Archiv_Community

Seit Januar 2013 massive DSL Probleme und keine Ende in Sicht
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo liebes Vodafone Team,

 

ich habe seit dem 26.01.2013 in den Abendstunden und am Wochenende massive Latenzprobleme. Die Latenzeiten liegen jenseits der 500ms. Somit ist an surfen oder spielen nicht mehr zu denken.

 

Hier mal die WinMTR Statistic vom 11.04.2013 bei einem Ping auf www.arcor.de

 

WinMTR Statistic

 

Seit dem 26.01.2013 rufe ich sicherlich 5-7 mal in der Woche an und schildere der Störungsannahme mein Problem. Ich hatte schon 3 Techniker da und am kommenden Dienstag den 16.04.2013 wird ein weiterer kommen um meine Leitung zu überprüfen.

 

Da die ersten 3 kein Problem festgestellt haben, mache ich mir keine Hoffnungen, dass der 4te etwas findet. Jeder Versuch das Problem mit der "Technischen Hotline" zu klären war leider erfolglos.

 

Ich frage mich, wie es sein kann, das ein Unternehmen wie Vodafone innerhalb von fast 2 Monaten nicht in der Lage ist, das Problem in den Griff zu bekommen.

 

Ich bin mir sicher, dass sie sich denken können, dass das Ganze kein gutes Licht auf Vodafone als ISP wirft.

 

Ich möchte noch sagen, dass ich IT-Systemelektroniker bin und mir selbst anmaßen kann nach 13 Jahren in diesem Beruf ein wenig Ahnung zu haben. Die komplette Hardware wurde von mir schon getauscht. Auch dies führte zu keinem Ergebnis.

 

Nach insgesamt 4 Beschwerden, die per Fax an Vodafone gingen und detaillierten Fehlerbeschreibungen und Fristsetzungen (die nicht eingehalten wurden) sehe ich langsam leider keinen anderen Weg mehr, als diese Angelegenheit, jetzt nach fas 7 Jahren Arcor / Vodafone Kunde, an meinen Anwalt zu übergeben.

 

Mit freundlichen Grüssen

ein frustrierter noch Vodafone Kunde

 

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Highlighted
Netzwerkforscher

Kurz und knapp: Die Vodafone Backbones sind in den Spitzenzeiten (abends / Wochenende / Feiertage) total überlastet und eine kurz- oder mittelfristige Lösung ist nicht in Sicht. Scheinbar haben sie mehr Kunden zusich gelockt, als sie jetzt bedienen können. Oder anders ausgedrückt: Da waren die Augen wohl größer als der Magen.

 

Ich persönlich habe das Problem schon seit einem halben Jahr: https://forum.vodafone.de/t5/Lob-Kritik/Seit-Monaten-DSL-Probleme-Kein-Ende-in-Sicht/td-p/324432 

 

Das hat dann dazu geführt, dass ich über einen Anwalt ein Sonderkündigungsrecht erwirkt und daraufhin den Provider gewechselt habe. Am 15.04. (also morgen) endet mein VF-Vertrag (endlich ... zum Glück) und am 19.04. wird mein neue Anschluss geschaltet.

 

Wenn du durch's Forum schaust, vorallem DSL-Störungen, hat ein ganzer Haufen "noch Kunden" diese Probleme:

 

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-Festnetz-DSL/Raum-Berlin-Geschwindigkeitsprobleme-VDSL/t...

 

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-Festnetz-DSL/Wie-lange-dauert-die-Behebung-im-0202-Vorwa...

 

Daher mein Tipp: Lass dich nicht von der Hotline und ihren Standardlösungsversuchen einlullen. Mache mehrfach täglich (frühs, mittags, abends) Speedchecks über die VF-eigene Seite http://www.speedcheck.arcor.de/vodafone/start.jsp, notiere dir die Ticketnummern, die Werte und auch die Latenzzeiten. Übertrage das ggf. einem Anwalt, der VF wg Vertragsbruch abmahnen soll, 14 Tage Frist zur Behebung setzen, sonst Sonderkündigungsrecht gemäß § 314 Abs 1 BGB.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi,

 

ich danke dir für die Antwort. 

 

Das mit den Speedchecks würde ich gerne machen. Da aber die Pingzeiten so schlecht sind bekomme ich leider immer einen Timeoutfehler beim Downloadtest. Somit klappts leider nicht mit den Ticketnummern.

 

Ich denke ich werde jetzt zum Anwalt gehen, sehe leider keine andere Möglichkeit. Ich danke dir für deine Tipps.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Traurig, noch nicht mal hier schafft es VF sich zu melden.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich sage nur großartig VF. Mein Ticket wurde einfach geschlossen uns als gelöst markiert, obwohl das Problem nach wie vor noch da ist.

 

Laut VF ist kein Fehler zu finden, obwohl ich abends immer noch Latenzeiten von über 500ms haben. Das nennt sich Kundenservice.

 

Zu Arcor Zeiten wart ihr mal besser. Wie gehts jetzt weiter ? Muss ich jetzt noch über ein Jahr mit meinem Latenzproblem leben, bis mein Vertrag ausläuft ?

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Wie schon gesagt: Speedchecks machen, Ticketnummern und Werte notieren und dann ab zum Anwalt.

Mehr anzeigen