Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten 2G/3G/4G  Region Leipzig PLZ 04xxx....

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten und Sprache 4G + VoLTE Region Ost Sachsen, Thüringen, südliches                             Sachsen-Anhalt, südliches Brandenburg

Self-Service: Vodafone-E-Mail Einloggen nicht möglich

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Community

Unverschämter, inkompetenter Service
Highlighted
Youngster
Im Vorweg: Service darf sich das was bei Vodafone unter der 1212 abspielt nicht mehr nennen.
Sachverhalt: Ich bekam andauernd Meldungen das ich die Software meines Netzbetreibers erneuern soll. Da dachte ich ruf mal kurz bei Vodafone an und frag ob dass so OK ist . Ich habe vorher nicht ins Internet geschaut.
Im Center (bewusst ohne Service!) fragte ich den dortigen Mitarbeiter ob es ein Update seitens des Netzbetreibers geben würde. Antwort: das kann ich ihnen nicht sagen. In meinem Gesicht bildete sich ein großes Fragezeichen! Ich wiederholte meine Frage weil der Mitarbeiter nicht wirklich fließend Deutsch sprach und fragte ob Vodafone denn nicht der Netzbetreiber wäre. Antwort: das kann ich ihnen nicht sagen.
Darauf hin habe ich einen anderen Gesprächspartner verlangt. Wenn man mit Leuten redet die noch nicht einmal wissen für wen sie arbeiten macht ein Gespräch nicht wirklich Sinn.
Jetzt eine Gesprächspartnerin. Schilderung des Problems mit dem Hinweis das es sich um eine BILDSCHIRMNACHRICHT und nicht um eine SMS oder WhatsApp Mitteilung handelte​. Die darauf folgende Frage erhöhte meinen Blutdruck merklich. "Was für eine WhatsApp Mitteilung bekommen sie denn?" Laune meinerseits nun im Kellerbereich. Auf meine Frage ob sie mir überhaupt zuhören würde sagte sie mir das ich mein Problem ihr schon schildern müsste. Hatte ich aber schon getan! Der Gesprächston war mittlerweile erhoben und nicht mehr freundlich. Sie versuchte mich niederzupöbeln was ich mir habe allerdings nicht bieten lassen. Nachdem sich die Stimmung wieder etwas abgekühlt hatte erfolgte ein Lösungsvorschlag seitens der Mitarbeiterin. Ich sollte bei Einstellungen die APN auf web.vodafone.de ändern. Eine Anleitung dafür per SMS würde mir auch noch zugestellt.
Echt super! Nur leider völlig daneben. Die Lösung wäre gewesen: folgen sie dem Update Vorschlag auf ihrem Gerät. Setzt Version 28.2 auf 28.3 und gut ist es.
NIE WIEDER VODAFONE!! Bin da seit über 15 Jahren Kunde. Müsste jetzt leider kündigen wegen Standortwechsel. Habe das bedauert. Nun bin ich froh!
Wollte sogar in 1-2 Jahren wieder zurück. Aber so nicht. Mich sieht man bei Vodafone nicht wieder. Mich wegen dem armen Kerl der nur gebrochen Deutsch könnte und völlig mangelhaft geschult auf die Kunden losgelassen würde.
Aber die Tussy, die weder das Niveau hat den Kunden zuzuhören, danach noch völlig fehlerhafte Auskünfte gibt und zwischendurch versucht die Kunden niederzupöbeln der habt ihr es zu verdanken dass sich 2 Verträge für immer verabschieden. Hoffe nur das es wirklich mal einen Mitschnitt des Gespräches gab . Tschüss Vodafone.
Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Royal-Techie
Und wo ist jetzt die Schuld von Vodafone?
War es Dein erstes Update, was du auf Deinem iPhone erhalten hast?
Statt Dich aufzuregen, hättest Du Dich vielleicht besser ausdrücken sollen.
Ganz nebenbei, dass Update wurde sogar in der Fachpresse angekündigt.

Hätte man auch leicht googlen können.
https://m.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-Netzbetreiber-Update-soll-iMessage-Probleme-ausraeumen-3...

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Schäfer
Mehr anzeigen
Highlighted
IOT-Inspector

Nun ja die Mitarbeiter vom Kundenservice eines Netzbetreibers sollten wissen ob es neue Netzbetreiberupdates gibt.

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie
Vodafone hat Dutzende an Endgeräten, die es an Kunden verkauft und vermietet. Dass​ da jeder über jedes Softwareupdate Bescheid weiß, halte ich für ausgeschlossen, zumal das Update über Apple direkt läuft.
Wer noch nie ein iPhone/iPad selbst bei dieser Art von Update beobachtet hat, kann auch mit der Beschreibung wenig anfangen.
Es ist halt dumm gelaufen. User wusste die Meldung nicht einzuschätzen und Vodafone via fernmündlicher Beschreibung auch nicht.
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie
Jemand, der eine unbekannte Person in einem öffentlichen Forum als "Tussi" tituliert und damit beleidigt, kann ruhig gehen. Es ist nicht Schade um ihn.

Es erstaunt mich immer wieder wie inkompetent manche Kunden sind. Informationen über Updates kann man sehr einfach online bekommen!

Gruß

Hafe
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ich kann ja wirklich oftmals den Frust und Ärger der Kunden verstehen, wenn ihnen die Hotline nicht weitergeholfen oder falsch Auskünfte gegeben hat.

 

Aber in diesem Falle, kann die Hotline bestimmt nichts dafür. Das Update betraf das Smartphone, das wurde eben nur falsch interpretiert. Wie sollen die denn wissen wer von den Herstellern wann ein Update rausgibt und ob man sich das dann wie installieren solle? Auch wenn sie der Netzbetreiber sind, haben sie doch mit den  Smartphones der verschiedenen Herstellern nicht zu tun.

 

Ich habe auch schon öfters Meldungen über Updates meines Huawei Smarthones bekommen, wäre aber dabei nie auf den Gedanken gekommen bei meinem Netzbetreiber zu Fragen ob und wie ich das installieren sollte.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie
Du hast natürlich Recht. Nur bei allen anderen Smartphones sieht das anders aus, bzw es existiert in ganz anderen Formen der automatischen Konfiguration.
Apples Variante ist teilweise verwirrend, die Firmware Updates (iOS, Netzbetreiber Profile) gibt es eben mal parallel und mal einzeln.
Die Aufregung des Users kann ich verstehen, die anschließende Beschimpfung Vodafones nicht.
Mehr anzeigen