Archiv_Community

Kostenrückerstattung / Gutschrift immer noch nicht erhalten
Highlighted
Smart-Analyzer

Liebes Community-Team,

 

seit nunmehr 6 Monaten versuche ich ein Problem das Vodafone verursacht hat zu lösen. Im August 2015 kam es nach tel. Beratung zu einem Anbieterwechsel von KabelDeutschland zu Vodafone (DSL & Telefonie), jedoch wurde der Wechsel seitens Vodafone nicht richtig vollzogen und es kam zu einem 2. DSL-Vertrag mit doppelten Kosten meinerseits. Somit musste ich nach mehrmaligen Anrufen und letztendlich einem "bösen" Schreiben meinerseits bis zum 22.01.2016 jeweils den DSL-Anschluss bei Vodafone sowie KabelDeutschland zahlen, dies machte letztendlich eine Doppelzahlung von rund 250 .-EUR aus. Nach einem Telefonat am 12.01.16 wurde mir endlich eine Kündigung inkl. Rufnummernmitnahme des alten Anbieters (KabelDeutschland) von Seitens Vodafone sowie eine Kostenrückerstattung der doppelten Zahlungen und eine Gutschrift in Höhe von 50.- EUR für die Unannehmlichkeiten versprochen. Die Kündigung des KabelDeutschland-Vetrages wurde mir schriftlich zum 22.01.16 bestätigt. Auch bekam ich am 20.01.16 einen Anruf vom Vodafone Kundenservice mit der Info das die Kündigung sowie Rufnummernmitnahme von Seitens KabelDeutschland bestätigt wurde und eine Kostenrückerstattung sowie die Gutschrift in Auftrag gegeben wurde. Nach Rückfrage wie lange die Rückzahlung der Kosten dauern würde, wurde mir eine Bearbeitungszeit von 4 bis 6 Wochen genannt. Diese ist mittlerweile um und das Geld ist immer noch nicht auf meinem Konto angegangen. Ich habe sogar schon mehrmals versucht, dies telefonisch zu klären, jedoch werde ich von Vodafone zu KabelDeutschland verbunden und dann wieder zurückverbunden, weil sich keiner für zuständig hält und auch niemand eine Gutschrift erkennen kann. Auch habe ich schon schriftlich um Klärung des Sachverhaltes vor ca. 3 Wochen gebeten, bisher ist keine Antwort seitens Vodafone KabelDeutschland eingegangen. Jedoch bekomme ich kontinuierlich meine Rechnungen und Mahnungen.

Mittlerweile bin ich schon so sauer, dass ich vorhabe sämtliche Verträge als langjährige Kundin bei Vodafone zu kündigen und die Sache meiner Rechtsanwältin zu übergeben!

Wie kann sowas möglich sein, vllt kann mir das jemand erklären!?

VLG Nicole

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Moderator

Hallo Nicole,

 

da ist wohl etwas schief gelaufen.

 

Ich kann für Dich nachsehen, was jetzt aktuell für Dich hinterlegt ist und benötige Deine Kundendaten dazu.

 

Die Daten frage ich Dich per Privatnachricht ab, welche Du gleich von mir bekommst. Bitte antworte darauf. Smiley (fröhlich)

 

Ich hoffe doch, dass wir das geklärt bekommen.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo Jens,
Vielen Dank für deine Nachricht.

Ich habe dir eine PN geschickt.

LG Nicole
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Nicole,

 

der Vertrag für Internet & Telefon 32 wurde im Januar beendet.

Und auch die Rechnung wurde korrekt für Dich erstellt bzw. auch korrigiert.

 

Leider ist von Deiner Seite das Modem zu spät zurück gesendet wurden, wozu es zu einer erneuten Rechungsstellung kam. Aber das wurde Dir mit der aktuellen Märzrechnung auch korrigiert.

 

Bitte schau Dir die letzte Rechnung an, der Betrag ist noch offen. Alles andere wurde für Dich bereits korrigiert. Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo Jens,

Darum geht es hier gar nicht . Es geht darum, dass aufgrund eines Fehlers euerseits ab August 2015 zwei Verträge bei Vodafone Kabel Deutschland bis in den Januar 2016 parallel gelaufen sind. Es kam im August anstatt zu einem anbieterwechsel zu einem neuem (zweiten) Vertrag . Aufgrund dessen musste ich beide Verträge von August 2015 bis Januar 2016 zahlen, obwohl ich ja nur ein Anschluss nutzen konnte. Nach mehrmaligen erfolglosen Telefonaten, schickte ich ein Schreiben Ende Dezember 2015 an Vodafone mit der Bitte um Klärung und endlich Kündigung des Vertrages bei Kabel Deutschland. Daraufhin bekam ich Mitte Januar 2016 einen Anruf eines Vodafone Mitarbeiters. Dieser versprach mir endlich nach 6 Monaten einen Anbieterwechsel durchzuführen und mir das Geld was zu viel bzw doppelt entrichtet wurde auf mein Bankkonto zu überweisen. DEr Anbieterwechsel ist bereits seit Januar durch, jedoch ist bis heute keine Gutschrift auf mein konto angegangen und somit habe ich rund 250 .- Euro zuviel entrichtet! !!!

Gruß Nicole
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Nicole,

 

damit eine Klärung entschieden werden kann, hab ich den Sachverhalt den Kollegen zugesendet.

Bitte hab etwas Geduld.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo Jens,

Ok. Hab vielen Dank.

Gruß Nicole
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Nicole,

 

ich gehe davon aus, dass Du den Brief von den Kollegen erhalten hast.

 

Kurz gesagt, die Berechnung war und ist korrekt, weil von Dir der Anschluss noch genutzt wurde.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen