Menu Toggle

Einschränkung Festnetztelefonie Kabel im Großraum Bückeburg

Bei Kabel-Anschlüssen im Großraum Bückeburg kann es zur Zeit zu Sprachverzerrungen bei der Telefonie über Festnetz kommen. Der Fachbereich ist mit der Entstörung beauftragt. 

Close announcement

Archiv_Community

FritzBox 7270 Telefonnummern
Netzwerkforscher
Hallo Klaus252525,

es ist richtig, dass das Hitron Modem 2 Leitungen hat.
Die 2. Leitung wird aber seit dem 04.12.2012 nicht mehr aktiviert.
Seit diesem Zeitpunkt, wird unterschieden zwischen Komfort-Telefonie mit einer Leitung oder Premium-Telefonie mit 2 Leitungen. Nur in Zusammenhang mit der Fritz!Box 6360 bekommst du eine 2. Leitung geschaltet.

Gruß Silvio
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Kabeldeutschland Team ,

bitte last den Thread offen , Ich möchte die Antwort vom Beschwerdemanagement hier öffentlich machen .

Ich habe heute das Beschwerdeschreiben versendet .

DANKE …............



Hallo an alle die mit diskutiert haben ,
Ihr seht ,KD hat bis zum jetzigen Zeitpunkt kein Interesse an einer Lösung, welches durch die Falschberatung entstanden ist. Die Schaltung einer zweiten Leitung wäre ja nun die technisch einfachste Lösung .
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Klaus252525,
natürlich hat Kabel Deutschland Interesse dein Problem zu lösen.
Nur gibt es Momentan keine Lösung, dass du die Fritz!Box 7270 weiter nutzen kannst.
Deiner Bitte diesen Thread offen zu lassen, wegen der Antwort vom Beschwerdemanagement, komme ich natürlich gerne nach.
Gruß Silvio
Mehr anzeigen
SuperUser
Sehe ich nach wie vor anders, denn die einfachste Lösung wäre nach wie vor, aus euren Restbeständen ein Docsis2 Modem zu verschicken. Hier fehlt es einfach am Willen von KD, sonst nichts.

Die komplizirtere Lösung wäre, euer System umzustellen, so dass man auch bei DOCSIS3 Modems eine 7270 einbuchen könnte.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Ich sehe das etwas anderst mason.

Die einfachste und AGB-konformste Lösung wäre hier die kostenfreie Bereitstellung einer neuen HomeBox, wenn die Falschberatung nachvollziehbar ist.

Damit ist der Support der Box über KDG gewährleistet und eine teure und vor allem umständliche Systemanpassung entfällt.

Den Tausch der Hardware auf ein D2 Modem wird es wohl nicht geben, da die Restbestände (wie bereits geschrieben) für die Kunden vorgesehen sind, die auch tatsächlich noch einen alten HomeBox 1 Vertrag haben.

Aber alle Spekulationen bringen uns hier nicht weiter. Wir sollten warten, was das Beschwerdemanagement im konkreten Fall entscheidet.
Mehr anzeigen
SuperUser
Anubis (KD Mitarbeiter) schrieb:
Ich sehe das etwas anderst mason.

Die einfachste und AGB-konformste Lösung wäre hier die kostenfreie Bereitstellung einer neuen HomeBox, wenn die Falschberatung nachvollziehbar ist.
...



Das hatte ich früher auch schon vorgeschlagen.
Schön, dass wenigstens einer von euch das einsieht.
Jetzt muss nur noch euer Beschwerdemanagement zu dem gleichen Schluß kommen.
Auf das Ergebnis bin ich gespannt.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Das ist nun die Frage. Ist überhaupt die Falschberatung nachvollziehbar oder nicht.

Weder du noch ich waren bei dem Gespräch dabei. Ob dazu Notizen vorliegen muss geprüft werden. Ansonsten ist es eine reine Kulanzentscheidung.

Aber auch ich bin gespannt, wie in diesem einzelnen Fall entschieden wird.
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo

Klaus und der Rest hier

Man sieht ja was hier so abgeht und was getippt wird.Wichtig ist ja das KD nicht in der Lage ist irgendeine Problemlösung zu schaffen.Man macht was die sagen keiner schafft eine Lösung.Ich habe das mit den Nummern auch durch und habe mir selber geholfen.Meine Box ist auch KD-Box laut AVM sogar getauscht im kleinen Tiergarten(AVM) weil Box kaput war. 2011 konnte ich meine Nummern hin und her zwitschen ob Box oder Modem.Ein Anruf in der Vertragsabteilung 24h später war alles gegessen.Heute sind die Mitarbeiter von KD sowas zu realisieren ob Teamleiter den ich am Telefon hattte und sich meines und Klaus Problem zu lösen kam wie hier nichts raus @ Leute von KD die hier verantwortlich sein wollen bekommen ja genau so weinig auf die Reihe wie das Beschwerdemanagement wo ich regelrechten Mailverkehr hatte wo auch nur Standardantworten kamen die man in einer FAQ kopiert und eingefügt wurden.Das nur zu Thema Beschwerdemanagement!

Wie gesagt Produkte sind OK aber der Rest 6-mit Sonderzeichen wenn man die Mitarbeiter bei KD bewerten sollte.@Man liest es ja hier@

Ich lese jeden Tag war hier so abgeht ob Fernsehen oder Internet zu 90% sind keine Lösung da gelöst worden
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Hallo Matthes , Du schreibst :

-Ich habe das mit den Nummern auch durch und habe mir selber geholfen -----wie bitte!
-Ein Anruf in der Vertragsabteilung 24h später war alles gegessen ----- Telefonnummer bitte !
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@ Matthes....

ich weiß net wie du dir das vorstellst.
es gibt keine Lösung für dieses Problem...
Und ich find es nicht Okay, dass du hier die Mitarbeiter so angehst.

Was können die Mitarbeiter dafür, wenn das System es nicht zulässt?
und zu dir idee mit der kostenfreien Fritz!Box 6360 wird sicher auch nichts.
Wenn das so wäre müsste die jedem eine zukommen lassen und das wäre nicht wirtschaftlich.

Es ist nun mal Fakt, dass die HomeBox1 nicht mehr vermarktet wird und es deshalb auch keine Lösung gibt.

Man hätte ja kein neuen Vertrag abschließen müssen nun muss er mit den neuen AGB usw. Leben.

Das BM wird dir max. eine Gutschrift geben.

bye Kamui
Mehr anzeigen