Archiv_Community

Nachfrage zu Rote Karte - und dann?
Netzwerkforscher
Peter65 schrieb:

Das hätte man schon längst umsetzen können, so wie mason es beschreibt.


Ich vermute, dass die Rechteverwaltung des "Forums" das nicht hergibt. Wahrscheinlich gibt es hier nicht die notwendigen "Rollen" dafür. Das wären bei Brandslisten vermutlich 100.000 Mann-Minuten. Smiley (fröhlich)
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Ne, die Begründung lautet schlicht und einfach: Datenschutz.

Ende der Diskussion.

mfg peter
Mehr anzeigen
App-Professor
Datenschutz bei öffentlich zugänglichen Infos?
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Peter65 schrieb:
Ne, die Begründung lautet schlicht und einfach: Datenschutz.



Verstehe ich nicht. Welche Daten sind denn geschützt, wenn ein User sie postet? Da ist es doch im Interesse des Datenschutzes gerade sinnvoll, sie schnell zu editieren.

Reden wir grad von unterschiedlichen Dingen?
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Vielleicht ist es möglich, wenn ich auf einen Beitrag intern zu greifen kann, das das dann auch bei anderen geht!
Von Seiten der Admins heraus, natürlich, was dann ja auch die Mod's könnten.

@Gerd Schubert: Ne, kannst du auch nicht verstehen, weil das nicht öffentlich war.

mfg peter

Mehr anzeigen
Forum-Checker
Hallo an alle,

ich bin auch dafür, derartige Sperren zu befristen.
Wobei ich folgende Vorschläge präferiere.

Gerd Schubert schrieb:


Als erstes wird verwarnt, dann eine 3-tägige Schreibssperre zum Abkühlen gesetzt, dann 14 Tage Zeitsperre, dann dauerhaft.

Dabei sollte auch eine Art Heilung berücksichtigt werden, wenn der potenzielle Störer nach der ersten Mahnung und/oder Zeitsperre eine lange Zeit unauffällig war.


hulk.holger schrieb:
1. Verwarnung
2. Verwarnung = 2 Tage "Denkpause"
3. Verwarnung = 14 Tage "Denkpause"
4. Verwarnung = Acc. Löschung


LG
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Hallo,

wollt mal fragen, ob es hierzu schon etwas Neues gibt?

LG
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Tank_Girl schrieb:
Hallo,

wollt mal fragen, ob es hierzu schon etwas Neues gibt?

LG

Ich auch.
Mehr anzeigen
Forum-Checker
Guten Abend,

das war aber wirklich auf den letzten Drücker Herr Schubert Smiley (zwinkernd)

LG
Mehr anzeigen
Forum-Checker
aber KD-Mitarbeiter dürfen von der Sperre nicht ausgeschlossen werden,
bei Falschaussage eines Hotlinemitarbeiters, wird ein KD-Communitymitglied als Sündenbock eine Woche gesperrt, und bei flegelhaften Verhalten zwei Mitglieder für zwei Wochen

bei unseriösen Verhalten des KD-Unternehmens, z.B. Vertragsabschluss im überbuchten Segment, werden alle Mitglieder für drei Wochen gesperrt....
Mehr anzeigen