Archiv_Festnetz-und-LTE-Geräte

Authentifizierungsproblem bei Android-Gerät und EasyBox 904 xDSL
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo, ich habe jetzt schon einige Threads durch und habe leider noch keine Lösung für mein Problem. Bei der Erstinstallation konnte ich mich noch ohne Probleme mit meinem Handy mit der Easybox verbinden und das WLAN nutzen. Jetzt bin ich erst wieder in meiner Wohnung und es kommt beim Verbinden "Authentifizierungsproblem", wenn mein Android-Handy sich versucht zu verbinden. Mein Laptop hat hingegen keine Probleme eine Verbindung herzustellen. Ich habe jetzt folgendes nachgeprüft: 1. SSID ausstrahlen ist an 2. Soweit ich das sehe ist im WLAN-Reiter auch der MAC-Filter NICHT aktiv 3. Ich habe es bereits mit einer statischen IP versucht, leider auch ohne Erfolg 4. Ich habe verschiedene Formen der Verschlüsselung gewählt (WPA, WPA2, WPA + WPA2) 5. Ich habe auch mal mit verschiedenen Passwörtern experimentiert (Nur Zahlen usw.) Hat sonst noch jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte?
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Damit dein Smartphone bestens mit dem heimischen WLAN zurecht kommt und nicht abirrt, schalte zuhause das Mobile Daten-Netzwerk am besten aus.

 

Es macht keinen Sinn im Smartphone die Einwahldaten wahllos durchzuvariieren. 

Nein, du musst schon die in der EasyBox in sinnvoller Weise vergebenen Daten fehlerfrei eintippen:

  • SSID (kurzer Netzwerkname - verwende am besten nur Großbuchstaben)
  • Sicherheit: WPA2 (am sichersten und Vorbedingung für schnelles WLAN im Übertragungsmodus 802.11n)
  • Netzwerkschlüssel (Passwort aus 8 oder besser 16 leicht merkbaren Zahlen, z.B. 2 aneinander gereihte Jahrestage TTMMJJJJttmmjjjj) 

Neben diesen grundsätzlichen Daten, kann auch die Vergabe eines in der Nachbarschaft weniger frequentierten festen Funkkanals in der EasyBox hilfreich sein. Allemal sinnvoll ist die Ersteinrichtung in unmittelbarer Nähe zum Router, die Deaktivierung evtl. Energiespar-Optionen und das Wiederaufsuchen der Routernähe, falls nach erfolgreicher Installation die Verbindung an einer anderen Position abreisst.


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
16 Antworten 16
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Damit dein Smartphone bestens mit dem heimischen WLAN zurecht kommt und nicht abirrt, schalte zuhause das Mobile Daten-Netzwerk am besten aus.

 

Es macht keinen Sinn im Smartphone die Einwahldaten wahllos durchzuvariieren. 

Nein, du musst schon die in der EasyBox in sinnvoller Weise vergebenen Daten fehlerfrei eintippen:

  • SSID (kurzer Netzwerkname - verwende am besten nur Großbuchstaben)
  • Sicherheit: WPA2 (am sichersten und Vorbedingung für schnelles WLAN im Übertragungsmodus 802.11n)
  • Netzwerkschlüssel (Passwort aus 8 oder besser 16 leicht merkbaren Zahlen, z.B. 2 aneinander gereihte Jahrestage TTMMJJJJttmmjjjj) 

Neben diesen grundsätzlichen Daten, kann auch die Vergabe eines in der Nachbarschaft weniger frequentierten festen Funkkanals in der EasyBox hilfreich sein. Allemal sinnvoll ist die Ersteinrichtung in unmittelbarer Nähe zum Router, die Deaktivierung evtl. Energiespar-Optionen und das Wiederaufsuchen der Routernähe, falls nach erfolgreicher Installation die Verbindung an einer anderen Position abreisst.


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
- SSID hatte ich geändert und hat zu keiner Veränderung geführt - Sicherheit hab ich bereits auf WPA2 gestellt. - Den Netzwerkschlüssel hab ich so bereits eingestellt (hattest Du ja bereits in einem anderen Thread vorgeschlagen), das führt auch zu keiner Abhilfe. Die Änderung des Funkkanals hatte ebenso keine positive Wirkung
Mehr anzeigen
Full Metal User

@freddergeier schrieb:
...Hat sonst noch jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte?

Um die Fehlerursache einzugrenzen, vielleicht versuchen bei Nachbar oder Bekannten mit einem anderen WLAN-Router zu verbinden.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich habe mit anderen WLAN-Routern in Verbindung mit meinem Handy keine Probleme. Ich kann mich sowohl bei Freunden und Eltern (Alice-Router) als auch bei meinem Bruder (Kabel Deutschland) problemlos ins WLAN einwählen. Komischerweise ging es bei der Erstinstallation der EasyBox auch. Nur als ich die EasyBox aus und wieder eingeschaltet habe, konnte ich mich nicht mehr verbinden.

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Und als letzter Tipp:

Im LAN-Menü der EasyBox bei "Gültigkeit der IP-Adresszuordnung" auf zwei Wochen ändern.
Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Full Metal User

@Lif1980 schrieb:
Und als letzter Tipp:

Im LAN-Menü der EasyBox bei "Gültigkeit der IP-Adresszuordnung" auf zwei Wochen ändern.

Und wenn das auch nicht hilft, prüfen, ob z.B. der Bruder (möglicht mit Android-Handy) sich mit der EB 904 verbinden kann. Wenn nicht (oder sofort)  Reset der EB (Werkseinstellungen), Neueinrichtung und erneut  versuchen.

Mehr anzeigen
Royal-Techie

Was auch hilft ist erine feste IP in dem Android-Gerät eintragen. Z.B. als IP-Adresse 192.168.2.105 (Bereich der letzten nummer kann von 100-199 sein), als Subnetz oder Teilnetzmaske 255.255.255.0, als Gateway 192.168.2.1 auch als DNS-Server die letzt genannte Nummer eintragen. Wo Du diese manuelle Eingabe in Deinem Android-Gerät machst entnimmst Du bitte der Anleitung des Android-Geräts.

 

MfG

CCAvE

Achtung es folgt eine Signatur:

Auch auf Facebook.....
Internet und Computer, Probleme gemeinsam lösen. Bin als Privatmensch hier und teile auch nur private Erfahrungen.
Mehr anzeigen
kgl Giga-Genie
Giga-Genie

Das ist schon mal empfehlenswert!

Und wenn auch das nicht hilft, sollte der TE den Spieß umdrehen und zusätzlich alle anderen WLAN-Accounts ignorieren (entfernen) - da sich das Smartphone hartnäckig das zuletzt aufgesuchte WLAN merkt. Vielleicht akzeptiert das Android dann endlich das heimische WLAN-Netzwerk und soll sich ruhig bei anderen etwas mehr mühenSmiley (zwinkernd)...


⏳ Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. ⌛️
Mehr anzeigen
Royal-Techie

Ich persönlich nutze das Huawei Ascend G525. Bei der ersten Wlanverbindung kam bei mir auch immer nur Authentifizierung. Nach eintragen einer festen IP hat sich mein Handy sofort verbunden. Ja es ist Android drauf.

 

MfG

CCAvE

Achtung es folgt eine Signatur:

Auch auf Facebook.....
Internet und Computer, Probleme gemeinsam lösen. Bin als Privatmensch hier und teile auch nur private Erfahrungen.
Mehr anzeigen