Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

FritzBox 7360 vs. EasyBox 904 xDSL
nkb Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

ich erhalte demnächst VF VDSL + IPTV. Grundsätzlich soll es ja nun so ein, dass ich meine sehr zuverlässige und komfortable FritzBox weiter nutzen kann. Da ich die Easybox nicht kenne und mich mit dem Gedanken trage, die Box nicht zu verwenden, würde ich zur Entscheidungsfindung gern ein paar Meinungen einholen. Ich meine, hübsch ist die ja, die Easybox. Aber, wie bei uns Frauen, ist das nicht alles! Smiley (zwinkernd) Hat schon jemand Erfahrungen dahingehend? 

 

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
Royal-Techie

Erfahrungsgemäß kannst Du die Fritzbox weiter an dem Anschluss nutzen. Benötigst dafür ledeiglich die Zugangsdaten für Internet und SIP. Solltest Du Vodafone TV mit IPTV bekommen wird es schwierig. Denn die Fritzbox kann das Vodafone TV nicht. Es gibt zwar in einigen Foren Hinweise was man einstellen muss damit es funktioniert, aber so richtig funktioniert das nicht. Es können dann lediglich die Öffentlich Rechtlichen Sender empfangen werden. Schau bitte mal in Deinen Willkommensbrief welche Empfangsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

 

MfG

CCAvE

Achtung es folgt eine Signatur:

Auch auf Facebook.....
Internet und Computer, Probleme gemeinsam lösen. Bin als Privatmensch hier und teile auch nur private Erfahrungen.
Mehr anzeigen
nkb Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Ich bin etwas irritiert. AVM tönt aktuell herum, dass das neue OS TK Entertain und VF TV kann, und das ohne "Gefrickel". Dort liest man nix von den von dir erwähnten Einschränkungen, bzw. nur, wenn das TV Signal im Heimnetz auf andere Komponenten übertragen werden soll!? Deshalb ganz gezielt die Frage an dich:

 

Sind das persönliche Erfahrungen, die du da schilderst?

 

Danke!

Mehr anzeigen
SuperUser
Die 7360 kann IPTV problemlos, musst es nur konfigurieren nach AVM Anleitung.

Mit der eneun OS kann man das evtl sogar auf andere Geräte direkt streamen.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
nkb Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ja, danke, so hatte ich das auch gelesen und verstanden.

Mehr anzeigen
Mastermind

Aloha,

 

ich habe VF TV an einer FritzBox 7390 am laufen. Da deine 7360 und meine 7390 das gleiche OS nutzen, kann man sicher davon ausgehen, dass es keinen Unterschied gibt. Und natürlich empfange ich das komplette Programm, auch die Privaten! Die Einrichtung ist problemlos, den eigentlichen Part machst du eh am TV Center. Mein Tip: Behalte die EB904 für den Störungsfall, da sie zu Diagnosezwecken notwendig ist (sagt Vodafone). Außerdem kann so eine Fritze auch mal die Füße heben, dann hättest du Ersatz.

 

Viel Spaß!

53,5 Mbit/s down, 10,7 Mbit/s up an FritzBox 7360 SL, 1x TV-Center1000 im Wohnzimmer, 1x TV-Center1000 im Schlafzimmer via Sitecom WLX-2004 WLAN-Bridge, HD-Parallelbetrieb problembehaftet,HD Aufnahme nicht zu gebrauchen, keine Lösung in Sicht Smiley (traurig), Vertrag gekündigt
Mehr anzeigen
Royal-Techie

Da muss ich wohl mal meine Infos updaten, danke dafür. Werde mich mal bei AVM durchlesen. Ich bin der Meinung das bei der Easybox mit dem Mic der TV-Broadcast akiviert wird und die Fritzbox keinen Mic erkennt kann das nicht gehen. Aber wenn es wie Ihr sagt einer neuen FW der Fritzbox möglich ist, werde ich mich dahin gehen informieren.

 

MfG

CCAvE

Achtung es folgt eine Signatur:

Auch auf Facebook.....
Internet und Computer, Probleme gemeinsam lösen. Bin als Privatmensch hier und teile auch nur private Erfahrungen.
Mehr anzeigen
Giga-Genie
Mit dem MIC wird aber ja auch nur der 1. VC, der 2. VC und der 3. VC konfiguriert und die entsprechenden Zugangsdaten eingetragen. Machst du das an einer Fritze, funktioniert das natürlich auch. Du könntest ja auch die EasyBox manuell konfigurieren, wenn du willlst - also die 803 natürlich.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

seit meinem Umzug, habe ich jetzt Internet, Phone & TV DSL 16 (VOIP).

Ich habe eine Fritzbox 7390 V.06.51 und den Vodafone TV Center 1000.

Internet und Telefonie ist alles OK, nur den TV Center bekomme ich an meiner

FB 7390 nicht zum laufen! Verbindung, direkt über LAN, ich habe auch schon

versucht eine feste IP von der FB 7390 zur Center Box zu vergeben, aber ohne

Erfolg!

Vorher hatte ich ISDN, dann über den Assistenten auf VOIP umgestellt, meine Frage,

muss noch irgendwas in der FB eingestellt werden?

Ich lese in vielen Foren wegen den Zugangsdaten, "TV 1" oder "TV2" anklicken?

Ich hatte nur den Anbieter Vodafone und dann den Benutzername und Passwort eingegeben,

weiter war nix!

Oder muss ich ein Werksresett der FB machen, das ich diese Option zum anklicken habe?

Ich hoffe Du kannst mir da weiterhelfen!

Gruss Manu

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Du brauchst nichts auszuwählen, ich vermute jedoch, dass kein VC3 beim ersten Einrichten eingerichtet wurde, mich wundert jedoch, dass die Telefonie funktioniert, wenn du noch nicht resetted hast und vorher ISDN hattest.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen