Archiv_Community

Router an die Fritzbox 6490 anschließen
Smart-Analyzer
Welche Router eigenen sich am besten bei einer LAN Verbindung zur Fritzbox6490?
11 Antworten 11
SuperUser
Mehr anzeigen
Netz-Profi
Die FB 6490 ist ein Router. Warum einen weiteren Router anschließen? Oder meinst Du etwa einen Netzwerkhub oder -Switch, um die Anzahl der Lan-Ports zu erhöhen?
Mehr anzeigen
App-Professor
Also, wenn es tatsächlich nur ein Switch für den Hausgebrauch sein soll, dann kannst z.B. den hier nehmen.
Mehr anzeigen
Mastermind
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/708_Zwei-FRITZ-Boxen-fuer-gemeinsamen-Betrieb-einrichten/

?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
netzfilter schrieb:

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/708_Zwei-FRI...

?


Hallo Netzfilter

Direkt auf den Punkt getroffen ...
Was der TE mit der 2 box machen möchte ist doch erstmal unerheblich

Mehr anzeigen
Mastermind
Sofern TE genau weiß was er erreichen will und auch einen zusätzlichen Router einsetzen will. Das Hinterfragen kann durchaus auch zur Ideenfindung beitragen und wenn unnötiges Gefummel und Kosten eingespart werden, durchaus angebracht. Wegen der dokumentierten und supporteten Schnittstellen würde ich im privaten Bereich AVM Produkte favorisieren. Ob das auf Anhieb immer alles bei den Eigenarten am KD-Anschlusss zufriedenstellend funktioniert, sei mal dahingestellt.
Mehr anzeigen
Netz-Profi
georg.hinz schrieb:
netzfilter schrieb:

http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/wissensdatenbank/publication/show/708_Zwei-FRI...

?


Hallo Netzfilter

Direkt auf den Punkt getroffen ...
Was der TE mit der 2 box machen möchte ist doch erstmal unerheblich


Deinem Ansatz zu Folge müsste die Antwort auf die Frage des TE lauten:
Jeder Router!

Und wenn er sich einen gekauft hat stellt der TE hier die nächste Frage, warum bloß die von ihm erhoffte Sache nicht funktioniert.

Antwortest Du ihm dann "Na, hätt'ste das mal früher gesagt!" ?

Also bevor ich eine Empfehlung ausspreche muss ich mir sicher sein, das Anliegen umfänglich verstanden zu haben und ich muss mir sicher sein, ob ich von dem Thema selbst Ahnung habe.

Also konkret die Frage an den TE nach dem Einsatzzweck:

zusätzliche LAN-Ports: -> Netzwerk-Switch (Router führt hier zu doppeltem NAT etc.)
Verlängerung Reichweite WLAN / DECT: -> WLAN- bzw. DECT-Repeater oder WLAN-Accesspoint (z.B. von AVM).
Aufbau einer komplexeren Netzwerkstruktur (Teil-, Subnetzte, DMZ oder wer weiß was noch): -> möglicherweise ist hier die 6490 gar nicht das richtige Produkt, sondern ein einfaches KD-Modem mit leistungsfähigem Router z.B. von Cisco. Da gebe ich aber an Leute mit Hardwareerfahrung weiter.
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Erst mal vielen Dank an alle. Das hilft beim Weiterdenken sehr. Fritzbox und weitere zu nutzenden Geräte sind in unterschiedlichen Räumen und teilweise auf unterschiedlichen Etagen. Dabei handelt es sich um Telefonie, PC und Drucker (teilweise nur LAN-Fähig). Kabelverlegung möchte ich umgehen. Daher ist Powerlan und zweite FRitzbox die einfachste, wenn nicht gerade kostengünstige. Hat jemand schon mal versucht eine Easybox mit der Fritzbox von KD zu verbinden?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Welche Easybox denn?
Mehr anzeigen