Archiv_Community

Siehe neueste
Vertrag mit falschen Kundendaten - VF versucht Geld von Unbeteiligten einzutreiben
levopladen
Netzwerkforscher

Hallo,

 

in der Presse ist allgemein zu lesen, Vodafone wurde durch falsche Verträge, gerade im Raum Leverkusen / Köln, geschädigt. Warum jetzt jammern? Hinweise auf zumindestens einen falschen Vertrag aus Leverkusen hatte Vodafone schon im Dezember 2009!!!!

Im November 2009 sind wir als langjährige, zufriedene Arcor_Kunden umgezogen, also haben wir im Opladener Vodafone Shop einen Umzugsantrag gestellt. Dort teilte man uns mit, daß ein Neuvertrag schneller ging und mit den gleichen Kosten verbunden sei, der Vertrag wurde bearbeitet, ausgedruckt und uns zur Unterschrift vorgelegt.

Im Vertrag stand zu unserem Erstaunen ein vollkommen anderer Name und ein falsches Geburtsdatum, die Unterschrift wurde natürlich verweigert! Kontodaten fehlten auch in dem Vertrag -- ein Glück für uns!!!!

Die Vf-Mitarbeiterin versprach alles zu ändern und uns telefonisch zu informieren.

Es kam natürlich kein Anruf.,aber ein paar Tage später ein Mitarbeiter von Vf der den Anschluß freigeschaltet hat.

Telefon, Internet alles funktionierte - nur hatten wir keine Zugangsdaten, die sollten per Post kommen.

Sie kamen natürlich nicht, da der Name im Vertrag nicht an unserem Briefkasten steht.

Nach ein paar Wochen und ungezählten Reklamationen bei der Hotline war dann auch das Telefon wieder tot.

Ein Anruf bei der Hotline ergab, daß die Rechnung nicht bezahlt sei - wie auch?

Auch diese wurde per Email ( Wir hatten keine Zugangsdaten ), bzw. per Post ( falscher Name) geschickt.

Nach weiterer Reklamation wurde der Anschluss wieder freigeschaltet mit dem Versprechen sich um die falschen Daten zu kümmern. Es passierte natürlich nichts!!!!!!!

Irgendwann wurden uns im Abstand von 2, 3 Tagen mehere Vertragsübernahmeformulare geschickt.

Wir sollten einen nicht existierenden Vertrag übernehmen!!!! Für den angeblichen Vertragsinhaber sollten wir selbst unterschreiben, wie uns das Vf-Team mitteilte. Dies grenzt für mich an eine Aufforderung zur Urkundenfälschung!!!!

Wieder mehrfache Anrufe bei Vf, aber keine Reaktion und der Anschluß war wieder tot.

Nach einiger Zeit stand ein sichtlich aufgeregter Herr vor unser Haustür und fragte ob wir auf seinen Namen einen Vertrag bei Vodafone abgeschlossen hätten? Er hatte an seine richtige Adresse Anwalts-, und Inkassoschreiben von Vodafon für diesen Anschluß bekommen!!!!!!!

Bis heute erdreistet Vodafone sich Rechnungen zu schicken, obwohl Vodafone bis heute keine Leistung erbracht hat!!!

Vodafon setzt sich nicht mit seinen Fehlern und den Fehlern seiner Vodafone Shops auseinander, sonder versucht sich an vollkommen Unbeteiligten schadlos zu halten!!!!!

Auf grund der nicht bezahlten Rechnungen haben wir bis heute keinen Festnetzanschluß, da Vodafone dies auch anderen Anbietern mitteilt.

Auf die Fortsetzung darf man gespannt sein......

 

Mehr anzeigen
34 Antworten 34
Der Ritter
Giga-Genie
Nur mal interessehalber: Haben Sie (außer heute und hier im Forum) zu irgendeinem Zeitpunkt den Sachverhalt bei Vodafone einmal schriftlich zur Kenntnis gebracht?

Allein schon deswegen, weil die Kundenbetreuung aus nachvollziehbaren Gründen m.W. nicht so tief in die jeweiligen Sachverhalte reinschauen kann, als es z.B. das Reklamationsteam tun hätte können...wären sie denn von Ihnen informiert worden.

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
levopladen
Netzwerkforscher

Natürlich wurde sowohl der Vodafone Shop in Opladen als auch die Zentrale in Düsseldorf schriftlich informiert.

Übrigens nicht nur von uns, sondern auch von dem unbeteiligt, geschädigten Mitbürger.

 

 

Im Übrigen sollte man wenn man schon jedes Thema derart unsachlich komentiert wenigsten seinen Namen und den Ort veröffentlichen.....und sich nicht feige hinter einem Pseudonym "Der Ritter° verstecken!!!!!

Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@levopladen schrieb:

Im Übrigen sollte man wenn man schon jedes Thema derart unsachlich komentiert wenigsten seinen Namen und den Ort veröffentlichen.....und sich nicht feige hinter einem Pseudonym "Der Ritter° verstecken!!!!!


Steht wo?  Sagt wer?  Und fühlt sich hier vielleicht jemand marginal auf den möglicherweise getragenen Schlips getreten, weil ich es gewagt habe, auf eine subintelligente Antwort der entsprechenden Person in einem anderen Thread hinzuweisen?

 

Wenn ja:  Oooooch...

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
levopladen
Netzwerkforscher

 


@Der Ritter schrieb:

@levopladen schrieb:

Im Übrigen sollte man wenn man schon jedes Thema derart unsachlich komentiert wenigsten seinen Namen und den Ort veröffentlichen.....und sich nicht feige hinter einem Pseudonym "Der Ritter° verstecken!!!!!


Steht wo?  Sagt wer? 

 


Wer nichts zu verbergen hat, der muss sich auch nicht verstecken!!!!!!!!

 

Dies war auch die letzte Antwort auf geistigen Müll !!!!!!!!

 

Der Klügere läßt sich auf so einen Müll nicht ein........sorry!!!

Mehr anzeigen
Der_Pate87
Giga-Genie

So und jetzt vertragen sich alle wieder. Smiley (zwinkernd)

 

Ich würde das ganze noch mals schriftlich bei Vodafone reklamieren! Bringt das keinen Erfolg, würde ich Ihnen und dem geschädigten Mitbürger empfehlen, sich juristischen Beistand zu besorgen. Gegen den Shop würde ich eventuell sogar Anzeige wegen Urkundenfälschung erstatten, da ja hier scheinbar bewusst ein falscher Name im Vertrag stand.

 

Gruß

Der_Pate87

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
levopladen
Netzwerkforscher

Danke für eine konstruktive Antwort.

 

Nur gibt es da ein Problem, den Shop hat Vodafone schon geschlossen, bzw. hat sich von dem Inhaber getrennt. 

 

Schriftlich an Vodafone, zwecklos, da nicht geantwortet wird.....warum auch, wenn man noch die Chance sieht auf dem Inkassoweg Geld einzutreiben - egal von wem!

 

So weit bekannt, ermitteln die Behörden in Leverkusen wohl schon....eine Anzeige bringt also nichts.

 

Und Vodafone argumentiert damit, daß Sie für das Handeln Ihrer Shops nicht verantwortlich sind,

Merkwürdigerweise sucht man aber aktuell über Stellenanzeigen des Konzerns Shopmitarbeiter für Leverkusen!

Ganz aktuelle Stellenanzeigen vom Wochenende.

 

 

Mehr anzeigen
Der_Pate87
Giga-Genie

@levopladen schrieb:

Danke für eine konstruktive Antwort.

 

Nur gibt es da ein Problem, den Shop hat Vodafone schon geschlossen, bzw. hat sich von dem Inhaber getrennt. 

 

Schriftlich an Vodafone, zwecklos, da nicht geantwortet wird.....warum auch, wenn man noch die Chance sieht auf dem Inkassoweg Geld einzutreiben - egal von wem!

 

So weit bekannt, ermitteln die Behörden in Leverkusen wohl schon....eine Anzeige bringt also nichts.

 

Und Vodafone argumentiert damit, daß Sie für das Handeln Ihrer Shops nicht verantwortlich sind,

Merkwürdigerweise sucht man aber aktuell über Stellenanzeigen des Konzerns Shopmitarbeiter für Leverkusen!

Ganz aktuelle Stellenanzeigen vom Wochenende.

 

 


Je mehr sich bei den Behörden melden um so besser! Habe hier vor Ort auch so einen Shop, nach einem Inhaberwechsel geht das Kundenverarschespiel munter weiter. Ich bin auch drauf reingefallen, der Vertrag wurde zwar storniert, aber auf die Beschwerde über den Partnershop wurde kein Wort verloren. Hier geht wohl Verdienst vor Kundenzufriedenheit.

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen
levopladen
Netzwerkforscher

In leverkusen / Köln wurde dieser Betrug wohl in großem Stil durchgeführt. Siehe auch Presseberichte im Internet.

 

Vieleicht hat ja doch mal ein Verantwortlicher von Vodafone den Mut sich hier zu äussern oder sich per email zu melden,

denn auch wenn die Shops auf selbständiger Basis arbeiten, die Verträge sind mit Vodafone Deutschland geschlossen.

 

Auch wenn Vodafone den DSL / Festnetzbereich nur noch als lästiges Anhängsel sieht. Siehe Pressebericht RP.

Mehr anzeigen
Der_Pate87
Giga-Genie

Ich würde es noch mals auf dem Schriftweg versuchen und wenn das erfolgslos bleibt, die Anwaltskeule schwingen. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht. Da dies ein Kunden helfen Kunden Forum ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass sich jemand von Vodafone zu Wort meldet.

Probleme mit Aboanbietern? Dann klick hier... und hier... ,zum Diskussionsthread geht es hier lang...

Mehr anzeigen