Support:

Archiv_Community

Antworten
Netzwerkforscher

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Schade! Ist es immer der gleiche Anbieter den du ausprobierst? Oder hast du alle Angebote getestet? Ansonsten schau mal ob es da Unterschiede gibt... um das Problem weiter einzugrenzen.
Netzwerkforscher

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Leider nicht immer der gleiche Anbieter, sondern mehrere Anbieter, die ich getestet habe. Auch kurze Dokus, für den Fall , daß das nur längere Filme betreffen könnte. Komisch ist nur, dass weder der Support von Vodafone noch von der Fritzbox dieses Problem kennen. Und auch von den Usern wohl keiner. Ich habe nochmal im Kabel Deutschland Forum angefragt, aber da kennt es auch keiner. Und komisch ist, dass das normale Fernsehen, was ja auch übers Internet läuft, einwandfrei funktioniert. Lediglich beim Umschalten auf ein anderes Programm friert es kurz ein, so eine bis zwei Sekunden.
Netzwerkforscher

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Hallo,

 

ich habe die Lösung mit der Mediathek! Vielleicht ist sie ja vom allgemeinen Interesse:

 

https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=70&t=38172&p=581394#p581394

Moderator

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Hallo opferLAMM,

 

ich habe mich bei dem GigaTV-Team bezüglich der nächsten Features erkundigt. Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, melde ich mich wieder hier.

 

Viele Grüße und schönes Wochenende

Sebastian

 

P.S. Ich kann hier leider nicht auf jeden einzelnen Nutzer eingehen, da dieser Beitrag für @opferLAMM vorbehalten ist. Wenn Ihr eine individuelle Behandlung und Prüfung wünscht, eröffnet einfach einen eigenen Beitrag. Wir reagieren dann zeitnah. Danke für Euer Verständnis. Smiley (zwinkernd)

Alles Easy How To Hilfe !
Daten-Fan

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Servus geplagte Giga TV Box Gemeinde.

Eingangs mal etwas positives.

 

Zu einem monatlichen Paketpreis von 48.99 habe ich eine 32 er Leitung, Festnetz, allgemeine Grundgebühren, HD Premium  und Sky Buli. Der Preis ist unschlagbar wie ich finde

So weit , so gut.

Zum Thema Giga TV Box 4 K .

Ich finde es gelinde gesagt eine bodenlose Unverschämtheit eine solch unausgereifte ( vergleichbar mit einem Gameboy ) an die zahlende Kundschaft auszuliefern. Als Test Box zu einem geringeren Preis ( zB. 9,99 monatlich ) wäre ich gerne bereit diese Box ausführlich auf den Zahn zu fühlen und Lösungen zu erarbeiten .

 

Mal davon abgesehen das jede, aber auch wirklich jede andere Box im freien Handel Grundfunktionen besitzt wie zB. Favoritenliste, manueller und autom. Sendersuchlauf, Startkanal, HDD Kapazitäten Anzeige, Standby, EPG vorlauf Tageweise uvm. 

Positiv ist der schnelle Start-da kommt kaum eine andere Box ran .

Was mir sofort sauer aufgestoßen ist, ist die fehlende Mute Taste. Was macht es für einen Sinn ständig 2 FB bereit liegen zu haben umd über die TV FB zu Muten? 

Eine Stop Taste für Aufnahmen wäre auch nicht schlecht, bestes Beispiel letzten Samstag beim F1 GP in Monza.

Wegen Regen verspätete sich das Q1-3 um mehrere Male. Manuelle Aufnahme und irgendwann ( spätestens wenn kein Platz mehr auf der HDD ist ) auf Stop drücken macht irgendwie Sinn oder nicht..?! 

Jetzt hab ich eine Dauermoderation aber keine komplette Aufnahme.

 

BT Fernbedienung ist top , Box zB. in den Schrank, Bedienung geht trotzdem ( Daumen Hoch ) .

 

Zurück zu Box .

Umschaltzeit veraltet.

Sehr oft beim zappen Sekundenlang kein Ton ( in2 von 3 Fällen hängt sich die Box auf und man muss aufstehen um sie manuell auszumachen ) .

Wie schon sehr oft beschrieben sind Aufnahmen unvollständig oder beim Abspielen hängt sich die Box wieder einmal auf.

Die Mediathek ist gelinde gesagt ne Frechheit. Zwar sind einige ( und das ist noch eine großzügige Aussage von mir ) Inhalte oder wie VF sie nennt, Hauptsender wie Sat 1 , Kabel Eins etc. vorhanden aber zB. finde ich kein RTL, NTV oä. dort. Ganz schlecht !

Beim Sender sortieren habe ich mir die Finger gestaucht weil ich mehr als eine Stunde damit verbracht habe, herauszufinden welche Kanäle ich überhaupt über mein Abo empfangen kann ( Grundfunktion sämtlicher Receiver unter 50 € ).

Schlussendlich habe ich  das "Tipps&Tricks" Heft welches mit der alten Sagemcom Box mitgeliefert wurde gefunden.

Dort steht sehr übersichtlich und strukturiert welcher Sender ( HD und SD ) in welchem Abo auf welchem Kanal zu finden ist.

Pusteblume, denn zB . ist auf Kanal 533 nicht wie beschrieben N24 SD sondern gar nichts. Die Box nimmt diese Kanal Nummer erst gar nicht an. Auch wird seitens der Software nicht zum nächstgelegenen Sender geschaltet sondern es passiert nix. 

 

Gestern Abend ist mir aufgefallen das ich ein paar Sender ( N24 SD und HD ) überhaupt nirgends finden kann. Haben die Pleite gemacht oder liegt es daran das die Box sich über Nacht nicht aktualisiert....

Apropos aktualisieren. Sämtliche Boxen die ich bereits hatte , haben sich jede Nacht zu einer bestimmten Zeit aktualisiert ( EPG , neue Sender, Mediathek Inhalte usw. ) , macht die Giga Box anscheinend nicht, denn auf einigen Kanälen werden Englisch sprachige  Infos ( bei Vox zB. ) angezeigt. Ist jetzt nicht weiter schlimm aber komisch.

Weiter gehts mit Aufnahme einzelner Sendungen.

Ich wollte eine Sendung bei dem Sender One aufnehmen , da fiel mir auf das fast alle Serien den selben Inhalt hatten, zumindest wurde der Inhalt so angezeigt ( Staffel, Folge und kurze Inhalt Infos ). Sehr komisch und irreführend wie ich meine.

 

Etwas "Gutes" kann ich allerdings auch über diese Box aussagen.

Mir persönlich gefällt das Design ( schnörkellos, einfach und übersichtlich).

Anschlussmöglichkeiten ( JVC UHD Smart TV 49 Zoll ) reichen für mich in der Heutigen Zeit vollkommen aus. 

 

Abschließend möchte ich sagen das ich sehr enttäuscht bin mit meiner Entscheidung diese Box bestellt zu haben.

Meiner Meinung nach ist dies ein Rückschritt zur "alten" Sagemcom .

 

Ich werde Heute  beim Kundencenter versuchen mein Abo zu behalten aber die Giga Box gegen die vorherige zu tauschen, auch wenn ich dann "nur" 320 Gig HDD habe......

 

Gruß aus München ....... Dirk

 

 

 

Daten-Fan

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

[ Editiert ]

Moin Moin, 

ich möchte meine Erfahrung auch einmal Preis geben. 

Bis ich die "Giga Box 4k" bekommen hatte, war ich noch fest der Überzeugung, dass 

die Box der Konkurenz (Magentafarbend) die Größte Katastrophe ist. Diese habe ich schon mehrfach bei Kunden in Betrieb genommen und kann dieses durchaus beurteilen. 

Aber dann bekam ich die Giga Box und ich muss wirklich sagen, das ist ungeschlagen Platz 1 des größten haufen S..... den ich jeh bekommen habe, nach knapp zwei Stunden Testen und drei Stunden Hotline habe ich das Teil direkt zurück geschickt. 

Wie kann es sein, dass eine sogenannte 4K Box kein DolbyDigial unterstütz ( Aussage Techniker Hotline ). 

Das Bild ist auch viel Schlechter als vom Samsung-DVR, warum gibt es kein Select-Video mehr ? (Fast das einzige was ich genutzt hatte), gestaltung der Oberfläche total unübersichtilich. Warum ein Onlinezwang bei Kabelfernsehen, was zur hölle soll das ???

Das beste ist jetzt, Vodafone ist nicht in der Lage meine alte SmartCard wieder frei zu geben. 

Ich war Kunde erster Stunde und war über Jahre sehr zufreiden mit Funktion und Leistung als es noch Kabeldeutschland war. Aber seit den verfluchten Updates und der Fusionierung mit Vodafon ist es ehrlich gesagt nur noch zum K.... , Vodafone hat es geschafft, ich werde mir eine Sat-Schüssel anbringen!

Re: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

wir haben die Box jetzt seit 2 Wochen und ich ärgere mich jeden Tag darüber. Wie kann man ein Gerät auf den Markt bringen, dass absolut nicht ausgereift ist und die Kunden als Tester mißbrauchen?

 

Was ich wirklich heftig finde ist, dass nicht angezeigt wird, wieviel Speicherplatz noch vorhanden ist, wenn man aufgenommen hat. Es gibt keine Ordnerstruktur, es gibt KEINE Serienprogrammierung, obwohl ich es hier gelesen habe - mit dem neuen Update vom 12 d. Monats soll das angeblich möglich sein - es geht nicht. Auch ein Unding ist, dass ich einmal programmierte Staffeln nicht gesamt löschen kann - es nur Folge für Folge.

 

Und dann die Fernbedienung - die ist doch wohl ein Witz

 

Ich bin stinksauer!

Daten-Fan

Re: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Toll ist sie nicht, gerade wenn man von der Sagemcom umsteigt.

Relativ laut, wenn es ruhig im Zimmer ist

Standby ca.18w ... heutzutage ....

Verschlimmbesserte Fernbedienung, ohne direktwahltasten ,wer kommt nur auf die Idee mit der Zifferanordnung ??? Regress Anspruch prüfen Smiley (fröhlich)

Man muss viel mehr klicken .... 

Aufnahmeliste unübersichtlich durch die Bildchen, so eine altmodische Liste ist ein Traum.

Serienaufnahme ist die Tage verbessert worden und nun selektiver

Mediatheken wurden auch aufgerüstet 

Fehlgeschlagen Aufnahmen gibt es immer noch ...

 

Naja 

 

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

Es gibt soviele negative Aspekte an der GigaTV Box....ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll....

- Es gibt keinen Stromsparmodus, ständig ist die Platte laut am Laufen.

- Die Sendersortierung, wurde ja schon häufig erwähnt, ist eine Katastrophe. Bis ich alle HD, Sky und SD Sender dann endlich gefunden habe und dann einzelnd sortieren musste, wurde es schon dunkel. Unglaublich schlecht....

- Die Fernbedienung ist ebenso ein schlechter Scherz. Warum gibt es nicht eine einfache Cancel Taste, wo man wieder auf das normale TV Bild kommt? Die "Zurück" Taste nervt dermaßen bei der Programauswahl in der Übersicht. Bei der Mediathek bleibt neuerdings beim abspielen eines Programmes einfach das Menübild stehen, während die Sendung läuft und mit der "zurück" Taste kommt man nicht mehr raus, außer man beendet das Programm.

- Warum werden die TV Bilder alle "gestreckt". Bei sonnenklar.tv ist mir das besonders aufgefallen. Besitze einen 65Zoller und habe fast einen Schock bekommen. Die Pixel konnte man schon fast mitzählen. Bei der alten Sagecom Box waren halt, wegen des Formates, warscheinlich 16:9 noch die schwarzen Balken zu sehen und dadurch ist die Qualität natürlich wesentlich besser.

- Da das Internet ja häufiger, quasi täglich Aussetzer hat, ist es auch ärgerlich, dass die Box nicht mehr funktioniert. Beim Sagecom, war es vollkommen schnuppe, da das Signal vom Kabel kam. Nebenbei mein Telefon auch nicht...grrr

- Es gibt gar keine Options-/einstellungsmöglichkeiten bzgl. Ton/Bildauflösung/-anpassung oder manueller Sendersuchlauf

- Aufnahmen erfolgen zu spät oder die Sendung wird nicht komplett oder einfach gar nicht aufgenommen!

....und ja, es ist bereits meine Zweite Box, da bei meiner ersten Box keine HD Sender usw. gebucht waren. Die Kundenrückgewinnung hatte ordentlich was verbockt, aber das ist ein anderes Thema.

Fazit: Ich habe die Box seit ca. 7 Monaten und es hat sich quasi nichts getan, was die Bedienung vereinfacht. Ich glaube auch nicht, dass sich in meiner Vertragslaufzeit noch irgendwas tut. Vor kurzen kann Magenta hier endlich eine 100er Leitung anbieten. Mir würden auch 32 reichen, hauptsache stabil und nicht so wie jetzt..
Smart-Analyzer

Betreff: GigaTV 4K Box = Absoluter Schrott

In den genannten Fällen hat das nichts mit "unterschiedlichen Geschmäckern" zu tun.
Eine Mute-Taste und das seitenweise Weitergehen in Senderlisten sind Funktionen, welche jedes moderne Gerät aufweist und auch sollte.
Bei der GIGA-Box wird scheinbar zwanghaft versucht keinesfalls auch nur ein wenig der vorzüglichen Funktionen und des übersichtlichen Layouts der KabelDeutschlandBox und deren Funktionen zu verwenden.
Warum sonst will man ein laufendes, eingängiges System mit einem konfusen Wirrwarr ersetzen?
Man hatte ja auch bereits vor ein paar Monaten stümperhaft das alte Layout des Receivers durch ein unübersichtlicheres Layout ersetzt.
Im Forum finden sich auch mehr Beiträge welche das neue Layout des Receiver-Menüs und das der Giga-Box bemängeln, als Beiträge die das alte Layout kritisieren.
Aber das sind wohl nur die Stimmen weniger Geschmäcker die von den vielen schweigenden Stimmen der anderen Geschmäcker überstimmt werden.
???