Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

EasyBox 904 LTE als repeater nutzen - Spezieller Fall
Daten-Fan

Guten Abend!

 

Heute habe ich im EasyBox 904 Menü entdeckt, das dort eine WDS Funktion vorhanden ist. Normalerweise habe ich das WLAN der EasyBox immer ausgeschalten, da diese nur per LAN an einen weiteren Router angeschlossen ist. Da mein "Setup" etwas kompliziert ist, habe ich hier mal ein Bild erstellt.

 


Und zwar habe ich einmal LTE zum surfen und spielen, und einmal SkyDSL zum downloaden. Diese beiden Internetanschlüsse habe ich mithilfe des DualWAN Routers (DrayTek Vigor) verbunden, um so das Internet besser verwalten zu können.

 

Kleines Beispiel: Desktop PC läuft über LTE, HTPC im Wohnzimmer über SkyDSL zum Fernseheschauen und downloaden. Über den DrayTek Router kann ich aber auch sehr einfach einstellen, das zum Beispiel das Tablet anstatt über LTE dann über SkyDSL läuft, wenn mal größere downloads anstehen.

 

Zu meiner eigentlichen Frage:

Kann die EasyBox das WLan signal meines DrayTek Routers verstärken? Wenn ja, wäre das wunderbar da der DrayTek Router zwar das untere Stockwerk abdeckt, aber nicht komplett das obere (bzw. nur mit schwachem signal). Und da die EasyBox in relativer nähe zum DrayTek, aber ein Stockwerk höher steht wäre das eventuell die Perfekte Lösung, ohne extra einen repeater kaufen zu müssen.

 

Ich hab selbst schon getestet, ob ich es alleine hinbekomme. Aber leider wird mir in der Liste im WDS Fenster nichts angezeigt. Habe den SSID und die MAC auch schon manuell eingegeben, aber dann steht lediglich "offline" daneben.

 

Muss ich etwas spezielles einstellen? Haben mich noch die Standard WLan einstellungen der EasyBox zu interessieren oder arbeite ich dann nur noch mit dem WDS Fenster?

 

 

Kleine Anmerkung am Rande: Das Internet der EasyBox über LAN muss selbstverständlich weiterlaufen. Das sollte dadurch keine Einschränkungen haben.

 

Über eine kleine Hilfe würde ich mich sehr freuen!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Frank K.

 

Nachtrag:


Mein Vigor Router hat auch WDS Einstellungen. Sind die ebenfalls wichtig? Oder muss der damit nichts machen da er ja der "Sender" ist?

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Du tust gut daran die Konfiguration deiner diversen Router zu sichern, bevor du deinen Vigor als WDS Repeater testest - wozu du tatsächlich dessen WDS-Einstellungen aktivieren musst. 

Ob dein Dual WAN Router sich dann auch noch als solcher erweist? - ist er wirklich die Eier legende WollMichSau?

⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Full Metal User

@kgl schrieb:

... bevor du deinen Vigor als WDS Repeater testest ..


Dem Text von Tronnic entnehme ich aber, dass er die EB 904 LTE als Repeater am Vigor verwenden möchte. Wenn die Telefonie nicht über EB 904 geht, könnte man es versuchen.

Dazu u.a. in der EB 904 DHCP deaktivieren und der EB eine neue IP außerhalb des Adressbereichs des DHCP-Servers des Vigor, aber aus dem Netz, verschieden von der IP des Vigor geben.

Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

@silberstein 

 

Tronnic schrieb:

Kleine Anmerkung am Rande: Das Internet der EasyBox über LAN muss selbstverständlich weiterlaufen. Das sollte dadurch keine Einschränkungen haben.

Die EasyBox 904 LTE ist   m i t  S i c h e r h e i t   schon gar keine Eier legende WollMilchSau und eignet sich nicht zugleich als Vodafone LTE Router   u n d   Repeater für den Dual WAN Router ...


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Full Metal User

@kgl schrieb:
...

Die EasyBox 904 LTE ist   m i t  S i c h e r h e i t   schon gar keine Eier legende WollMilchSau und eignet sich nicht zugleich als Vodafone LTE Router   u n d   Repeater für den Dual WAN Router ...


Pardon, dann habe ich Tronnic wohl falsch verstanden. Er schrieb von 'Diesen beiden Internetanschlüssen' und darum dachte ich, dass er auf das Internet der EB 904 LTE als Router verzichten kann und stattdessen das Internet des Vigor mit der EB 904 als WDS-Repeater über WLAN übernimmt. In diesem Fall  könnte wie bei Repeatern üblich für das Internet  auch eine LAN-Buchse der EB 904 verwendet werden.

Mehr anzeigen
Royal-Techie
Hier ist lange nichts passiert, zur Übersicht kommt hier ein Schlösschen vor.
We are here to help.
Mehr anzeigen