersten Beitrag im Vodafone Forum.

 

Nach Vertragsende muss der Router bitte zurück, wenn Du ein Mietverhältnis hattest. Falls Du diesen durch eine Einmalzahlung gekauft hast, gehört er Dir!

 

LG

 

Wolfgang

(Moderator)


So ein schlechte Beratung durch einen moderator ist ja schon peinlich. Bitte informiert euch vor so einen Post über die eigenen AGB!! Danke.

 

Auszug aus INFO-DOK 120

 

2 Welche Hardware brauche ich für meinen Vodafone LTE-Anschluss?
Für die Nutzung Ihres LTE-Anschlusses benötigen Sie entsprechende Vodafone Hardware (EasyBox 904 LTE oder EasyBox 803 plus zusätzlichem LTE Vorschaltmodem). Diese beinhalten auch den Netzabschluss. Die Hardware kaufen Sie als Vodafone Kunde zu Sonderkonditionen.

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Netz-Profi

Hallo,

wer will schon eine EB 803 oder 904er behalten? Ich jedenfalls nicht, habe zur Zeit einen einfachen Router von AVM, ist zwar auch nichts besonderes, brauche ihn nur für Internet. Aber der kann z. B. das Volumen zählen, so das ich genau verfolgen kann was durch die Leitung rauscht. Nur brauche ich dieses Feature nicht weil keine Volumenbegrenzung. Kann jetzt wieder Video, Updates und anderes machen ohne aufs Volumen achten zu müssen. Ok, hab nur ca 4, 4 Mbit/s aber dafür keine Begrenzung.

Schönen Abend!

Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

@M0ttE schrieb:

So ein schlechte Beratung durch einen moderator ist ja schon peinlich. Bitte informiert euch vor so einen Post über die eigenen AGB!! Danke.

Auszug aus INFO-DOK 120

2 Welche Hardware brauche ich für meinen Vodafone LTE-Anschluss?
Für die Nutzung Ihres LTE-Anschlusses benötigen Sie entsprechende Vodafone Hardware (EasyBox 904 LTE oder EasyBox 803 plus zusätzlichem LTE Vorschaltmodem). Diese beinhalten auch den Netzabschluss. Die Hardware kaufen Sie als Vodafone Kunde zu Sonderkonditionen.

Tja M0ttE, du zitierst nicht das zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wohl eher gültige InfoDok. 
Ein Moderator dürfte die jeweiligen Fakten wohl kaum unberücksicht lassen, wenn er zu Fragen Stellung beziehtSmiley (zwinkernd)

 

2 Welche Hardware brauche ich für meinen Vodafone LTE-Anschluss?

Für Ihren Vodafone LTE-Anschluss brauchen Sie die Vodafone LTE TurboBox als Vorschaltmodem und die Vodafone EasyBox 803 als Netzabschlussgerät.

Stand: März 2012                                                                                      Seite 32 von 34

 
2 Welche Hardware brauche ich für meinen Vodafone LTE-Anschluss?
Für die Nutzung Ihres LTE-Anschlusses benötigen Sie entsprechende Vodafone Hardware (EasyBox 904 LTE oder EasyBox 803 plus zusätzlichem LTE Vorschaltmodem). Diese beinhalten auch den Netzabschluss. Die Hardware kaufen Sie als Vodafone Kunde zu Sonderkonditionen.
Stand: Januar 2013                                                                                    Seite 27 von 29

 


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Mastermind

ändert aber nichts an der Tatsache, dass auch ich die Turbobox wie auch die Easybox angeblich zu "Sonderkonditionen" erworben habe. Anderenfalls benötige ich dringends noch den dazu passenden Mietvertrag und die dazu gehörenden Kündigungsbedingungen dieser "Mietsache". Smiley (überglücklich)

In meinen Vertrag ist nur von Vorzugspreis die Rede,und nicht von monatlicher Miete!

 

 @ kgl Du sagtest ja:

Ein Moderator dürfte die jeweiligen Fakten wohl kaum unberücksicht lassen, wenn er zu Fragen Stellung bezieht:smileywink:

 

 

1. Sollte er in so einen Fall schon genauer sein, da es sich ja hier offensichtlich um ständig neue un abgewandelte Info-Doks handelt.

2. Kennt er auch nicht die Vertagsbestandteile des TE, denn erfragt wurden diese hier ja nicht.

3. Warum sollte der TE einen anderen LTE -Vertrag bekommen haben, zu völlig anderen Vertragsbedingungen, als meinereiner, wenn offensichtlich die Mindestvertragslaufzeit jdemnächst ausläuft? Also Vertragsbeginn auch so Anfang 2012

4. Wäre es eine Mietsache, müsste es in seinen Vertrag auch stehen, was vom Moderator nicht mal erfragt wurde.

5. Warum wird dann vertraglich nicht auf die Notwendigkeit der Rücksendung hingewiesen?

 

 Edit: 6. Schickst du auch nach Vertragsende deine "zu Sonderkonditionen" erworbenen Handys and den Provider zurück? Bei Saturn oder Mediamarkt würden sie jedenfalls verdust schauen, wenn ich da mit meinen über zwei Jahre alten Handy aufkreuze um Rückgabe des Handy zu gewährleisten und um eine Lösung des Mietverhältnisses bitte, nur weil ich damals einen Debitel-Vertrag abgeschlossen habe (mit Handy und  200 Euro Zuzahlung)

Sind die gezahlten 200 Euro dann eigentlich eine Zuzahlung oder als Mietkaution anzusehen?? Smiley (überglücklich)

 

Wenn das alles eine Mietsache ist, dann würde mich mal nur so zum Spass interessieren, warum bei einer Mietsache unterschiediche Einmalzahlungen für das gleiche Smartphone existieren. Die (Ab)Nutzung damit ist ja die Gleiche Smiley (fröhlich):

Beispiel HTC one hier im Shop : (Shop nicht "Miethalle") https://www.vodafone.de/privat/handys/top-smartphones.html#

 

Mit einen Smart S Tarif sind es satte 179 Euro und mit dem Red L Traif moderate 29.90 und mit einen Red L fast geschenkte 1 Euro.

Also bitte erst denken dann reden. Mietsache liegt in keinen der Fälle vor. Auch nicht der LTE-Hardware!

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Fakt ist:

 

D u   hast den Vertrag zu günstigen Konditionen verlängert und dabei ausgehandelt, dass du keine neue Hardware nimmst - sondern dich mit der alten begnügst, für die du nicht länger 2,50€ monatliche Miete bezahlen musst.

 
Der  TE  hat gekündigt und für ihn gelten keine neuen Konditionen, sondern schlichtweg was er 2 Jahre vorher im Vertrag unterschrieben hat - inklusive monatlicher Miete und der je nach Vertrag auch fälligen Hardware-Abschlagszahlung. 
 
Ob oder ob nicht Vodafone auf die Rücksendung - der nicht näher spezifizierten 2 Router aus 2 Verträgen - Wert legt ist eine andere Sache.
 
Anstelle des TE, der keine Nachfrage stellte musstest du ja den Moderator
- wie peinlich -
auf die dazu nichts enthaltenden AGB hinweisen. 
Steht halt alles im Vertrag und in den kleingedruckten Fußnoten. Aber wenn man 's drehen und wenden will greift man lieber zu einem passend auslegbaren neueren InfoDok. 
 
Ich durfte übrigens bei meinem früheren Provider den subventionierten Router behalten - wurde mir auch erst bei der versuchten Kundenrückgewinnung mitgeteilt.
Aber vielleicht ist beim technischen Service bestimmte Hardware inzwischen rar - und Rückläufer können Ausfallzeiten verkürzen helfen. 
 
Apropos:
Du kannst noch so viel in deinem Post rum editieren - davon wird deine sich jetzt auf ausgeweitete Schauplätze begebende Argumentation nicht besser.
 
Fordere dich bitte zum erst denken und dann reden bitte selber auf - das hat schon etwas Beleidigendes an sich.

⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Bei ähnlichen Fragen kann ich mich nur an Antworten erinnern, wo gesagt wurde, dass man die Hardware nach Ende der 24monatigen Mindestvertragslaufzeit behalten kann.

Ob die Antworten "nur" von Kunden kamen, oder ob auch Mal ein Vodafonemitarbeiter dabei war, weiß ich nicht.

 

In der InfoDok 4501 von März 2011 und November 2011 finde ich folgendes zur Hardware:

- Monatlicher Aufpreis für vergünstigte Hardware (EasyBox 803 und LTE TurboBox): 2,50 Euro

- Was gilt für die vergünstigte Hardware? Der Preis für die LTE Hardware ab 1 Euro gilt nur in Verbindung mit Abschluss eines Vodafone LTE Zuhause Telefon & Internet-Tarifs (ohne subventionierten Power Line Connector)

-Was bedeutet die Zufriedenheitsgarantie? Wenn Sie Ihren Vertrag bis 31. März 2011 abschließen, dürfen Sie ihn bis 30. April 2011 kündigen. Bei Ausübung des Kündigungs-rechts ist die LTE-Basishardware (Vodafone EasyBox und Vodafone LTE TurboBox) an Vodafone D2 gegen Erstattung des Kauf-preises zurückzugeben.

 

Worte wie "Miete", "Mietgebühr" oder ähnliches habe ich nicht gefunden.

Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie
Frabula, natürlich liegt ein wie auch immer zu bezeichnendes "Miet"-Verhältnis bei der EasyBox vor, wenn diese vergünstigt (je nach Tarif 1€ … 49,90 €) zur Verfügung gestellt wird und deshalb ein monatlicher Paketaufpreis von 2,50 € in der Rechnung aufgeführt wird.
 
Dass du anders als bei Inanspruchnahme der Zufriedenheitsgarantie den subventionierten "Kaufpreis" - nach längerer Nutzung nichts erstattet bekommst versteht sich wohl von selbst. Und Vodafone kann entscheiden, ob die EasyBox zurückgefordert wird oder nicht. 
 
Eine als Netzabschlussgerät benötigte LTE-TurboBox wird hingegen kostenlos zur Verfügung gestellt und bleibt Eigentum des Providers.

⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Wo kann man das nachlesen?

 

Besteht dann beim von M0ttE angeführtem Beispiel mit dem HTC One die Gefahr, dass man das Handy nach fristgerechter Kündigung zurückgeben muss oder eine Abschlagszahlung leisten muss?

Mehr anzeigen