abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wechsel von Kabel zu DSL nach dauerhafter Segmentüberlastung
induvidual213
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Tag,

 

ich habe nun seitdem Anfang der Vertragslaufzeit starke Segmentüberlastungen bei meinem Kabelanschluss. Ich habe mich mehr als dreimal beschwert, mir wurde immer wieder versichert, dass es behoben werden würde innerhalb von vier Wochen. Es ist nichts passiert. Teilweise hatte ich gar komplette Ausfälle. Man sicherte mir aus Kulanz Gutschriften zu, es wurden jedoch immer die vollen Summen abgebucht.

 

Ich habe natürlich alles mit Speedtests dokumentiert. Nun wollte ich noch so nett sein und bei Vodafone bleiben aber zu DSL wechseln. Am Telefon hat man mich scheinbar einfach nur hingehalten und am langen Arm verdursten lassen. Ich möchte nun noch ein letztes Mal es versuchen, ein entsprechendes Angebot zu erhalten.

 

Dieses soll den Wechsel enthalten und die monatlichen Kosten auflisten. Wo frage ich da nun am besten an? Wenn das nicht klappt, mache ich Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht und gehe ich zu einem Alternativenanbieter.

 

Beste Grüße

2 Antworten 2
yup
Full Metal User
Full Metal User

Wenn du in einem Gebiet wohnst, wo ex KDG versorgen kann, schwierig.

 

Mir ist kein Fall bekannt, indem ein Kunde per Sonderkündigung von Kabel auf (V)DSL bei Vodafone wechseln konnte. Auch weiß ich nicht, ob sowas überhaupt vorgesehen ist. Im Regelprozess bestimmt nicht. Aber vielleicht meldet sich noch ein Mod. Ich muss passen.

Norman
Community Manager
Community Manager

Hi induvidual213,

 

tut mir leid, dass man Dir bisher nicht helfen konnte. 😞

 

Du bekommst als Wechsler folgende Konditionen:

 

1.)

-> Red Internet & Phone 100 DSL

-> 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 39,99 Euro

-> FRITZ!Box 7430 für 24 Monate gratis, danach 2,99 Euro/Monat

-> Kein Bereitstellungspreis

 

2.)

-> Red Internet & Phone 50 DSL

-> 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 34,99 Euro

-> FRITZ!Box 7430 für 24 Monate gratis, danach 2,99 Euro/Monat

-> Kein Bereitstellungspreis

 

Damit das klappt, sollten wir vorher mit den Kabel-Kollegen klären, dass die Vertragslaufzeit ausgesetzt wird. Ansonsten wird der Wechsel zu DSL erst zum Ende der Laufzeit möglich sein. Das wollen wir ja nicht.

 

Ich schau mir das aber insgesamt gerne mal an und unterstütze Dich dabei. Schick mir dazu bitte eine PN mit folgenden Daten:

 

1) Link zu diesem Beitrag

2) Deine Kabel-Kundennummer

 

Melde mich dann so schnell wie möglich bei Dir.

 

Beste Grüße,

Nosh

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!