Menu Toggle

Aktuell gibt es Einschränkungen in MeinVodafone und der Hotline-Erreichbarkeit

-[Behoben] Es kommt zu Einschränkungen, wenn Ihr die 1212 anruft

-MeinVodafone steht Euch in der Web- und App-Version aktuell nur eingeschränkt zur Verfügung

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Community

Falsche Versprechungen für Vertragsverlängerung
GELÖST
Gehe zu Lösung
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Hallo,

da haben Sie ja die wichtigste Aussage aus dem ganzen Text herausgefilter.
Gratulation. Auch zu den 5 Kindern.
Superuser!!!!
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Hallo Superuser!!!!!!

Da haben Sie ja die Essenz meines Beitrages wirklich verstanden und den wichtigsten Abschnitt herausgefiltert!
Gratulation.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

@Gelöschter User@  schrieb:

Warum sollte es nicht möglich sein den Vertrag zu Widerrufen, und die Hardware ggf. in Rechnung zu stellen, falls diese nicht zurückgesendet wird.


Einfache Gegenfrage (auch wenn Sie sich dann wieder dazu aufschwingen werden, mich erneut persönlich zu attackieren, weil Ihnen die sachlichen Argumente zu fehlen scheinen) an Sie, Netzwerkforscher:  Warum sollte es möglich sein?  Welchen konkreten Nutzen hätten Sie davon, daß Sie so auf dieser Variante herumreiten?

 

 


@Gelöschter User@  schrieb:

Wären Sie so freundlich mir mitzuteilen in welchem Gesetzestext unter welchem Paragraphen und Absatz diese Regelung festgelegt ist?


Das Thema Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen ist im BGB geregelt.  Sofern Sie sich dort nicht selbst zurechtfinden sollten, können Sie sich die Informationen natürlich gegen entsprechende Bezahlung bei einer zur Rechtsberatung befugten Stelle mundgerecht aufbereiten lassen.

 

 


@Gelöschter User@  schrieb:

Ach ja. Und der völlig unnötige Doppelpost war übrigens keine Absicht.


Ach so.  Verstehe.  Man kopiert also völlig unabsichtlich den eigenen Text, eröffnet völlig unabsichtlich einen neuen Thread in einem anderen Board des Forums und postet dort den vorher kopierten Text völlig unabsichtlich erneut.  Zufälle gibt's, das ist echt beeindruckend.

 

 


@Gelöschter User@  schrieb:

Es hätte gereicht wenn Sie mich freundlich darauf aufmerksam gemacht hätten dass Doppelposts archiviert werden und auch in den Forenregel steht das dies nicht erlaubt ist. Das "völlig unnötig" ist nicht sehr nett, was mich nur weiter darin bestärkt mich von Ihrem Unternehmen auf dauer zu trennen.


Es tut mir leid, wenn ich mit meiner Aussage Ihre Gefühle verletzt haben sollte.  Wie gut, daß Sie Ihre Angr...äääh, Aussagen zu anderen Kunden der Firma/anderen Forenmitgliedern immer maß- und taktvoll formulieren und einen wertschätzenden Umgang mit Menschen pflegen, die eine andere als Ihre Meinung haben.

 

Die Forenregeln (für Ihren völlig versehentlichen Doppelpost einschägig ist der Punkt 1.4) haben Sie übrigens mit Ihrer Anmeldung hier anerkannt.  Es sollte also bei einem derart auf guten Ton und gute Umgangsformen achtenden Menschen wie Ihnen unnötig sein, darauf dann erneut hinweisen zu müssen.

 

Nur am Rande:  Vodafone ist nicht "mein" Unternehmen.  Ich stehe in keinerlei Angestellten- oder sonstigem Abhängigkeitsverhältnis mit/zu Vodafone, sondern bin Kunde wie Sie auch.  Und das trifft auch auf alle anderen Forenmitglieder zu, sofern es nicht Moderatoren sind.

 

 

Last, but not least:  Ich kann zu einem gewissen Grad verstehen, daß es Sie frustriert, daß Ihr Verhalten und Ihre Forderungen an Vodafone hier nicht in dem von Ihnen vielleicht erhofften Umfang auf lautstarke Jubelrufe, Heerscharen von willigen Claqueren und vor Freude über Ihr Auftreten Luftsprünge machenden Artisten stößt. 

 

Was Sie sich aber jetzt davon versprechen, andere Threads mit Ihren Diffamierungen anderer Kunden zuzuspammen und sogar einen separaten Beitrag dazu einzustellen, wissen vermutlich nur Sie selbst.

 

 

Nur als Hinweis:

 

  • Wer in einem öffentlichen Forum postet, sollte damit umgehen können, auch mit nicht der eigenen (möglicherweise auch bisweilen eher unmaßgeblichen) Meinung entsprechenden Ansichten der Situation konfrontiert zu werden.
  • Wer nicht damit umgehen kann, mit nicht der eigenen (möglicherweise auch bisweilen eher unmaßgeblichen) Meinung entsprechenden Ansichten der Situation konfrontiert zu werden, sollte daher im ersten Schritt vielleicht lieber nicht in einem öffentlichen Forum posten.

 

Kann hier dann zugesperrt werden?  Denn besonders fruchtvolle weitere Diskussionen sind hier nicht mehr zu erwarten, befürchte ich. Und wie Sie selbst an anderer Stelle postulieren und hier in Ihrem eigenen Thread auch unter Beweis zu stellen scheinen,


@Gelöschter User@  schrieb:

Der Kunde der sich negativ äußert oder sich Beschwert, hört oft nicht richtig zu.


 

Aber dann haben Sie etwas Zeit, sich um Ihre anscheinend (den letzten Beiträge in diesem Thread nach) doch ziemlich verklemmte "!"-Taste zu kümmern.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Ich glaub Ihnen kein Wort. Aber das tut auch nichts zur Sache. Sie treffen mich nicht mit Ihren Angr.....äääh, Aussagen! (Unter anderem sind es solche Aussagen im Forum die mich haben aufmerksam werden lassen) Und Sie haben recht. Es sind Diffamierungen. Solche wie in Ihren eigenen Kommentare zu den Beiträgen.
Ich bitte Sie. Welcher normale Kunde gibt sich denn so viel Mühe um negative Äußerungen gegenüber einem Unternehmen zu demontieren wie Sie? Und das mitten in der Nacht. Ich bin einfach nur extrem verärgert und kanalisiere diesen. Kann halt auch nicht schlafen. Muss einfach raus. Und da boten Sie mir eine sehr gute Angriffsfläche indem Sie sich gegen mich gestellt haben und in keiner Weise auf meine Beschwerde eingegangen Sind. Was interessiert Sie als normaler Kunde überhaupt mein eigentliches Problem worauf Sie ja nicht einmal eingegangen sind? Und warum führen Sie sich auf wie der Retter der angeblich armen diffamierten Kunden? Warum investieren Sie da soviel Energie und Zeit mich zu belehren?
Ich habe das Forum betreten um zu testen ob meine Beschwerde wahr- und ernstgenommen wird. Und dann kamen Sie! Und nachdem ich mehr und mehr andere negative Beiträge und deren Kommentare gelesen hatte, ergab sich ein Schema. Na ja. Ich habe mich jetzt abgeregt und bin müde.
Und die “!“-Taste hängt jetzt nicht mehr. Danke für den Tipp. (Plump) Das können Sie doch subtiler oder nicht?
Einen schönen Abend wünsche ich Ihnen und viel Glück für Sie und Ihr Unternehmen Vodafone.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Ach ja. Und Sie können den thread jetzt schließen. Also ich als normaler Kunde kann das irgendwie nicht. Threads schließen meine ich. Wie kann ich das machen? Ach lassen wir das. Ich hab keine Lust mehr.
Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar
Bis morgen. Oder übermorgen. Je nachdem wann ich lust habe mich wieder mit Ihnen auseinanderzusetzen. 😊
Mehr anzeigen
Host-Legende

Dieser Thread hat sich entwickelt, wie viele hier im Forum. Schade, dass dies so toleriert wird.

 

Statt Hilfe anzubieten, wird der Beitrag einfach ins Feedback geschoben. Dann geht es mit Macht auf den Kunden los, so dass es schnell in eine neue Richtung geht, statt um das Thema an sich. Ich denke, auch wenn der EP lang war, konnte man das Anliegen erkennen.

 

 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Gelöschter User@  schrieb:
Ach ja. Und Sie können den thread jetzt schließen. 

Dann machen wir das so 

 

@Bielo das eigentliche Problem hast Du beantwortet mit sinngemäß "bei einem Widerruf musst Du auch die Hardware zurück schicken"

Eine andere wirkliche Frage konnte ich auch nicht erkennen. Im EP steht so etwas wie Telekom ich komme. Damit ist doch eigentlich alles gesagt.

 

@Gelöschter User bitte halte Dich an die Forenregeln. Dein gespamme in anderen Beiträgen ist jetzt irgendwie ein bisschen wie Kindergarten!

 

Allen ein schönes Wochenende 

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen