Archiv_Community

meine sehr negative Erfahrung mit Vodafone!
Forum-Checker

Guten Tag Community,

 

ich wollte hier mal meine persönliche Erfahrungen mit Vodafone schildern, damit ihr seht das es auch anderst laufen kann bei Vodafone.

versuchter Abschluss eines Mobilfunk und Kabel Vertrages mit Giga Kombi Rabatt.

Bishere Gesrpächszeit mit Vodafone: 7 Stunden ( Hotline )

Bisherige Gesprächszeit mit Mitarbeitern über das Ticketsystem: 1 Stunde ( Ratingen? )

Mittlerweile offiziell und inoffizielle Verträge geschlossen: 3 Stück

aktuell widerrufen: 1x von meiner Seite aus, 1x wurde der Vertrag nicht eingetragen, 1x hat Vodafone den Mobilfunk vertrag widerrufen, ohne das ich das jemals widerrufen habe. (mysteriös)

Irreführende Angaben auf der Homepage: von mehreren Mitarbeitern bestätigt

Glaubwürdigkeit: ---10

Mein Tarif: Vodafone Young S & Cable 400 für 14,99 € mtl.

Geschichte in abgespeckter Version:

 

Eigentlich wollte ich als Neukunde nur einen günstigen Vertrag schließen, da Neukunden immer bessere Konditionen erhalten als langjährige Bestandskunden (auch bei allen anderen Anbietern der Fall).

Vertrag Nummer 1: komplette Fehlberatung.

Vertrag Nummer 2: nie eingetragen worden, trotz herausgabe der Ausweisnummer etc.

Auf der Homepage informiert, Hotline angerufen und Vertrag geschlossen zu Online Konditionen. Ich dachte juhuu endlich hat es mal geklappt, auch mit anfänglichen Startschwierigkeiten, doch zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht dass, dies nur die Spitze des Eisberges ist, und was noch in Zukunft folgen wird.

Abgesehen von den vielen Falschinformationen die man von den Verkäufern erhält, erhielt ich die AB ohne den GigaKombi Rabatt in Höhe von 10 € mtl. 

Anruf bei der Hotline erfolgt, Aussage lautete: das ist normal und wird erst bei der ersten Rechnung angezeigt.

Erneuter Anruf: nein das ist nicht normal, Ihr Vertrag ist nicht kombinierbar. Ich verwies auf die Homepage mit der Info die ich hatte, anschließend wurde ich in die Warteschlange gesetzt, der Bearbeiter müsste das mit dem Abteilungsleiter klären. Als das Gespräch wieder aufgenommen wurde, hieß es ich habe Recht der Tarif Young S war bei dem Preis von 14,99 € nicht kombinierbar, seitdem dieser allerdings wieder 19,99 € kostet ist dieser definitiv kombinierbar, er setzt mir den Haken für die Giga Kombi berechtigung und verbindet mich direkt mit Vodafone Kabel Deutschland, diese müssen auch noch den Haken setzen.

Nun wurde ich verbunden und sprach mit dem Kollegen mit Vodafone Kabel Deutschland, er meinte er setzt den Haken jetzt und ab nächsten Monat habe ich die 10 Euro Giga-Kombi Rabatt, weil der, der den Vertrag mit mir schloss vergessen hat den Rabatt mit reinzunehmen. Ich weigerte mich und sagte das ich keine 10 € bezahle für den Fehler seines Kollegen, anschließend meinte er einen kleinen Moment bitte und legte auf. Bemerkungen wie entweder machen Sie das jetzt so wie ich es sage, oder wir beenden das Gespräch muss man sich ja eigentlich nicht bieten lassen. Ich schreibe es hier alles in der netten Version, da es viel zu viel Zeit in Anspruch genommen hat bisher.

Ticket über die Homepage geschrieben, am nächsten Tag einen Anruf erhalten, Problem geschildert.

Fazit: Es tut uns leid, wir haben mehr Einfluss über das Ticketsystem, ich kümmere mich persönlich drum dass, der Vertrag so ausgeführt wird, wie vereinbart.

Natürlich war das auch nur heiße Luft, wie mittlerweile von Vodafone gewohnt, wie gesagt glaubwürdig ist das Unternehmen nicht mehr für mich, geschweige denn die Aussagen an der Hotline.

Andere Kollegen behaupteten Vodafone Kabel sei nicht Kombinierbar mit Vodafone Mobilfunk zwecks Giga-Kombi Rabatt, es sei nur mit Mobilfunk und DSL kombinierbar Smiley (überglücklich)

Mittlerweile kenne ich mich besser aus mit den Tarifen als manch Mitarbeiter bei Vodafone, hierbei sieht man wie extrem schlecht geschult die Mitarbeiter sind.

Dadurch das ist so extrem standhaft geblieben bin, steht soviel negatives über mich in meinem Kundenkonto  (Notizen), das jeder Mitarbeiter mittlerweile nur noch auflegt oder direkt mit einem schlechten Bild an die Situation heran geht.

Schade auch für Kabel Deutschland, das Kunden wieder Ihre Verträge widerrufen müssen, weil Vodafone Mobilfunk nicht in der Lage ist, einen Vertrag zu generieren, bzw. sich an die Vertragsbestandteile zu halten. Bei 36 Mio. Kunden macht es eben nicht mehr der einzelne Kunden, sondern die Masse, diesen Eindruck wird vermittelt.

Wenigstens als Aufwandsentschädigung hätte ich mir von Vodafone erhofft dass, das Unternehmen für seine Fehler einsteht und diesen Rabatt gewährt, einfach für den damit verbundenen Stress und Aufwand, zumal immer wieder versichert wurde, den Vertrag so umzusetzen wie vereinbart und dann wieder doch nicht.

Von den Entschuldigungen mancher Mitarbeiter kann man sich leider auch nichts kaufen.

Ich glaube auch nicht, das es im Sinne von Vodafone ist, das Kunden so einen Aufwand betreiben um überhaupt einen Vertrag abschließen zu können. Jeder andere Kunde hätte längst gesagt, ach le*** mi**.

Ob ich jetzt einen Vertrag bei Vodafone mache oder nicht, ist für mich nicht mehr relevant, ich habe mehr als genug good will gezeigt.

Mich stört nur das dies sicher kein Einzelfall ist, und viele Kunden hierdurch hinters Licht geführt werden.

Die Kommunikation zwischen Mobilfunk und Kabel ist grotten schlecht, über Tarife wissen die MA nichts, wollen aber unbedingt einen Vertrag abschließen.

Seit neustem geht es wohl bei Vodafone die Verträge mündlich per Hotline zu stornieren, ohne etwas schwarz auf weiß zu haben. Desweiteren habe ich meinen Vertrag nicht mal mündlich widerrufen gehabt.

Hier hat Vodafone nicht nur einen Kunden verloren, sondern viele Kunden, Mundpropaganda ist für mich bei diesem Fall Pflicht, im privaten und geschäftlichen Bereich.

Ich hoffe Ihr könnt euch ein eigenes Bild darüber machen, sicherlich habe ich hier nicht alles aufschreiben können, da sich die ganze Geschichte bereits länger zieht.

Wenn einem Kunden Tarifdetails mehrmals zugesagt werden, sollte man sich wenigstens nicht mit einem Storno/Widerruf ohne Information an den Kunden, seitens Vodafone aus der Schlinge ziehen und so tun als ob nie was gewesen wäre.

 

Auf Ihrer Internetseite werben Sie mit diesem Text: 

10 € mtl. Gigakombi-Rabatt für Red Kunden

 

Wenn Du Young Internet & Phone Cable mit einem neuen oder einen bestehenden Young- oder Red-Tarif bestellst, sparst Du jeden Monat zusätzlich 10 €. Hier gibt es kein Sternchentext auf der gesamten Seite oder eine Info die besagt dass, der Young S nicht Giga-Kombi berechtigt ist. Selbst einige Vodafone Mitarbeiter haben mir dies bestätigt und selbst gemeint das diese Aussage irreführend ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Azar

5 Antworten 5
Netzwerkforscher

Sorry, bei dem kurzen Text ist das Problem nicht ersichtlich.

Bitte etwas ausführlicher!

Mehr anzeigen
Forum-Checker
das Problem ist dass, das Vodafone nicht zu seinem Wort steht.
Leere Versprechnungen, viel Aufwand für nichts im Endeffekt.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Hallo @Azar

 

Du hast im board "Feedback" geschrieben. Wenn es dir aber darum geht, Hilfe zu einem Problem zu bekommen, sollten wir den Beitrag ins passende board verschieben.

In dem Fall bräuchten wir aber auch einen aussagekräftigen Betreff und kurz und bündig, wo dein Problem liegt (Kabel, DSL, Mobilfunk etc.)

Andernfalls kannst du auch einen Beitrag als Lösung markieren, wir beenden hier und alle können lesen, welch negative DErfahrungen du machen musstest.

 

LG

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@azar   Vergiß am besten den ganzen Laden. Es ist auch ganz egal wo du hier was postest, ob du die Hotline anrufts per email oder Facebook. Geholfen wird dir hier nicht! Diese traurige Erfahrung musste ich als langjähriger Kunde machen. Von den Moderatoren wirst blöd angemacht....aber Lösung??? Fehlanzeige! Ich habs aufgegeben!!!

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Der eine gibt auf, der andere meldet sich nicht mehr. Da bin ich doch dafür, hier mal ein Schloss anzubringen.

Mehr anzeigen